Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
Ausbildungsplätze für eine berufliche Ausbildung zum(r) Veranstaltungskauf/-frau

Starttermine für Ihre Ausbildung/Umschulung:

09.10.2017 | 06.11.2017 | 04.12.2017

Veranstaltungskaufmann/-frau

Sie lieben den großen Auftritt? Sie planen, organisieren und koordinieren jede Party in Ihrem Freundeskreis? Dann ist die Umschulung zum/r Veranstaltungskaufmann/-frau genau das Richtige für Sie. Schließlich zählen Konzeption und Planung von Events, Messen und Kongressen zu den Kernaufgaben dieses Berufes.

Es gibt viele gute Gründe eine Ausbildung oder Umschulung zum Veranstaltungskaufmann/-frau zu absolvieren. Der deutsche Veranstaltungsmarkt wächst kontinuierlich. Konzerte und andere Veranstaltungen locken täglich zahlreiche Menschen an. Auch steigt die Gesamtanzahl an Events stetig an. Um dem Bedürfnis an Live-Unterhaltung gerecht zu werden, werden gut ausgebildete Fachleute händeringend gesucht. Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie die Veranstaltungsbranche aktiv mit.

cimdata-Special:
EBC*L Stufe A als Zusatzqualifikation, kostenlos in der Ausbildung und Umschulung enthalten.

Mit uns wird Ihre Zukunft ein Event - werden Sie Veranstaltungskaufmann/-frau!

Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung unterschiedlichster Veranstaltungen. Sie entwickeln zielgruppengerechte Konzepte für Messen, Kongresse, Konzerte und Ausstellungen, schätzen Veranstaltungsrisiken ein, kalkulieren Kosten und erstellen Leistungsangebote. Als Veranstaltungskaufmann/-frau beraten und betreuen Sie Kunden vor und während der Veranstaltung, erstellen Ablauf- und Regiepläne und setzen diese um.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Sie bei Konzertveranstaltern, Künstler- oder Eventagenturen oder Veranstaltern von Kongressen, Tagungen und Konferenzen. Veranstaltungskaufleute können auch bei Messe- und Ausstellungsgesellschaften oder Stadtmarketing-, Kultur- und Jugendämtern tätig werden.

Ideale Voraussetzungen für Ihre Ausbildung und Umschulung

Für eine erfolgreiche Absolvierung der Umschulung Veranstaltungskaufmann/-frau bei cimdata sollten Sie große Begeisterung für Veranstaltungen zeigen und gern hinter die Kulissen von Konzerten, Messen, Museumsausstellungen, Partys oder Theatervorführungen schauen. Sie sollten bei unvorhersehbaren Ereignissen schnell reagieren können, Kundenkontakt mögen und auch in Stresssituationen stets freundlich bleiben.

Unterrichtsinhalte Veranstaltungskaufmann/-frau

Grundausbildung

  • Präsentationstechniken
  • Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Outlook
  • Qualitätsmanagement
  • Wirtschafts-, Rechts- und Sozialkunde
  • Rechnungswesen und Finanzplanung
  • Kaufmännische Prozesse
  • Fachenglisch
  • Marketing, Online Marketing
  • Personalwesen und Bewerbungstraining
  • Projektmanagement

Fachausbildung

  • Veranstaltungsmarkt, Messe- und Veranstaltungswirtschaft
  • Veranstaltungskonzept und -durchführung
  • Kooperation, Sponsoring, Fundraising, Crowdfunding
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungstechnik
  • Veranstaltungsfinanzierung und Budgetierung
  • Kommunikationskonzepte
  • Künstlermanagement
  • Ticketing
  • Tourmanagement

Neben dem schulischen Teil der Ausbildung bei cimdata absolvieren Sie während der Ausbildung ein 18 monatiges Praktikum, bei der Umschulung ein 6 monatiges Praktikum. Im Bewerbungsprozess hilft Ihnen der Karriereservice von cimdata, das richtige und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Praktikum zu finden. Im Praktikum können Sie so Ihr bereits erlerntes Wissen anwenden und umsetzen. Während der gesamten Ausbildungszeit ist cimdata an Ihrer Seite und führt Sie zum erfolgreichen IHK-Abschluss als Veranstaltungskaufmann/-frau.

