Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
Kreativ und gestalterisch tätig sein – Ausbildungen an der Bildungsakademie cimdata

Starttermine für Ihre Ausbildung/Umschulung:

14.08.2017 | 11.09.2017 | 09.10.2017

Mediengestalter/-in Digital und Print 

Sie haben zeichnerisches Talent und ein Auge für Farben und Formen? Es macht Ihnen Spaß, visuell Informationen zu gestalten und zu vermitteln? Sie interessieren sich für Bildbearbeitung und Drucktechnik?

Dann absolvieren Sie eine Berufsausbildung zum Mediengestalter/-in Digital und Print mit IHK-Abschluss und gestalten Sie die mediale Zukunft mit.

Sie wollen kreativ und gestalterisch tätig sein

Mediengestalter/-in Digital und Print haben ein kreatives und spannendes Aufgabenfeld. Das Aufgabenspektrum erstreckt sich vom Printbereich über Internetanwendungen bis hin zu audiovisuellen Projekten. Das vielfältige Tätigkeitsspektrum erlaubt es Ihnen, in den unterschiedlichsten Arbeitsgebieten tätig zu sein. Als Mediengestalter/-in arbeiten Sie in Werbe-, Design-, Multimedia oder Onlineagenturen, in Verlagen oder Druckereien, in Marketingabteilungen von Unternehmen oder in anderen Unternehmen der Medienbranche.

Setzen Sie den Grundstein mit cimdata

Bei cimdata stehen die visuelle Kommunikation und der Umgang mit den neuen Medien im Vordergrund. Im Verlauf Ihrer schulischen Ausbildung lernen Sie zudem visuelle Kommunikationsprozesse kennen sowie das Rüstzeug für die Erstellung von Designkonzepten. Selbständiges Planen von Produktionsabläufen, das Kombinieren von Medienelementen wie Fotos, Animationen oder Texte und die abschließende Bereitstellung und Ausgabe werden Ihnen anschaulich beigebracht. Weiter üben Sie die Präsentation und Kundenberatung zu verschiedenen Gestaltungskonzepten.

Eine Berufsausbildung in der cimdata Bildungsakademie GmbH zum(r) Mediengestalter/-in Digital und Print bereitet Sie sehr gut für den späteren Beruf vor. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen legt unsere Bildungsakademie hohen Wert auf eine intensive praktische Anwendung. Die Erstellung einer Website oder eines eigenen Corporate Designs sind dabei nur zwei der vergangenen Projektarbeiten.

Was passiert nach einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bei cimdata?

Lesen Sie zwei Interviews von unseren Absolventen aus der Umschulung und Berufsausbildung, um weitere Einblicke in die Berufsausbildung zum(r) Mediengestalter/-in und die weitere Laufbahn zu erhalten. 


Was müssen Sie für die Ausbildung mitbringen?

Für eine erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung bringen Sie idealerweise folgende Voraussetzungen mit:

  • Sie wollen im Bereich digitaler Medien kreativ und gestalterisch tätig sein
  • Sie haben ein Auge für Farben und graphische Darstellungen
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse im Umgang mit Computern
  • Sie zeichnen gerne und/oder erstellen und bearbeiten rechnergestützt Bilder 

Ausbildungsinhalte Mediengestaltung Digital und Print

Grundausbildung

Während der einführenden Grundausbildung erhalten Sie fundierte Einblicke in relevante Themenbereiche:

  • Kreativ- und Präsentationstechniken, Entwurfstechniken
  • EDV-Grundlagen
  • Einführung Kreativprogramme
  • Produktionsplanung, -kalkulation, -realisation
  • Grundlagen Multimediaproduktion, Datenformate in der Medienproduktion
  • Medienrecht
  • Medienpraxis und -technik
  • Datenhandling und -übertragung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Arbeitssicherheit, Arbeitsrecht, Umweltschutz
  • Fachenglisch
  • Betriebliche Geschäftsprozesse

Fachausbildung 

Im Fachunterricht setzen Sie Ihre Schwerpunkte. Mit folgenden Themen werden Sie sich intensiv auseinandersetzen: 

