0800 4433551
Telefonische Beratung
von 9:00–18:00 Uhr

Start/ Blog/ Kategorie: Interviews/ Neu im Team: Bildungsberaterin in München im Interview

Neu im Team: Bildungsberaterin in München im Interview

Neue Bildungsberaterin

Neues Institut. Neue Beraterin. Wie unsere neue Beraterin zu cimdata gefunden hat, erzählt sie hier im Interview.

 

Auch nach Monaten in der Corona Krise – Die neuen Regelungen sind für viele immer noch sehr gewöhnungsbedürftig. Wie war es für dich, genau in dieser Zeit bei cimdata anzufangen?

Maria: „Es war, um ehrlich zu sein, nicht anders als unter „normalen“ Bedingungen, da die zu berücksichtigenden Maßnahmen bereits routiniert ablaufen.“

 

Wie bist du auf cimdata gestoßen?

Maria: „Über Google. Dies schien mir die beste Möglichkeit zu sein, einen Überblick über sämtliche Bildungsanbieter in München zu erhalten. Glücklicherweise habe ich mir die Homepage von cimdata genau angesehen, da der Standort in München zum Zeitpunkt meiner Jobsuche ja erst noch in Planung war.“

 

Was waren deine Gründe, bei cimdata zu starten?

Maria: „Ganz klar die Stellenbeschreibung und die Angebotspalette. „Das ist mein Ding und hat Zukunft“, dachte ich mir. Zudem machte die Geschäftsführung bei meinem Vorstellungsgespräch in Berlin einen „ganz vernünftigen Eindruck“ .“

 

Was bereitet dir am meisten Freude als Beraterin?

Maria: „Das Beraten an sich. Wenn ein Mensch beruflich von A nach B will und bereit ist, sich dafür weiterzubilden, dann ist es die schönste Aufgabe überhaupt, zusammen einen Plan zu entwickeln und diesen dann auch gemeinsam durchzuziehen. Zudem halte ich die Beratungstätigkeit im Bereich der beruflichen Weiterbildung für sehr sinnstiftend, mal davon abgesehen, dass die Beratung in der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts schlichtweg notwendig ist.“

 

Wie ist dein beruflicher Hintergrund?

Maria: „In meinem Berufsleben habe ich zwar schon viele Stationen hinter mir, aber die aktuellsten und in diesem Kontext interessantesten Tätigkeiten sind wohl die Arbeit als Bildungsberaterin und Recruiterin im IT-Bereich. Zuvor habe ich Soziologie und Rechtswissenschaften studiert.“

 

Wie gestaltest du deine Freizeit in Zeiten von Corona?

Maria: „Die Corona-Freizeit bestand aus Homeworkouts, Puzzeln, Joggen im Nymphenburger Schlosspark, die Wohnung umräumen bzw. ausmisten und ganz viele neue Rezepte ausprobieren.“

 

Name:               Maria Nirschl

Standort:         München

Kontakt:          muenchen@cimdata.de

 

Weitere Beiträge