Zwischenprüfung in Digital und Print

Die Zeit drängt. Nicht mehr lange und die Auszubildenden im Fachbereich Digital und Print müssen ihr erarbeitetes Material für die Zwischenprüfung abgeben. Die Arbeiten dazu sind momentan noch im vollen Gange. Insgesamt 8 Tage haben die Prüflinge Zeit, um eine gesamte Website eigenständig zu erstellen. Zusätzlich ist eine schriftliche Erläuterung zur Gestaltung abzugeben. Dies ist nach nur einem Jahr Ausbildungszeit keine leichte Aufgabe, die es zu bewältigen gilt. Vor allem in Hinblick darauf, dass die Prüfungsaufgabe der letzten IHK- Abschlussprüfung entnommen wurde. Hilfe bekommen die Auszubildenden dabei von ihrer Dozentin Maggie Arndt montags bis freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr. Wie es ihnen dabei ergeht haben wir einige Schüler gefragt.

„Man hat natürlich wenig Zeit, um die gestellte Aufgabe zu erfüllen. Aber im späteren Berufsalltag ist es Gang und Gäbe, dass wir Mediengestalter unter Zeitdruck arbeiten müssen. Somit ist die Zwischenprüfung eine gute Vorbereitung auf den Arbeitsalltag.“

„Die Zwischenprüfung kann einem dabei helfen, sich selbst und seine Fähigkeiten besser einzuschätzen.“

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.