Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
Diese cimdata Weiterbildung mit Avid Pro Tools und Apple Logic Pro bietet Ihnen den optimalen Einstieg in die Welt der digitalen Tontechnik.

Weiterbildungskurs
Audiodesign - Avid Pro Tools & Apple Logic Pro

Die Audiosoftware "Avid Pro Tools" bietet die kompletten Möglichkeiten eines modernen Tonstudios, mit unzähligen Funktionen zur Aufnahme, Bearbeitung, Optimierung und Mischung von Tonaufnahmen. Sie ist das populärste Bearbeitungssystem in der professionellen Audiowelt, also ein "Industriestandard".

"Apple Logic Pro" genießt im professionellen Audiobereich ebenfalls einen hervorragenden Ruf. Es bietet in dieser Form das wohl umfassendste Gesamtpaket an Möglichkeiten zur Audiobearbeitung für den Mac, noch dazu zu einem sehr vernünftigen Preis. Zusätzlich zu den reinen Audiobearbeitungsfunktionen sind hier eine Vielzahl von echten Kreativwerkzeugen, wie z.B. "virtuellen Instrumenten" als Klangerzeuger integriert.

Diese Weiterbildung richtet sich an Anwender aus dem Film-/Videobereich und sollte als unbedingt notwendige Ergänzung zu Videoschnitt-Modulen wie Apple Final Cut oder Avid gesehen werden. Auch Anwender aus der Musik- oder sonstigen Kreativbranche können davon profitieren.

Infos auf einen Blick

Kursdauer 4 Wochen | 1 Prüfung | cimdata-Zertifikat | 180 Unterrichtseinheiten

Lernziel

Der Kursteilnehmer ist nach der Weiterbildung in der Lage, mit Hilfe von Logic, das komplette Sounddesign für einen kurzen Film selbstständig herzustellen und diesem ein professionelles Klangbild zu verleihen.

Vorkenntnisse

Teilnehmer dieser Weiterbildung sollten einen Apple-Computer bedienen können. Ansonsten sollten sie ein hohes Interesse und Bereitschaft zu einem 4-wöchigen intensiven Unterricht mitbringen.

Kursaufbau

Der Weiterbildungskurs Audiodesign - Avid Pro Tools & Apple Logic Pro an der cimdata Bildungsakademie ermöglicht Ihnen den optimalen Einstieg in die Welt der digitalen Tontechnik und zeigt gleichzeitig den aktuellen Stand der kreativen Möglichkeiten bei der Tongestaltung, mit folgenden Themen und Schwerpunkten: 

 

  • Avid Pro Tools
  • Programmaufbau und Dateiverwaltung
  • Schnittfunktionen
  • Audio-Recording und Tonstudio
  • Virtueller Mixer
  • Mixerautomation
  • Arbeiten mit Plug-Ins
  • Equalizer
  • Dynamikbearbeitung
  • Klangliche Optimierung von Audio-Aufnahmen
  • Raumeffekte
  • Komplexere Mixer-Signalwege
  • Audiomischung (Film / Hörspiel)
  • Apple Logic Pro
  • Timeline und Tempofunktionen
  • Apple-Loops
  • MIDI-Funktionen
  • Virtuelle Instrumente
  • Spezielle Audioeffekte
  • Audiomischung (Musik) und Mastering
  • Filmvertonung

 

Der Kurs startet mit einigen wichtigen Informationen zu Grundlagen der digitalen Tontechnik. Auch allgemeine Informationen zu Aufnahmetechniken und Mikrofonen spielen dabei eine Rolle. Das cimdata-eigene Tonstudio steht dafür permanent zur Verfügung. Im Anschluss wird das Programm "Avid Pro Tools" mit all seinen Funktionen systematisch erlernt. Beginnend mit einfachem Audioschnitt, geht es weiter zur Klangoptimierung im virtuellen Mixer, Benutzung von Audioeffekten und Mischung. In dem Programm Apple Logic Pro kommen noch die MIDI-Funktionen und virtuellen Instrumente dazu und generell das „kreative Sounddesign". Gegen Ende des Kurses liegt der Schwerpunkt auf dem Themenfeld "Filmvertonung". Als Abschlussarbeit wird ein Kurzvideo inklusive Vertonung produziert.

nach oben