0800 4433551
Telefonische Beratung
von 9:00–18:00 Uhr

Start/ Umschulung/ Umschulung in Dresden

Umschulung in Dresden

Keine Selbstlerneinheiten

Unsere Umschulungen finden in Vollzeit mit ständiger Dozentenbetreuung statt. Der Unterricht läuft von 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr.

Intensiver Kontakt zu Ihren Dozenten/-innen und dem Team

Ihre Dozenten/-innen und das Team begleiten Sie während Ihrer Umschulung und unterstützen Sie auch in der Praktikumsphase.

Coaching und Begleitung nach individuellem Bedarf

Das kostenloses Bewerbungstraining und unser AVGS-Coaching machen Sie fit für den Arbeitsmarkt.

Keine Selbstlerneinheiten

Coaching und Begleitung nach individuellem Bedarf

Dresden boomt. Immer mehr Unternehmen siedeln sich in der sächsischen Landeshauptstadt an. Vor allem, wenn es um Mikroelektronik oder Batteriezellen geht, ist das globale Interesse groß. Doch auch hiesige Firmen erschließen neue Märkte im Ausland. Nach China gewinnen Polen und Tschechien als Handelspartner zunehmend an Bedeutung. Neue Arbeitsplätze entstehen oder werden langfristig gesichert. Fachkräfte sind heiß begehrt. Am Dresdner Institut für Umschulung bietet cimdata eine breite Palette an Kursen an, in denen die Teilnehmer berufsspezifische Fachkenntnisse erlangen können. Expertise und eine profunde Ausbildung sind gefragt. Zugleich könnten die Voraussetzungen für einen beruflichen Neustart in Dresden nicht besser sein.

 

cimdata bietet 10 Umschulungen mit IHK-Abschluss an.

 

Umschlungen für Medienleute, ITler und Kaufleute

Zum Bildungsangebot von cimdata Dresden gehören Umschulungen für Medienleute, ITler und Kaufleute. Im virtuellen Unterricht können Sie die folgenden Umschulungen belegen:

 

Irgendwas mit Kaufen und Verkaufen soll es sein, aber definitiv im Online-Vertrieb? Im kaufmännischen Bereich bietet die Dresdner cimdata Bildungsakademie insgesamt sieben Umschulungen an. Darunter könnte für all diejenigen Jünger des World Wide Web mit kaufmännischen Genen die Umschulung zum Kaufmann/-frau im E-Commerce genau das richtige sein. Nach bestandener IHK-Prüfung starten die angehenden Kaufleute im Internethandel durch. Der noch junge Beruf orientiert sich nicht nur an der aktuellen Entwicklung auf dem Markt, sondern verbindet auch solche Disziplinen wie IT, Kaufmännische Themen und Marketing.

 

Die weite Welt ruft? Leute mit Fernweh, kaufmännischem Gespür und Organisationstalent werden eher von der Umschulung zum Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement begeistert sein. Bereits in der Grundausbildung stehen unter anderem Fachenglisch, Personalwesen, Marketing, aber auch Projekt- und Qualitätsmanagement sowie Kaufvertragsrecht und Arbeitsrecht auf dem Stundenplan. In der anschließenden Fachausbildung mit der Fachrichtung Großhandel setzen sich die angehenden Kaufleute intensiv mit Themen wie Zollbestimmungen, dem Anbahnen von Außenhandelsgeschäften oder dem Steuern internationaler Beschaffungsprozesse auseinander.

 

Warum eine Umschulung?

Plötzlich läutet eine Berufskrankheit das Ende der Karriere ein. Oder eine Pandemie wie Corona zwingt den Arbeitgeber in die Insolvenz oder die Arbeitnehmer in die Kurzarbeit. Auch persönliche Veränderungen können Gründe für eine Umschulung sein. Das Leben hält so manche Überraschung bereit. Auch der Arbeitsmarkt verändert sich ständig. Fortschritt und Moderne ersetzen Tradition. Manche Branchen sind stärker betroffen. Doch wer beruflich in eine Sackgasse gelangt, der muss Auswege finden – und manchmal auch eine ganz neue Richtung einschlagen. Lebenslanges Lernen gehört heute dazu. Die Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit und der Rentenversicherung sind auf den erhöhten Weiterbildungs- und Umschulungsbedarf für Berufswechsler vorbereitet. Unter bestimmten Voraussetzungen finanzieren die Behörden eine Umschulung.

Umschulung in Dresden – so läuft’s

Die zweijährigen Umschulungen an der cimdata Bildungsakademie in Dresden werden nach dem Baukastenprinzip in vierwöchigen Modulen absolviert. Jedes Modul ist in sich geschlossen und kann zeitlich unabhängig belegt werden. Dank dieser flexiblen Reihenfolge ist der rotierende Einstieg monatlich möglich. Ein fließender Umschulungsbeginn wird dadurch jederzeit gewährleistet. Längere Wartezeiten entstehen keine.

 

Geschult wird nach dem Rahmenlehrplan der Industrie- und Handelskammer (IHK). In den ersten eineinhalb Jahren lernen die Umschüler im Vollzeitunterricht von 8.30 bis 16.15 Uhr. Dabei werden die Teilnehmer im virtuellen Präsenzlernen durchgehend fachlich betreut. Selbstlerneinheiten sind nicht Bestandteil der Umschulung. Selbstständiges Üben ist selbstverständlich trotzdem möglich. Dafür darf auch die multimediale Technik kostenlos und nach Absprache vor Ort genutzt werden.

