0800 4433551
Telefonische Beratung
von 9:00–18:00 Uhr

Start/ Blog/ Die Bildungsberaterin in Dortmund im Interview

Die Bildungsberaterin in Dortmund im Interview

Bildungsberaterin in Dortmund

Unsere Bildungsberaterin Jonna Wiefelspütz ist nun schon einige Wochen am Standort Dortmund dabei. Richtig vorgestellt wurde sie aber noch nicht. Das holen wir jetzt nach. Herzlich willkommen bei cimdata, Jonna! Und vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für das Interview genommen hast. 

Name:

Standort:

Telefonnummer:

Jonna Wiefelspütz

Dortmund

+49 231 533037-40

Bildungsberatung in der cimdata Bildungsakademie in Dortmund

 

Wie bist Du auf cimdata aufmerksam geworden?

Tatsächlich bin ich eher aus Zufall auf die Stellenausschreibung von cimdata gestoßen. Dann haben mich sowohl die Gestaltung der Website als auch die breitgefächerten Angebote neugierig gemacht.

Wie ist Dein beruflicher Hintergrund? Hast Du schon Erfahrung in der Beratung?

Ich habe eine Ausbildung zur Fotografin absolviert und einige Zeit in dieser Branche gearbeitet, bis ich mich dann dazu entschlossen habe, doch noch zu studieren (Kunstwissenschaft und Philosophie). Neben und nach dem Studium habe ich in ganz verschiedenen Bereichen gearbeitet, unter anderem für eine Werbeagentur und in einer Bibliothek. Erfahrungswerte in der berufsbezogenen Beratung hatte ich vor dem Einstieg bei cimdata nicht, jedoch war der Umgang mit Menschen bei all meinen beruflichen Tätigkeiten ein großer Teil und vor allem auch das was mir großen Spaß macht. Insofern schöpfe ich schon aus meinem Erfahrungsschatz, freue mich aber auch neue Aufgabenfelder kennenzulernen.

Was macht Dir am meisten Spaß an deiner Aufgabe?

Ich mag es sehr, dass die Aufgaben eines Arbeitstages abwechslungsreich und breit gefächert sind. Ganz besonders gefällt mir, dass ich so viel Kontakt zu den unterschiedlichsten Menschen habe, sei es in der Beratung oder mit den Umschülern*innen und Studierenden der Weiterbildung vor Ort. Wir haben momentan fast 40 Teilnehmer*innen am Institut in Dortmund. Es macht Spaß, sich mit so vielen unterschiedlichen Menschen auseinanderzusetzen und sie in ihrem beruflichen Werdegang unterstützen zu können.

Weitere Beiträge