Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
Fachkraft für Personalwesen & Personalmanagement mit SAP®

Starttermine für Ihre Weiterbildung:

15.01.2018 | 12.03.2018 | 07.05.2018

Weiterbildung
Fachkraft für
Personalwesen & -management
mit SAP®-Anwenderzertifikat

Die Nachfrage nach Mitarbeiter/-innen mit SAP®-Kenntnissen wächst in vielen Branchen. Zur Optimierung und Unterstützung von Geschäftsprozessen wird sowohl in großen als auch in mittelständischen Unternehmen auf die SAP®-Software gezählt. Unternehmen im Bereich Handel, Industrie oder Dienstleistungen wickeln beinahe jeden Geschäftsprozess mit dem größten europäischen Softwarehersteller SAP® ab. Gerade auch das Personalwesen stellt einen wesentlichen Erfolgsfaktor in diesen Unternehmen dar. Die Performance eines Unternehmens hängt zu großen Teilen vom erfolgreichen Management des Personals ab. Deshalb wird auch hier häufig SAP® eingesetzt, um die Prozesse im Personalwesen zu steuern und zu überwachen.

Modulares Weiterbildungskonzept

Die Weiterbildung Fachkraft für Personalwesen & Personalmanagement mit SAP®-Anwenderzertifikat ist ein 8-wöchiges Weiterbildungspaket. Auf Wunsch und Ihrem Lernbedarf entsprechend können Sie Ihre Weiterbildung um zusätzliche Ergänzungsmodule erweitern. In unserem Weiterbildungskatalog finden Sie unsere aktuell angebotenen Module.

Weiterbildungspaket
Inhalte

_______________________________

  • Foundation Level
  • Einführung in SAP® für Personalwesen & Personalmanagement
  • Einführung in das SAP®-System
  • Personalwesen & -management mit SAP®

Inhalte

Dieser Weiterbildungskurs verbessert Ihr Fachwissen und übt Sie im sicheren Umgang mit der SAP®-Software, dem Arbeiten mit Stammdaten und der Umsetzung von Prozessen des Personalwesens mit SAP® für Human Resources. Nach zwei Monaten legen Sie die Prüfung ab und erhalten Ihr SAP®-Anwenderzertifikat. Absolventen dieser Weiterbildung sind somit in der Lage, in den Personalabteilungen mittlerer und großer Unternehmen zu arbeiten, die SAP® für das Management ihres Personals einsetzen. Im Anschluss an den HR-Teil der Weiterbildung können Sie weitere Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung oder im Bereich Produktion mit SAP® erlangen, die Ihr Portfolio erweitern und Ihre Karrierechancen erhöhen.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Weiterbildung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige Berufspraxis.
Bei Erfüllung der individuellen Zugangsvoraussetzungen ist eine Förderung nach dem SGB II und SGB III möglich.

Seminardauer

Unsere Weiterbildungen haben je nach Bildungsbedarf und Förderungsmöglichkeit eine variable Kursdauer von 4 bis 12 Modulen (Monaten).

Laufender Einstieg alle 4 Wochen möglich.

nach oben