  • Während der gesamten Ausbildung bei cimdata werden Praxisprojekte in Team- oder Einzelarbeit realisiert. Wir unterrichten nach den gültigen Rahmenlehrplänen der jeweiligen Berufe. Weitere Infos zu dem Rahmenlehrplan der Kultusministerkonferenz zum Veranstaltungskaufmann/-frau finden Sie hier.

    cimdata behält sich vor, über die Vorgaben der Rahmenlehrpläne  hinaus, Unterrichtsinhalte und -durchführung zu ändern, anzupassen oder zu erweitern. 

Allgemein

Abschluss

  • IHK-Zertifikat
  • cimdata-Zeugnis mit Einzelnoten
  • Externe Prüfung durch die IHK-Berlin

Unterricht

  • Alle 4 Wochen Einstieg
  • In der Regel 15 bis 20 Teilnehmer
  • Unterrichtszeiten von 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr
  • Dozenten, die mitten im Berufsleben stehen
  • Praxisorientiertes, intensives Erlernen der Inhalte des Rahmenlehrplanes und praktische Einblicke darüber hinaus
  • Betreuung während der gesamten Zeit bei cimdata und bis zu einem halben Jahr nach Abschluss
  • cimdata behält sich vor, über die Vorgaben der Rahmenlehrpläne hinaus, Unterrichtsinhalte und -durchführung zu ändern, anzupassen oder zu erweitern.

Karriereservice

  • Kostenloser Karriereservice und Coaching bis zum Arbeitsvertrag
  • Regelmäßige Workshops zu Bewerbungsthemen

Zugangsvoraussetzungen

  • Ab Hauptschulabschluss, MSA oder Realschulabschluss
  • Bewerbungsgespräch in unserem Hause

Berufsausbildung

Gebühren

  • Verschiedene Zahlungsmodelle ab monatlich 185,00 EUR (zzgl. der IHK-Prüfungsgebühr)
  • BAföG-Förderung und Bildungskredit möglich

Ausbildungsablauf

  • Gesamtdauer 36 Monate
  • 16 Monate Theorie und Praxis bei cimdata
  • 8 Wochen intensive Prüfungsvorbereitung
  • 18 Monate externes Betriebspraktikum in Unternehmen

Umschulung

Förderung

  • Gemäß SGB II und SGB III möglich
  • Förderung durch Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Berufsgenossenschaften, Deutsche Rentenversicherung möglich
  • Es besteht die Möglichkeit, nach Bestehen einer in §131a SGB III geregelten Abschlussprüfung eine Prämie i.H.v. 1.500 Euro in Anspruch zu nehmen, nähere Infos dazu auf der SGB Webseite zum Gesetz

Umschulungsablauf

  • Gesamtdauer 24 Monate
  • 16 Monate Theorie und Praxis bei cimdata
  • 8 Wochen intensive Prüfungsvorbereitung
  • 6 Monate externes Betriebspraktikum in Unternehmen
  • Vollzeit, 3.680 Unterrichtseinheiten

Praxisprojekte Veranstaltungskaufmann/-frau

Beispielhafter Auszug

  • Konzeption und Organisation eines internationalen Schachturniers
  • Planung eines Musikfestivals für Berliner Nachwuchsmusiker
  • Konzeption eines Literaturfestivals mit Lesungen

Lassen Sie sich kompetent beraten

Eine Voraussetzung für den Beginn Ihrer Berufsausbildung oder Umschulung ist ein persönliches Gespräch in unserer Bildungsakademie. In diesem erhalten Sie weiterführende Informationen zu Ihrer Ausbildung oder Umschulung mit IHK-Abschluss. Vereinbaren Sie einen Termin. Sie erreichen uns via E-Mail  info(at)cimdata.de oder telefonisch unter der 0800 44 33 551. Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Vorab können Sie auch gerne das Angebot unserer wöchentlichen Infoveranstaltungen wahrnehmen. Dort stellen wir unser Portfolio im Detail vor und beantworten offene Fragen.

Erfolgreiche Prüfung der Veranstaltungskaufleute

In der Sommerprüfung der IHK 2016 lag die Quote der bestandenden Prüfungen von cimdata-Absolventen bei 100%! 

Herzlichen Glückwunsch allen Absolventen!


cimdata und danach? ...

Lesen Sie im Blog Berichte unserer Absolventen! 

nach oben