pinspiration logo

Ein Social Media Marketing Projekt – Pinspiration

Mit Pinspiration möchten wir hier ein Projekt aus der Weiterbildung vorstellen. Die Gründerin und Erschafferin von Pinspiration, Nina Bungers hat an einem unserer zahlreichen Weiterbildungsmodule – in diesem Fall Social Media Management teilgenommen – und dieses schöne Projekt gestartet.

In eigenen Worten erklärt sie hier was Pinspiration ist…

Pinspiration Überblick

 

Pinspiration ist ein multithematischer Lifestyle und Design Blog, der sich mit den Inspirationen, die ich auf Pinterest pinne oder dort finde, beschäftigt. Dies sind vor allem die Themenbereiche Innenarchitektur, Mode, Kunst und Lifestyle. Zudem schreibe ich über besondere Berlin-und Reise-Entdeckungen.

Ich hoffe, dass ich im Aufbau von Pinspiration die Leser begeistern kann, die sich von meinen Pinterest Inspirationen genauso magisch angesprochen fühlen wie ich und natürlich über jeglichen Austausch.

Seitdem ich in die Bloggerwelt vor ein paar Jahren eingetaucht bin, haben mich immer wieder 3 Dinge fasziniert: Blogger sind Marketing-Multitalente, sie beschäftigen sich mit Bild- und Textästhetik, den Möglichkeiten von Social Media und müssen Spaß am Networking, Onlinemarketing, SEO und immer auch ein bisschen an Technik haben.

Ich hatte schon länger den Wunsch, meinen eignen Blog zu realisieren und mich damit, verschiedenen Passionen von mir zu widmen und einfach mal auszuprobieren.

Pinterest ist eine wunderbare, visuelle Inspirationsquelle – täglich und immer wieder aufs Neue. Mit meinen unterschiedlichen Boards habe ich stetig guten Zuwachs an unterschiedlichen Followern gewonnen und dachte mir schon kurz vor der Zahl 1000, dass sich die gesammelten Bilder sehr gut auch für einen eigenen Blogcontent eignen. Zumal man statistisch über Pinterest oder Zusatztools sehen kann, wer was gerade weiter pinnt und für welche Trends und Themen sich die Nutzer gerade interessieren und inspirieren lassen.

Den Kreativprozess der Logoentwicklung habe ich zusammen mit einer Bloggerin und Videokünstlerin gemacht, Katrina Tan Conte von Zero the One, die ich auf der Bloggerkonferenz The Hive hier in Berlin im Mai 2013 kennen und schätzen gelernt habe – es hat von Anfang an super zwischen uns funktioniert und das ist das Wichtigste: dass man Spaß dabei hat, den so ein Blog kann schon zu Anfang ein Fulltime Projekt sein.

Momentan arbeite ich noch an einigen Backend Einstellungen und der SEO Optimierung als auch an neuen Posts und als Neuling natürlich auch an der Vernetzung mit Bloggern, die tolle Unterstützer sein können.

 

Happy Pinspiration!

Hier kann man sich das Ganze mal ansehen: Klick


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.