  • Visuelle Kommunikation
  • Gestaltung
  • Logogestaltung
  • Corporate Design
  • Typographie und Farbenlehre
  • Layout und Satzherstellung
  • Drucktechnologien
  • CMS
  • Webdesign und Animation
  • Planung und Durchführung von Webprojekten
  • Datenbanken
  • Mediaplanung
  • Digitalfotografie


Praxisnähe wird bei cimdata großgeschrieben. Praxisprojekte sind ein integraler Bestandteil Ihrer Berufsausbildung. Anhand konkreter Aufgabenstellungen und Zeitvorgaben setzen Sie Projekte selbstständig um und beginnen Ihr Portfolio aufzubauen. Die einzelnen Praxisobjekte realisieren Sie sowohl in Team- als auch in Einzelarbeit. In unserem Blog berichten wir regelmäßig über erfolgreiche Arbeiten. 

Wir führen eine praktische Zwischenprüfung durch, um den Lernfortschritt zu sichern und auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.

Bei cimdata werden Sie fit für die Praxis. Neben dem schulischen Teil der Ausbildung bei cimdata absolvieren Sie ein 18-monatiges Praktikum im Unternehmen, bei der Umschulung ein 6-monatiges Praktikum. Im Unternehmenspraktikum wenden Sie so Ihr bereits erlerntes Wissen an. Sie lernen die reale Arbeitswelt kennen, präsentieren sich potenziellen Arbeitgebern und knüpfen wichtige Kontakte.

Der Rahmen Ihrer Ausbildung

Bei cimdata lernen Sie von praxisorientierten und erfahrenen Dozenten/-innen. Sie vermitteln Ihnen nicht nur die in den Rahmenlehrplänen der IHK festgelegten Kenntnisse und Fähigkeiten, auch erhalten Sie wertvolle Einblicke in den späteren Berufsalltag. Darüber hinaus erlernen Sie moderne, praxisübliche Produktionstechniken sowie die vollständige Digitalisierung von Arbeitsprozessen.

Eine hochwertige Ausbildung ist Ihnen in unserer Bildungsakademie garantiert. Wir unterrichten selbstverständlich nach den gültigen Rahmenlehrplänen der jeweiligen Berufe. Weitere Infos zu dem Rahmenlehrplan der Kultusministerkonferenz zum Mediengestalter/-in Digital und Print finden Sie hier.

Im Bewerbungsprozess hilft Ihnen der Karriereservice von cimdata, das richtige und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Praktikum zu finden. Während der gesamten Ausbildungszeit ist cimdata an Ihrer Seite und führt Sie zum erfolgreichen IHK-Abschluss als Mediengestalter/-in Digital- und Print. Auch nach dem Abschluss ist der Karriereservice für Sie da und unterstützt Sie beim Berufseinstieg.

Lassen Sie sich kompetent beraten

Eine Voraussetzung für den Beginn Ihrer Berufsausbildung oder Umschulung ist ein persönliches Gespräch in unserer Bildungsakademie. In diesem erhalten Sie weiterführende Informationen zu unsere IHK-Ausbildung Mediengestalter/-in Digital und Print. Vereinbaren Sie einen Termin. Sie erreichen uns via E-Mail  info(at)cimdata.de oder telefonisch unter der 0800 44 33 551. Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Vorab können Sie auch gerne das Angebot unserer wöchentlichen Infoveranstaltungen wahrnehmen. Dort stellen wir unser Portfolio im Detail vor und beantworten offene Fragen.

 

 

Aktuelle Veranstaltung

Wissenswertes

92,9% unserer Absolventen/-innen für die Ausbildung Mediengestalter/-in Digital und Print haben die IHK-Prüfung im Sommer 2016 erfolgreich bestanden!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Good to know für Umschulungsinteressierte

Wir wurden, speziell zur Umschulung Mediengestalter/-in Digital und Print im Januar 2016 vom Prüfdienst der Agentur für Arbeit überprüft. Diese Prüfungen dienen der Qualitätssicherung für alle Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen. Hierbei werden Unterrichtsqualität, Schulungsräume und das Fachpersonal unter die Lupe genommen. Als Prüfungsergebnis für die Umschulung Mediengestalter/-in Digital und Print haben 91,32% erreicht. Das Ergebnis liegt weit über dem bundesweiten Durchschnitt. 