 

Auf die eineinhalbjährige theoretische Ausbildung folgt die sechsmonatige, externe Praxisphase. Diese wird in einem Unternehmen der freien Wirtschaft absolviert. Bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz helfen die cimdata-Mitarbeiter vom Karriereservice. Auch bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung vor der IHK unterstützt cimdata die Kursteilnehmer im Dresdner Umschulungsstandort mit einem Prüfungsvorbereitungskurs. Dieser dauert zwei Monate.

 

cimlive, die virtuelle Umschulung

Am Dresdner Standort der cimdata Bildungsakademie durchlaufen die Studierenden ihre Umschulungen virtuell in cimlive. Der Umgang mit der multimedialen Technik wird den Schülern noch vor dem Start der Umschulung beigebracht. Der Unterricht läuft über das Programm Zoom. Die Software verbindet Lehrer und Schüler virtuell. Kommuniziert wird über Kameras und Headsets. An jedem Arbeitsplatz stehen außerdem zwei Bildschirme. Einer zeigt den Klassenraum, der zweite Monitor das Tafelbild mit den Aufgaben.

 

Virtualität verändert auch die Schule, und zwar erst recht seit der Corona-Pandemie. Das Institut cimdata in Dresden nutzt die Möglichkeiten dieser Entwicklung längst und führt seine Umschulungen daher inzwischen virtuell durch.

 

Die Vorteile des virtuellen Unterrichts …

  • Alle sind bei der Sache: Das Lernklima ist aufmerksam
  • Der Unterricht verläuft konzentriert und diszipliniert
  • Das neueste, multimediale Equipment darf kostenlos genutzt werden
  • IT-Techniker sichern den reibungsfreien Ablauf
  • Erwerb multimedialer Kompetenzen
  • Transparenz durch einsehbares, digitales Klassenbuch

 

Zwanghaftes Mitscheiben war gestern: Die Tafelbilder werden digital geteilt Der Unterrichtsprozess bleibt stets nachvollziehbar Die Bildungsberater von cimdata helfen den Teilnehmern bei der Wahl einer passenden Umschulung. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin oder eine kostenfreie Schnuppereinführung in den virtuellen Klassenraum. Sprechen Sie uns an.

 

Umschulung mitten in Dresden

Der Dresdner Standort der Bildungsakademie cimdata befindet sich am Rande der Altstadt. Das Institut in der Ostra-Allee 35 ist fußläufig an S-Bahn und Tram (Dresden Mitte) sowie den Zugverkehr angeschlossen. Zum Bahnhof Friedrichstadt gelangt man in etwa 15 Minuten zu Fuß, zur Semperoper und dem Dresdner Zwinger in zehn Minuten.

 

Das Institut im dritten Obergeschoss erreicht man bequem und barrierefrei über einen Aufzug. Dank der großzügigen Fensterfront stehen den Studierenden und Dozenten dort insgesamt sechs helle, lichtdurchflutete Räume zur Verfügung. In den Pausen können die Studierenden im hellen Innenhof oder in der grünen Umgebung vom nahe gelegenen Ostra-Park spazieren gehen.

 

Karriereservice: Ab in den Job

Ein IHK-Abschluss erhöht zwar die Perspektiven auf einen Job. Das Zertifikat allein ist aber noch kein Garant für eine im besten Falle unbefristete Festanstellung. Denn bei der Bewerbung entscheiden noch andere Kriterien im Gesamtpaket. Zur Unterstützung im Bewerbungsprozess bietet cimdata seinen Teilnehmern daher ein individuelles Bewerbungstraining an. Neben der persönlichen Beratung rund um die Umschulung coacht cimdata seine Teilnehmer auch individuell. Im Rahmen vom Karriereservice halten cimdata´s Experten Workshops und Vorträgen. Darin geben sie beispielsweise auch ganz konkrete Tipps zum Bewerbungsverfahren. So lernen die Teilnehmer unter anderem, wie man auf dem Bewerbungsfoto seriös in Erscheinung tritt, seinen Lebenslauf vorteilhaft strukturiert oder beim Vorstellungsgespräch punktet. Fragen? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 

Umschulung Dresden: So hoch sind die Kosten

In Einzelfällen finanzieren die Behörden die Kosten für eine Umschulung. Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter fördern Absolventen einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit nachweisbarer, dreijähriger Berufstätigkeit teils mit einem Bildungsgutschein. Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, die Berufsgenossenschaft oder die Deutsche Rentenversicherung zahlen eine Umschulung, wenn gesundheitliche Gründe dafür sprechen.

 

Termine für Informationsgespräche und Schnupper-Einführungen in den virtuellen Klassenraum können Interessenten jederzeit unverbindlich und kostenfrei vereinbaren. Buchen Sie einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin oder rufen Sie uns an.

Bildungsangebote und Coaching bei cimdata
cimdata

Ansprechpartner & Bildungsberatung

Tel. +49 800 4433551
Fax: +49 30 327991-33
E-Mail: info@cimdata.de

Klicken Sie hier, um die Karte anzuzeigen.
Dabei werden Inhalte von Google Maps nachgeladen.
Mehr erfahren

Anfahrt

Ostra-Allee 35
01067 Dresden

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Dresden Mitte

Straßenbahnhaltestelle Dresden Kongresszentrum/ Haus der Presse