Multimedia Developer

Details

Dauer: 12 Wochen

Starttermin: 03.12.2018 | 11.02.2019 | 08.04.2019

Multimedia Developer planen und realisieren multimediale Applikationen bedarfsgerecht und wirtschaftlich. Dies entsteht in der Regel in enger Zusammenarbeit mit den Bereichen Konzeption und Design. Ein wichtiges Arbeitsfeld des Multimedia Developers ist die Integration unterschiedlicher Medienarten wie Texte, Grafiken, Audio, Video, Animationen und Virtual Reality in multimedialen Anwendungen. Der Arbeitsschwerpunkt dieser Weiterbildung liegt im Bereich der Internetanwendungen. Hierbei berücksichtigt der Multimedia Developer neben ergonomischen und gestalterischen Kriterien auch die Aspekte der Barrierefreiheit. Eine spätere Vertiefung kann in den Bereichen autorenbasiertes Programmieren, Grafikdesign, Sound- und Videodesign oder didaktisches Design erfolgen.

  • Webentwicklung - HTML5/CSS3/JavaScript Aufbaukurs (4 Wochen)
  • PHP & MySQL Grundkurs (4 Wochen)
  • PHP & MySQL Aufbaukurs (4 Wochen)
Sie lernen, HTML5 als Technologie zur Entwicklung moderner Applikationen für Web sowie Mobile zu nutzen und in Kombination mit JavaScript und CSS Web-Apps selbstständig zu entwickeln. 
Das Weiterbildungspaket richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Fachinformatik, Informatik, Informationstechnik, Programmierung, Ingenieurswesen, Webdesign, Webentwicklung oder mit mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.
Gute Kenntnisse in HTML5/CSS3, Grundkenntnisse in JavaScript sind erforderlich.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Darüber hinaus können Förderungen mit der Bildungsprämie sowie den Bildungscheck für die Bundesländer Berlin und Brandenburg erfolgen.