Allgemeine Informationen

Zertifikat / Zeugnis

  • Bei erfolgreichem Abschluss: IHK-Zertifikat
  • cimdata-Zeugnis mit Einzelnoten

Teilnehmerzahl

  • Eine Lerngruppe besteht in der Regel aus 15-20 Teilnehmenden

Ausstattung und Service

  • Top ausgerüstete Arbeitsplätze
  • Exkursionen, Praxisprojekte
  • Dozenten, die mitten im Berufsleben stehen
  • Kostenlose Nutzung der Bibliothek (des Handapparates)
  • Karrierecoaching bis zum Arbeitsvertrag – Unser Karriereservice betreut Sie auch nach Ausbildungsende

Rahmenplan

  • Die Dozenten vermitteln Ihnen nicht nur die in den Rahmenlehrplänen der IHK festgelegten Kenntnisse und Fähigkeiten, auch erhalten Sie wertvolle Einblicke in den späteren Berufsalltag
  • cimdata behält sich vor, über die Vorgaben der Rahmenlehrpläne hinaus, Unterrichtsinhalte und -durchführung zu ändern, anzupassen oder zu erweitern. 

Informationen zur Berufsausbildung

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss oder Abitur
  • Bewerbungsgespräch in unserem Hause

Gebühren für die Berufsausbildung

  • Verschiedene Zahlungsmodelle ab monatlich 185,00 EUR (zzgl. der IHK-Prüfungsgebühr)
  • Bafög-Förderung und Bildungskredit möglich

Beginntermine und Ablauf der Berufsausbildung

  • Durch unser modulares Bildungskonzept ist der laufende Einstieg in der Regel alle vier Wochen möglich
  • Gesamtdauer 36 Monate
  • Externe Prüfung durch die IHK-Berlin
  • 16 Monate Theorie und Praxis bei cimdata
  • Intensives Erlernen der Inhalte des Rahmenlehrplanes
  • Praxisorientiertes Üben und Festigen des Lehrstoffes
  • Bewerbungstraining
  • 8 Wochen intensive Prüfungsvorbereitung

Praktikum

  • 18 Monate externes Betriebspraktikum in Unternehmen
  • Betreuung während des Praktikums durch den cimdata Karriereservice

Informationen zur Umschulung

Zugangsvoraussetzungen

  • Berufs- und/oder Praxiserfahrung
  • Förderzusage durch einen öffentlichen Träger
  • Bewerbungsgespräch in unserem Hause

Gebühren für die Umschulung

  • Bei Erfüllung der individuellen Zugangsvoraussetzungen ist eine Förderung nach dem SGB II und dem SGB III möglich
  • Hinweis für Umschüler: Es besteht die Möglichkeit, nach Bestehen einer in §131a SGB III geregelten Zwischenprüfung eine Prämie i.H.v. 1.000 Euro, bzw. bei Bestehen einer in §131a SGB III geregelten Abschlussprüfung eine Prämie i.H.v. 1.500 Euro in Anspruch zu nehmen, nähere Infos dazu auf der SGB Webseite zum Gesetz

Beginntermine und Ablauf der Umschulung

  • Durch unser modulares Bildungskonzept ist der laufende Einstieg in der Regel alle vier Wochen möglich
  • Gesamtdauer 24 Monate, entspricht 3.680 Unterrichtseinheiten
  • Externe Prüfung durch die IHK-Berlin
  • 16 Monate Theorie und Praxis bei cimdata
  • Intensives Erlernen der Inhalte des Rahmenlehrplanes
  • Praxisorientiertes Üben und Festigen des Lehrstoffes
  • Bewerbungstraining
  • 8 Wochen intensive Prüfungsvorbereitung

Praktikum

  • 6 Monate externes Betriebspraktikum im Unternehmen 
  • Betreuung während des Praktikums durch den cimdata Karriereservice

nach oben