Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.

Weiterbildung Charlottenburg

In Berlin sind so viele Studenten eingeschrieben wie nie. Mittendrin in der City West befindet sich der Charlottenburger Weiterbildungsstandort der Bildungsakademie cimdata. Gerade Studenten fragen oft nach ergänzenden Bildungsangeboten. Die Konkurrenz in der Hauptstadt ist hoch – und nicht jedem Absolventen gelingt sofort der Schritt in die Berufspraxis. Am Charlottenburger Institut für Weiterbildung bietet cimdata eine facettenreiche Auswahl an Modulen, in denen sich die Teilnehmer individuell spezifische Fachkenntnisse aneignen können. Denn Uni-Abgänger ebenso wie erfahrene Arbeitnehmer brauchen nach einer beruflichen Auszeit oft nur noch gezielten, praktischen Unterricht oder einen Coach, damit der Schritt in den Berufsalltag wieder gelingt. 

“Hier laufen die Fäden zusammen”
, sagt Bildungsberaterin Beate Zehmisch. Auf den vier Etagen des Hauptstandortes von cimdata weht der Pioniergeist durch die Räume. Im Gegensatz zu den anderen Berliner Instituten in Prenzlauer Berg, Wedding und Neukölln bietet Charlottenburg neben Weiterbildungen auch Umschulungen und Ausbildungen an. Zentraler könnte die Lage kaum sein. “In den Pausen können die Studierenden die Kiezatmosphäre genießen”, beschreibt Beate Zehmisch den Flair mit den vielen Cafés. Attraktiv ist auch die Nähe zum Ku’damm. Der Charlottenburger Hauptstandort von cimdata eröffnete bereits 1983 in der Windscheidstraße 18.

Bildung am cimdata Standort Charlottenburg

Über 80 Weiterbildungsmöglichkeiten

Das umfassende Bildungsangebot von cimdata Berlin Charlottenburg beinhaltet über 80 Module: Die Weiterbildungen umfassen ebenso den kaufmännischen Bereich wie Medien & Design, Webdesign & Webproducing, IT, Marketing, Kultur & Event, Architektur & Bauwesen, Geo-Informationssysteme sowie Technik & Maschinenbau. In den Kursen wird das Fachwissen erweitert und die praktischen Fertigkeiten trainiert. 

Von Websiteaufbau mit TYPO3 und SEO über Digital Design mit den Programmen Dreamweaver und Photoshop bis Animation Design sowie Animation & Videoschnitt mit 3ds Max, After Effects, Avid und Final Cut bedient der Medienbereich so gut wie alle Interessen.Darüber hinaus sind vor allem das Filmschnitt-Programm After Effects ebenso wie die Adobe Creative Suite-Programme Photoshop, Illustrator oder InDesign vor allem im Bereich Medien und Design äußerst beliebt. 
Schüler der Geo-Informationssysteme bilden sich vor allem in den Programmen ArcGIS oder QGIS weiter. IT’ler belegen in erster Linie die Lehrgänge Java, HTML, PHP und MySQL, Studierende der Geo-Informationssysteme interessieren sich für die Programme ArcGIS oder QGIS, Marketing-Studenten für Projektmanagement und WordPress, und Kaufleute für das Bildungsangebot ECDL sowie den Europäischen Wirtschaftsführerschein EBCL.

In CAD-Bauwesen bietet das Weiterbildungsinstitut Berlin Charlottenburg neben Kursen in mit dem CAD-System Allplan auch zahlreiche Module von der Planung bis zur Abrechnung. Und in CAD-Technik eignen sich die Teilnehmer in den klassischen Programmen AutoCAD 2D und 3D Wissen darüber an, wie räumlich ausgedehnte Körper gezeichnet und bemaßt sowie dreidimensionale Objekte erzeugt werden. 

Und wie Veranstalter ein Event-Konzept planen, kalkulieren, finanzieren, vermarkten und umsetzen, das lernen die Studierenden aus dem Bereich Kultur und Event in den Weiterbildungen Event-Konzeption, Projektmanagement, Kulturfinanzierung, Social Media, Community Management sowie Online Marketing. Zu weiteren Bildungsinhalten beraten Sie unsere Beraterinnen gern und helfen Ihnen dabei, Ihr passendes Weiterbildungspaket zu finden und zusammenzustellen.

