Exkursion

cimdata zu Besuch beim Alex TV

Wer informiert mich über die aktuellen Trends und Entwicklungen in Deutschlands Hauptstadt? – ALEX TV! Denn als öffentlich-rechtlicher Sender bietet er abseits von den privaten Sendern gesellschaftlich relevante Themen, die unter anderem von den Bürgern und Bürgerinnen selbst gestaltet werden können. ALEX TV informiert 24 Stunden am Tag über wichtige politische, gesellschaftliche sowie kulturelle Ereignisse rund um Berlin per Livestream, on demand, auf YouTube und auf seinen Social Media Networks. Hinzu kommt das ALEX RADIO, welches sich ganz entspannt über Livestream, die Mediathek oder auf Soundcloud verfolgen lässt.

Unsere Mediengestalter in Bild und Ton aus der Klasse 17.1 wurden im Rahmen einer Exkursion eingeführt in die einzelnen Bereich dieses Senders und haben dabei einmalige Einblicke erhalten. Unter anderem besichtigten sie das voll ausgestattete TV-Studio. Das 100 m² große Studio ist ausgestattet mit 3 Kameras und einem extra Raum für die Regie. Zusätzlich gibt es eine Fläche für Zuschauerbestuhlung, auf der etwa 50 Leute Platz finden. Dabei konnten unsere Cimmies selber zu Produzenten werden und mussten unter Bildvorgabe Lichttechnik, Regie, Tontechnik sowie Kamera selbstständig und arbeitsteilig für die eigene Studioproduktion besetzen.

Die Schüler und Schülerinnen zeigten sich begeistert von der Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beim ALEX TV:

„Wir wurden in praktische Bereich eingeführt, die wichtig sind für das bevorstehende Praktikum. So haben wir Live die Struktur eines öffentlich-rechtlichen Senders erlebt und können nun genau entscheiden, ob wir in diesem Bereich eventuell ein Praktikum machen möchten.“

Besonderes Highlight war dann der Übertragungswagen (kurz: Ü-Wagen), der mit der notwendigen Technik des Rundfunk- und Fernsehstudios ausgestattetet ist und meist für die Live-Berichterstattungen genutzt wird.

Wir finden, das hört sich nach einer klasse Exkursion an und freuen uns für unsere Cimmies, dass sie so tolle Eindrücke bekommen konnten!

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.