Ausstellung

DP-Klassen unterwegs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lange ist’s her…

Am letzten Unterrichtstag (24. Juni) hatten die DP-Klassen (Umschüler) die Gelegenheit, sich von den großen Druckkünstlern inspirieren zu lassen durch den Besuch einer Ausstellung im Kupferstichkabinett. Wenn man diesen Namen hört, denkt man an verstaubte Radierungen aus dem vorletzten Jahrhundert. Doch das täuscht!

Die Ausstellung heißt „Neue Realitäten (Fotografik von Warhol bis Havekost)“ und zeigt, dass bis heute alle Drucktechniken immer wieder neu eingesetzt werden, vom Holzdruck bis zum Digitalprint. Sehr faszinierend war ein Holzdruck von drei Metern Höhe, der die Oberfläche eines Sees darstellt. Er wirkt fotorealistisch, die Technik ist kaum zu erkennen und bleibt ein Rätsel.
Für die DPler war es sehr interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Farbigkeit und Prägnanz der verschiedenen Drucktechniken wirken kann. Die Ausstellung ist noch bis zum 9. Oktober zu sehen.
Zufälligerweise lief im Kulturforum die Ausstellung „100 beste Plakate“ an. Wir hatten die Gelegenheit, uns einen Überblick zu verschaffen.
Mehr Informationen dazu findet Ihr auf der Website: www.100-beste-plakate.de
von Mirjam Zimmerli
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.