Kaufleute besuchen die re:publica 2017

Unsere Veranstaltungskaufleute und Kaufleute für Marketingkommunikation haben vom 8. bis 10. Mai die re:publica in der Station Berlin unsicher gemacht. Die re:publica ist eine der weltweit wichtigsten Konferenzen zu den Themen der digitalen Gesellschaft. „Love Out Loud“ war der Slogan dieses Jahr. Unter diesem Motto ging es vor allem um Fake News und Hate Speech, und für mehr Liebe und weniger Hass im Internet.
Die meisten Sessions konnte man in Live-Streams mitverfolgen oder nach der Veranstaltung auf YouTube einsehen. Am letzten Mittwochabend ging dann in der Station Berlin in Kreuzberg die elfte re:publica mit Konzerten der Wir-sind-Helden-Sängerin Judith Holofernes und Grossstadtgeflüster zu Ende.

 
Besonders interessant war die größte Digitalkonferenz Europas für unsere angehenden Kaufleute des Brand Berlin Teams, die selbst im Herbst einen Kongress zum Thema „Das bleibt – Identität 2020“ – Nachhaltigkeit | Marketing | Events planen. Neben den vielen spannenden Austellern und Workshops konnten dabei auch Kontakte geknüpft und networking betrieben werden. Das Brand Berlin Team hat viele interessante Gespräche geführt und dabei den Getränkehersteller SOLIMATE für den Hauptstadtkongress begeistert.
Das Resümee des Brand Berlin Teams: „Ein cooler Tag! Wir haben Spaß gehabt und viel gelacht“. Die nächste re:publica 2018 findet vom 2. bis 4. Mai 2018 statt.
Im Herbst wird dann der Hauptstadtkongress zu einem Ort für spannende Vorträge, Diskussionen und Workshops. Der Fokus richtet sich dieses Jahr auf Berlins Vielseitigkeit: Berlin Valley, Berlin Dorado, Berlin am Meer, Berlin Ville – die Stadt der vielen Facetten.

„Wir suchen gemeinsam die neue Identität Berlins“, beschreibt Mark Szigat, der diesjährige Projektleiter von Brand Berlin, das Ziel des Hauptstadtkongresses. Ausgerichtet und organisiert wird Brand Berlin von unseren angehenden Kaufleuten und unterstützt durch den Verein Event_Us e.V.
Das Ganze ist ein Non-Profit-Projekt und wird von mehreren Sponsoren unterstützt.

Klingt spannend? Erfahrt mehr über den Hauptstadtkongress, das Team von Brand Berlin oder wie ihr mit ihm in Kontakt treten könnt bei Facebook, Twitter oder der Brand Berlin Website.

Und weil‘s so schön war, hier eine kleine Fotostory von dem Brand Berlin Team bei der re:publica 2017:

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.