REC Filmfestival

cimdata auf dem REC-Filmfestival

Das 25. REC-Filmfestival findet in diesem Jahr vom 14. bis zum 18. September in der ufaFabrik statt. Das Festival, unterteilt in „REC for kids“ und „REC internationales junges Filmfestival“, ist ein offener internationaler Wettbewerb für Nachwuchsfilmer. Gezeigt wird eine Auswahl von 59 Filmen aus 14 Ländern. Eine Jury aus Filmschaffenden und Medienpädagogen sowie Journalisten gibt den Teilnehmern konstruktives Feedback und kürt in einer Preisverleihung am Samstag (16 Uhr) die Gewinner.

Die Kids im Alter von 6 bis 15 Jahren können sich von Mittwoch bis Freitag von 09 Uhr bis 13 Uhr kostenlos die Wettbewerbsfilme anschauen oder verschiedene Workshops besuchen. Für junge Leute von 15 bis 27 Jahren startet das Programm jeweils ab 18 Uhr (Tageskarte 5 Euro). Die Filmvorführungen werden ergänzt durch eine professionelle Moderation.

Doch was macht cimdata beim REC-Filmfestival?

Wir geben am Donnerstag (15.09) und am Freitag (16.09) je einen dreistündigen Workshop mit dem Titel „Steadycam professionell“. Der cimdata Absolvent Christoph Groß erklärt dabei Teilnehmern ab 16 Jahren, wie eine professionelle Steadycam anzulegen ist und wie man diese bedient. Los geht’s um 16 Uhr.

Die Steadycam ist ein Schwebestativ und wird bei Film- und Fernsehproduktionen eingesetzt. Durch eine Konstruktion  mit Federarm können selbst Bewegtbildaufnahmen verwacklungsfrei aufgenommen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.