Weiterbildung unweit vom Ku’damm 

Das Berlin Charlottenburger Weiterbildungsinstitut ist fußläufig an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. In fünf Gehminuten erreicht man den S-Bahnhof Charlottenburg. Der U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße ist sieben Minuten entfernt. Busse halten in unmittelbarer Nähe in der Kantstraße. Alle größeren Bahnhöfe und Verkehrsknotenpunkte wie der Zoologische Garten, Westkreuz oder die Ringbahn lassen sich über S-, U-Bahn sowie Busse binnen kurzer Zeit erreichen.

Parkplätze befinden sich in der Windscheidstraße direkt am Standort der cimdata Bildungsakademie. Neben einem Quäntchen Glück ist auch Geduld bei der Parkplatzsuche gefragt. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel wird daher empfohlen. In das barrierefreie Institut gelangen die Kursteilnehmer mit dem Fahrstuhl. Sprechen Sie uns an. Wir zeigen Ihnen den Weg.

Total zeitgenössisch – Virtuell Studieren

Der Standort im zweiten Gewerbehof hat alles, wonach sich die Herzen von Studenten sehnen. Der Weiterbildungsbereich in der zweiten Etage lässt sich bequem über das Treppenhaus oder den Fahrstuhl erreichen. Darunter in der ersten Etage befindet sich der Empfang und der Sitz der Geschäftsleitung. Darüber im dritten Obergeschoss sind die Räume für die Ausbildungen, Umschulungen sowie die Technik untergebracht. Und direkt im Loft unter dem Dach ist nicht nur Platz für die regelmäßigen Informationsveranstaltungen, sondern auch für ein professionell ausgestattetes Filmstudio. 

Auch die Lage im Charlottenburger Kiez mit seinen vielen Cafés hat Flair und bietet Anlaufpunkte für ein Käffchen oder Croissant in den Pausen. Das emsige Treiben rund um den Stuttgarter Platz beeinträchtigt die ruhige Lernatmosphäre aber kaum. Für die Weiterbildung in Charlottenburg stehen den Studierenden in der Windscheidstraße 18 mehrere, technisch hervorragend ausgestattete Seminarräume zur Verfügung. Das künstlerisch inspirierte Interieur im Bistro-Stil ist in Weiß und Rot gehalten. Die Schwarz-Weiß-Fotografien und modernen Gemälde an den Wänden in den Fluren beflügeln den Betrachter. 

Den Unterricht im virtuellen Klassenraum ermöglicht das Programm Adobe Connect. Der Dozent schaltet sich aus einem Studio live zu. Die Verständigung läuft über Kameras und Head-Sets. Sowohl der Lehrer als auch die Studenten sind damit ausgestattet. An jedem Arbeitsplatz gibt es außerdem je zwei Bildschirme. Einer zeigt die Lehrkraft und die Klasse. Auf dem zweiten Monitor wird der Lernstoff in Form von Aufgaben erarbeitet. Dabei ist der Dozent ständig geistig vor Ort. Virtuell schaut er seinen Schülern während des Unterrichts von 8:30 bis 16:15 Uhr beim Arbeiten zu, beantwortet Fragen und stellt den Lernerfolg sicher.

Der Charlottenburger Weiterbildungsstandort der Bildungsakademie cimdata geht mit der Zeit und arbeitet längst mit dem virtuellen Trend. Virtuelle Welten beeinflussen schließlich schon heute unser Leben.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Im virtuellen Klassenraum bespricht der Lehrer den Lernstoff durch den Fokus sehr intensiv und gründlich. 
  • Zudem profitieren die Studierenden von einer konzentrierten Lernatmosphäre. 
  • Die zu vermittelnden Themen werden digital geteilt und – wie im Frontalunterricht – mit den Kommilitonen diskutiert. 
  • Fast nebenbei erwerben sie dabei medialen Kompetenzen. 

Die Auseinandersetzung mit den virtuellen Medien ist für einige Kursteilnehmer ein großer Schritt hin zum beruflichen Einstieg oder Wiedereinstieg.

