Wettbewerb für BTler – Essen gefilmt oder vertont

Du magst Suppe oder doch lieber Pizza ? In 100 sec kannst du deine Geschichte übers Essen als Film oder Soundfile aufnehmen und als Wettbewerbsbeitrag abschicken.

Die Jury des vom RBB Fernsehen, dem Haus der Kulturen der Welt und radioeins initiertem Wettbewerbs möchte alles rund ums Essen wissen und fragt nach Besonderheiten der verschiedenen Küchen, Essgewohnheiten oder dem kulinarischen Kulturschock.
Seid Anfang April können Collagen, vertonte und auch gefilmte Erzählungen, Kurzkrimies oder Musikclips hochgeladen werden. …Am 17.September ist das Finale des Wettbewerbs, wobei die Siegerbeiträge im Rahmen der Ausstellung FLOATING FOOD bis zum 30. Oktober im Haus der Kulturen der Welt gezeigt werden.
Preisgelder von bis zu 3.000€ sind doch auch sehr vielversprechend. Versucht doch euer Glück mit vielleicht schon einmal angefertigtem Material oder neuen Ideen.

Weitere Infos unter:
http://www.hundertsekunden.de/2011/start/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.