Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
CAD-Bauzeichnen als Weiterbildung in der Bildungsakademie cimdata

Starttermine für Ihre Weiterbildung:

10.04.2017 | 08.05.2017 | 05.06.2017

Weiterbildung
CAD-Bauzeichnen

Die Bauplanung erfordert ein Höchstmaß an Präzision, weshalb CAD ein zentrales und unverzichtbares Arbeitsinstrument des Bauzeichners geworden ist.  CAD dient zur Erstellung technischer Bau- und Ausführungszeichnungen auch von dreidimensionalen Objekten. Vom Entwurf bis zur finalen Ausführungszeichnung können mit den angebotenen Software-Programmen alle Konstruktionsschritte grafisch dargestellt und exakt berechnet werden. Diese modulare Weiterbildung bietet Ihnen einen perfekten Einstieg in die bzw. ein hochaktuelles Update der CAD-Welt. Schritt für Schritt geht es von der einfachen 2D-Skizze über komplexe Grundrisse und Ansichten bis hin zu komplexen 3D-Modellen von denen sich Schnitte, Grundrisse und Ansichten fast per Knopfdruck ableiten lassen. Die Weiterbildungskurse sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und können dank unseres modularen Weiterbildungskonzeptes frei kombiniert werden.

Modulares Weiterbildungskonzept

Die Weiterbildung CAD-Bauzeichnen ist ein inhaltlich aufeinander aufbauendes Weiterbildungspaket, bestehend aus 4 Modulen mit einer Dauer von jeweils 4 Wochen. Mit Ihrer individuell zusammengestellten Weiterbildung können Sie monatlich einsteigen. Auf Wunsch und Ihrem Lernbedarf entsprechend können Sie Ihre Weiterbildung um zusätzliche Ergänzungsmodule erweitern. In unserem Weiterbildungskatalog finden Sie unsere aktuell angebotenen Module.

Inhalte

Im Umgang mit AutoCAD und Nemetscheck Allplan erlangen Sie umfassende Kenntnisse im rechnergestützten Konstruieren (CAD). Die fachgerechte Konstruktion gepaart mit effektivem Planlayout und kundenorientierter Architekturpräsentation (Rendering) stehen im Mittelpunkt dieser Weiterbildung. Der Einstieg in die professionelle Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop ist eine ideale Ergänzung der CAD-Module.

Voraussetzungen

Teilnehmen können Bauzeichner/-innen und Technische Zeichner/-innen mit Berufserfahrung im Baubereich.

Bei Erfüllung der individuellen Zugangsvoraussetzungen ist eine Förderung nach dem SGB II und SGB III möglich.

Seminardauer

Unsere Weiterbildungen haben je nach Bildungsbedarf und Förderungsmöglichkeit eine variable Kursdauer von 4 bis 12 Modulen (Monaten).

Laufender Einstieg alle 4 Wochen möglich.

nach oben