Foto by Iwona Kowalczyk

Couch-Potatos und PC-Junks aufgepasst!

Social-Networks, Games und andere Internetaktivitäten sind als Entspannung und Freizeitgestaltung für manch einen das Gelbe vom Ei.  Social-Networks freuen sich immer größerer Beliebtheit, doch diesmal stehen die Real-Life-Freunde und der Sommer vor der Tür… bzw. der Sommer hat auch schon begonnen!  Aber was du noch nicht weißt …

Die Sonne ist da, die Hitze auch… doch wo kann man es sich noch gemütlich machen? Wenn einen die Hitze nach draußen führt, ist man meist beim Eis-Dealer um die Ecke, dem Halbschatten auf dem Balkon oder am Springbrunnen vor der Haustür. Doch was,  wenn es Dinge zu entdecken gibt, die selbst einen Couch-Potato wie mich hinterm Rechner vorlocken? Dann kannst du doch auch deine Kumpels, Freunde, Freundinnen und Mädels schnappen und mit ihnen ein paar coole und chillige Plätze abchecken!

Wir haben keine Mühen gescheut und haben uns mal für euch umgesehen, damit Ihr was erleben könnt, dass sich via Internet nicht erleben lässt!
Im Angebot sind heute : Eisdiele, Schwimmbad und co!

Meine Top 3 Eisdielen-Empfehlungen
Platz 1 : Florida-Eis – einfach lecker! Laktosefrei und zur Not kann man es sich bestellen und liefern lassen.
Platz 2 : Mövenpick  – Bekannt, lecker und in den Filialen ein großes Sortiment.
Platz 3 : Inka Eis – das etwas andere Eis! Exotische und ungewöhnliche Eissorten gibt es hier zu entdecken.

Meine Top 3 Bade-Empfehlungen
Platz 1 : Das Badeschiff – cooles Schwimmvergnügen! Erlebnis pur. Egal ob allein oder mit Freunden.
Platz 2 : Strandbad Wannsee – Hier gibts ’nen Strand zum chillen und Wasserfun!
Platz 3 : Dahme Bammelecke – Grün, Strand, Wasser… alles was man zum Baden braucht.

Meine Top 3 Strandbar-Empfehlung
Platz 1 : Deck 5 – über den Dächern im 7. Geschoss der Schönhauser Allee Arcaden – immer einen Blick Wert!
Platz 2 : Capital Beach – zwar ohne Sand, aber sehr empfehlenswert. Allein das Flair ist cool!
Platz 3 : Kiki Biofeld – hier gibt es keine Stühle, nur grüne Sitzhügel… nicht nur für Naturfreunde!

Fazit :
Egal wie man sich die Zeit vertreiben mag, ob nun in der Eisdiele, beim Schwimmen, oder doch chillen in einer Strandbar : der Sommer lässt sich genießen auf die ein oder andere Weise. Dazu gibt es spätestens in den Sommerferien genug Zeit, auch mal ohne Couch oder Rechner die Zeit mit Real-Life-Freunden zu verbringen.

Das cimdata-Team und ich wünschen euch schon mal viel Spaß!


Ein Gedanke zu „Couch-Potatos und PC-Junks aufgepasst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.