Imagebild

APP-Entwickler gesucht, die Nachfrage steigt

In Deutschland steigt die Nachfrage nach App-Entwicklern, denn das mobile Internet boomt.

Am 20.03.201 veröffentlichte der Tagesspiegel den Artikel „Wie man sich zum App-Entwickler weiterbildet. Anwendungen für das Smartphone werden immer beliebter. “ Lesen Sie den gesamten Artikel…

Programmiert hat David Hagemeister schon immer gerne. Der 33-Jährige ist ausgebildeter Mediengestalter und arbeitet als Web-Designer für eine Werbeagentur. Auf die Idee, auch Applikationen, sprich Anwendungen für Smartphones, zu entwerfen, kam Hagemeister im Gespräch mit Kollegen. „Viele nutzen solche Apps mit Begeisterung“, erzählt er, „häufig haben sie aber auch Wünsche und Ideen, was man noch verbessern könnte“. Also recherchierte Hagemeister im Internet, las Anleitungen zum Thema App-Entwicklung. „Mit den Online-Tutorials kam ich aber nicht so gut voran, die sind oft sehr kurz gehalten.“….lesen Sie den gesamten Artikel auf http://www.tagesspiegel.de

cimdata bietet APPS-Entwicklung in der modularen Weiterbildung an. Hier können Sie sich über die Inhalte informieren: http://www.cimdata.de/weiterbildung/it/apps-entwicklung/

(Auszug des Artikels mit freundlicher Genehmigung des Tagesspiegels)

2 Gedanken zu „APP-Entwickler gesucht, die Nachfrage steigt

  1. Hallo,

    ein ganz wichtiger Beitrag! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Bedarf an gut ausgebildeten Entwicklern in den nächsten Jahren stetig steigen wird.

    Gruß Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.