Die vierwöchigen Module enden immer mit einer Projektwoche. Ob Video, Website oder SEO-Konzept, mit ihren Arbeiten zeigen die Studierenden, was sie gelernt haben. Zugleich sammeln sie Referenzen für die Bewerbungsmappe. Die Beraterinnen am Standort Charlottenburg unterstützen die Seminarteilnehmer dabei, die in jedem Einzelfall am besten geeigneten Module auszuwählen. Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch oder eine Schnupper-Einführung in den Virtuellen Klassenraum. Sprechen Sie uns an.

cimdata für Ihre Bildung in Berlin-Charlottenburg

Die Idee hinter cimdata: Theorie und Praxis integrieren

Das Umfeld für Gründer in Berlin ist nahezu perfekt. Und die Uni-Absolventen der Technischen Universität, Freien Universität oder der Humboldt Universität zu Berlin sind oft ganz vorne mit dabei. Den Bachelor oder Master in Kommunikationswissenschaften, Germanistik, Architektur, Geowissenschaften, Maschinenbau oder Technik frisch in der Tasche, suchen die angehenden Blogger, Pressereferenten, Designer sowie Kultur- und Geisteswissenschaftler oft gezielte Weiterbildungskurse oder einen erfahrenen Coach, der ihnen den Weg in die Berufspraxis zeigt. Auch gestandene Arbeitnehmer brauchen nach einer beruflichen Pause meist nur eine Auffrischung der Fachkenntnisse, um wieder erfolgreich im Job und dem Berufsalltag durchzustarten. 

Die Dozenten beim Bildungsträger cimdata sind AZAV-zertifiziert. Zudem arbeiten die Lehrkräfte neben ihrer Dozententätigkeit auch in Unternehmen der freien Wirtschaft. Sie stehen mit den Füßen auf dem Boden, können das Berufsleben realistisch vermitteln und ihre Erfahrungen anschaulich in den Unterricht einbringen. Mit diesem Ansatz folgt das Charlottenburger Weiterbildungsinstitut dem Grundgedanken von Dr. Michael Galwelat. Der Unternehmensgründer hat vor über drei Jahrzehnten mit seinen Bildungsangeboten eine Brücke zur Wirtschaft geschaffen. In Berlin wird das bewährte Konzept der cimdata Bildungsakademie GmbH seit 1983 erfolgreich umgesetzt.

Karriere-Service: Auf die Plätze, fertig, Job

cimdata bietet seinen Absolventen neben der persönlichen Beratung auch fakultative Workshops und Vorträge zu Themen rund ums Bewerbungstraining an. Originelle Bewerbungen schreiben oder beim Vorstellungsgespräch überzeugen, das gelingt selten auf Knopfdruck. Von unseren Experten bekommen Sie daher hilfreiche Praxistipps an die Hand. Denn Übung ist alles – und wie man sich am besten verkauft, das lässt sich trainieren.

Weiterbildung Charlottenburg: Maßgeschneiderte Lernpakete

Je nach individuellem Kenntnisstand lassen sich im Charlottenburger Institut für Weiterbildung Fortbildungspakete nach Maß erstellen. Welche Kurse im Einzelfall miteinander kombiniert werden, das findet die Bildungsberaterin Beate Zehmisch in einem persönlichen Gespräch gemeinsam mit den Interessenten heraus. An den geförderten Weiterbildungen und Maßnahmen nach SGB II und III können auch Selbstzahler ohne Bildungsgutschein teilnehmen. Termine für Informationsgespräche ebenso wie eine Schnupper-Einführung in den Virtuellen Klassenraum können jederzeit unverbindlich mit Beate Zehmisch vereinbart werden. Rufen Sie an oder kommen Sie zu den Öffnungszeiten vorbei.

Information bei cimdata in Charlottenburg

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen jeglicher Art beraten wir Sie gern unverbindlich und ohne Terminvereinbarung an unseren Standorten innerhalb unserer Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 9:00-16:00 Uhr. 
Wir freuen uns Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen,
oder rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer

Tel. 030.32 79 91 31

Institut Charlottenburg

Beate Zehmisch
Studienberatung
Windscheidstraße 18
10627 Berlin

Tel. 030.32 79 91 31

Wissenswertes

Mit dem Weiterbildungsabschluss im Juni 2014 sind 69% unserer Absolventen aus dem Bereich Medien erfolgreich in eine neue Tätigkeit gestartet.

nach oben