Marketing & Grafikdesign

Details

Dauer: 16 Wochen

Starttermin: 03.12.2018 | 14.01.2019 | 11.02.2019

Webseiten, Suchmaschinen wie Google oder Social Media Kanäle sind oft der erste Schritt zur Informationsbeschaffung zu Produkten und Dienstleistungen. Die Unternehmenswebseite ist häufig der Erstkontakt zum Kunden – eine ausgeklügelte Online Marketing Strategie ist daher wichtig. Die Kundenkommunikation und Informationsverbreitung erfordert immer mehr Fingerspitzengefühl – schon die optische Gestaltung entscheidet hier über neue Follower, Interessenten und potenzielle Kunden. Verbinden Sie das Wissen über Online Marketing Werkzeuge mit der Fähigkeit, auffällige und verständliche Infografiken für entsprechende Zielgruppen zu erstellen oder ein Unternehmensauftritt mit einem kreativen Logo und Corporate Design optimal aufzustellen.


In dieser Weiterbildung werden die Grundlagen im Bereich Online Marketing und Social Media vermittelt. Sie erlangen umfassendes Wissen zu den Grundlagen des Social Media Managements. Weiter wissen Sie, Social Media im Unternehmen zu nutzen, können den Erfolg bewerten und auf kritische Stimmen im Sinne der Unternehmenskommunikation reagieren. Sie lernen zudem, die unterschiedlichen Kanäle erfolgreich einzusetzen und mit Inhalten, Grafiken und Bildbeiträgen zu befüllen. Die Weiterbildung vermittelt Ihnen den Umgang mit der digitalen Bildbearbeitung, komplexe digitale Illustrationen zu erstellen und die Bereiche Marketing und Design miteinander zu verbinden. Das Handwerk erlernen Sie mit den Standardwerkzeugen für digitale Bildbearbeitung, Adobe Photoshop und Illustrator, welche umfangreiche Möglichkeiten für den Druck und die Aufbereitung von Online-Medien sowie anderen Medien bieten. Mit dieser Weiterbildung sind Sie in der Lage, Online Marketing- sowie Social Media-Strategien mit grafischen Elementen und einer zielgruppengerechten Ansprache umzusetzen.

Das Weiterbildungspaket richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Grafikdesign, Fotografie, Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Redaktion, PR, Geisteswissenschaften, BWL, Architektur, Marketing, Webdesign, Multimedia Development oder mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.

Grundlegende Computerkenntnisse (PC oder Mac) sind erforderlich.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.