Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
Weiterbildungsangebot CAD mit Nemetschek Allplan – cimdata Bildungsakademie GmbH

Starttermine für Ihre Weiterbildung:

10.04.2017 | 08.05.2017 | 05.06.2017

Weiterbildung
CAD (Nemetschek Allplan)

Um Ihren kreativen Prozess beim Entwerfen und Planen von Gebäuden maximal zu unterstützen, hat die Nemetschek Company mit der BIM-Plattform Allplan Architecture eine erstklassige CAD-Software geschaffen. Von der ersten Skizze, über die Entwurfsplanung bis zur Visualisierung Ihrer Visionen, die CAD-Software Allplan unterstützt 2D-Konstruktionen, 3D-Modellierung bis zum bauteilorientierten Gebäudemodell mit Mengen- und Kostenplanung. Kombiniert mit einer intuitiven Bedienbarkeit und einem einfachen Datenaustausch ist Allplan das Werkzeug für Ihre Projekte. Die Weiterbildungskurse sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und können dank unseres modularen Weiterbildungskonzeptes kombiniert werden.

Modulares Weiterbildungskonzept

Die Weiterbildung CAD (Netmetschek Allplan) ist ein inhaltlich aufeinander aufbauendes Weiterbildungspaket, bestehend aus 2 Modulen mit einer Dauer von jeweils 4 Wochen. Mit Ihrer individuell zusammengestellten Weiterbildung können Sie monatlich einsteigen. Auf Wunsch und Ihrem Lernbedarf entsprechend können Sie Ihre Weiterbildung um zusätzliche Ergänzungsmodule erweitern. In unserem Weiterbildungskatalog finden Sie unsere aktuell angebotenen Module.

Inhalte

Mit dieser Spezialisierung erlangen Sie die Fähigkeit, ein Gebäude 3D maßhaltig zu konstruieren und alle erforderlichen Ansichten, Schnitte, Isometrien sowie Details davon abzuleiten und in 2D weiter zu bearbeiten. An Praxisbeispielen erstellen Sie Pläne vom Vorentwurf im Maßstab 1:200 bis zur Detailplanung 1:5 und drucken diese maßstäblich aus. Mit der detaillierteren Ausarbeitung können Sie das 3D-Modell mit Texturen belegen, in amorphes Gelände einbinden, mit Außenanlagen wie Bäumen, Nachbarbebauung etc. ausstatten und in Plänen, Renderbildern und Filmen präsentieren.

Voraussetzungen

Teilnehmen können Absolventen/-innen der Hoch-, Fachhoch-, Fachschulen aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Raum- und Regionalplanung, Bauingenieurswesen sowie der angrenzenden Bereiche.

Bei Erfüllung der individuellen Zugangsvoraussetzungen ist eine Förderung nach dem SGB II und SGB III möglich.

Seminardauer

Unsere Weiterbildungen haben je nach Bildungsbedarf und Förderungsmöglichkeit eine variable Kursdauer von 4 bis 12 Modulen (Monaten).

Laufender Einstieg alle 4 Wochen möglich.

nach oben