Comics als märchenhaftes Künstlerprojekt

Schüler des Ausbildungsganges Mediengestalter Bild und Ton begleiteten  Ende letzten Jahres eine Künstlerprojekt der besonderen Art: In Zusammenarbeit mit Märchenland e.V. wichen sie den Teilnehmern eines künstlerischen Austausches in Berlin und Tel Aviv nicht von der Seite und dokumentieren filmisch die Produktion eines „Comic Guides“ für beide Städte.; eine Art Stadtführer in Form von Comic-Heft (mit Sprechblasen), Comic-Film (zeichentrickanimierte DVD) und Audio-Guide (wie im Museum).
Ebenfalls in Kooperation mit Märchenland wurden von wechselnden Kamerateams aus allen Ausbildungsklassen die 20. Berliner Märchentage professionell und audiovisuell dokumentiert. Von der Verleihung der goldenen Erbse an Sabine Christiansen bis hin zum Neusten aus der Märchenschatzkiste mit Finanzsenator Dr. Ulrich Nußbaum. Gut gelaufen! Beide Projekte werden gerade geschnitten und nachbearbeitet. Gut gelaufen!?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.