SAP®-Weiterbildung

Das modulare Weiterbildungskonzept von cimdata bietet die optimale Vorbereitung für den beruflichen Wiedereinstieg oder die fachliche Qualifizierung für Beschäftigte. Unsere Weiterbildungspakete bestehen aus einzelnen Kursen von jeweils 4-wöchiger Dauer. Diese Kurse sind thematisch aufeinander abgestimmt und decken den jeweiligen Themenbereich umfassend ab. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, die Weiterbildung nach Ihren individuellen Wünschen anzupassen und zu erweitern.

Schließen SAP®-Weiterbildung

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt

Weiterbildung SAP®

Werden Sie SAP®-Spezialist! Wer das Standardsoftwareprogramm SAP® (heißt: Systeme, Anwendungen, Produkte in der Datenverarbeitung) beherrscht, der braucht sich um seine berufliche Zukunft weniger zu sorgen. Denn mit dem SAP® Programm im Handwerkszeug schaffen sich Informatiker und Betriebswirte ein solides Fundament für ihre berufliche Zukunft und verbessern ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Unsere SAP Weiterbildungen drehen sich rund um die Welt der Geschäftsabläufe mit all ihren Trends und Tools. Eins ist sicher, unsere SAP®-Absolventen haben nach der Weiterbildung ein Ass im Ärmel.

Informatiker und BWLer aufgepasst! Das fundierte Weiterbildungsangebot der Bildungsakademie cimdata umfasst allein bei den SAP® Schulungen knapp zehn Kurse: Von Finanzbuchhaltung und Bilanzierung über Buchführung und Produktion bis Logistik und Personalwesen. Ziel einer SAP Weiterbildung ist der Erwerb von Fachwissen und Handwerkszeug als Voraussetzung für den Berufseinstieg oder Wiedereinstieg. Unsere Bildungsberater informieren Sie gern und helfen Ihnen bei der Auswahl der geeigneten SAP Kurse und Pakete. Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch oder eine Schnuppereinführung.

Dieses Angebot spricht für sich! Nicht nur Kaufleute, auch Informatiker und Betriebswirte sind von unseren SAP Weiterbildungen begeistert. Ob Kaufmännische Grundlagen für DATEV & SAP® oder SAP® Grundlagen mit Foundation Level, Finanzbuchhaltung & Bilanzierung mit SAP® oder Finanzbuchhaltung & Personalwesen mit DATEV & Lexware, BWL & VWL Grundlagen oder Finanzbuchhaltung SAP® Grundkurs, Aufbaukurs oder Zertifizierung – in unseren SAP® Weiterbildungen arbeiten sich Anfänger und Fortgeschrittene umfassend in alle Unternehmensbereiche ein. Und mit dem SAP® Anwenderzertifikat können Absolventen nach der Weiterbildung sogar ihre Kenntnisse mit der Software schwarz auf weiß nachweisen.

Welchen SAP®-Kurs für wen?

Unsere Kurse und Weiterbildungspakete zur SAP® Software richten sich sowohl an Quereinsteiger als auch Hochschulabsolventen oder Leute mit mehrjähriger Berufspraxis in Unternehmensbereichen wie Finanzbuchhaltung oder Bilanzierung, Buchführung oder Personalwesen, Produktion oder Logistik. Kaufleute interessieren sich vor allem für die Kurse Kaufmännische Grundlagen für DATEV & SAP® oder SAP® Kenntnisse für Finanzbuchhaltung mit Anwenderzertifizierung. Doch auch Informatiker, Wirtschaftswissenschaftler und Betriebswirte melden sich für unsere SAP® Grund-, Aufbau- und Zertifizierungskurse an.

Der Bereich SAP® Grundlagen richtet sich an Einsteiger, die das Programm kennen und seine breit gefächerte Funktionalität schätzen lernen wollen. Und im Bereich Weiterbildung SAP® Finanzbuchhaltung erwerben die Teilnehmer in den Grund-, Aufbau- und Zertifizierungskursen umfassende Kenntnisse über die hilfreiche Software beim Jonglieren mit den Zahlen.

Absolventen erhalten nach der Weiterbildung eine Bescheinigung für die erfolgreiche Teilnahme. Diese Zertifikate sind in Deutschland und teils auch international anerkannt. Eins ist sich, das neu erworbene theoretische und praktische Handwerkszeug – verbrieft und versiegelt – erhöht die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt und ist definitiv ein dickes Plus im Bewerbungsprozedere.

Weiterbildung SAP® Grundlagen

Datenbanken, Hardware und Cloud sind für Sie keine böhmischen Dörfer? Sie verstehen die Prozesse in Unternehmen, haben ein paar Semester BWL, Wirtschaft oder Informatik studiert oder gar einen Abschluss in einem Kaufmännischen Beruf? Dann haben Sie die Qual der Wahl: Im Bereich Grundlagen SAP bietet die Bildungsakademie cimdata gleich mehrer SAP® Schulungen für Anfänger und Quereinsteiger an.

Mit der Weiterbildung Kaufmännische Grundlagen für DATEV & SAP® finden angehende Kaufleute ein solides Kursangebot, um sich ein vernünftiges Basiswissen über kaufmännische Kenntnisse anzueignen. Fachwissen über grundlegende Themen wie Buchhaltung, Personal oder Controlling ist schließlich eine wichtige Voraussetzung für die Arbeit mit den Programmen DATEV und SAP®. Auf dem Stundenplan stehen neben Projektmanagement oder Personalabrechnung mit Excel unter anderem auch die SAP Grundlagen des betrieblichen Controllings.

Quereinsteiger oder Teilnehmer, die eine Selbständigkeit anstreben, interessieren sich für die Weiterbildung BWL & VWL Grundlagen. Neben Fachwissen über unternehmerisches Handeln erwerben die Teilnehmer in diesem SAP Grundlagen Kurs außerdem Know-how über rechtliche und steuerliche Faktoren. Geübt wird beispielsweise, wie man einen Businessplan erstellt. Doch was bringt das beste Geschäftskonzept ohne Handwerkszeug. Erste Kenntnisse im Umgang mit der SAP® Anwendung lernen angehende Kaufleute daher am besten in der SAP® Weiterbildung Finanzbuchhaltung Grundkurs.

Weiterbildung SAP® Finanzbuchhaltung

Sie sind verrückt nach Zahlen, beherrschen das Einmaleins im Schlaf und haben auch schon einen Abschluss in BWL, Wirtschaft oder einer kaufmännischen Ausbildung in der Tasche? Wenn Sie mit den SAP® Anwendungen in Uni oder Praktika bislang noch keine Erfahrungen gesammelt haben, dann wird’s jetzt höchste Zeit.

Im Bereich Weiterbildung SAP® Finanzbuchhaltung bietet die cimdata Bildungsakademie gleich mehrere Kurse an. Unsere Schulung SAP® Finanzbuchhaltung Grundkurs richtet sich vor allem an Quereinsteiger oder angehende Kaufleute und Buchhalter und vermittelt erste Basics im Umgang mit der weit verbreiteten Software. Im SAP® Grundkurs trainiert wird unter anderem das Einrichten und Führen von Kassenbüchern sowie das Einarbeiten von Rechnungsinhalten in das SAP® Buchungssystem.

Wem der Einführungskurs nicht reicht, der vertieft sein SAP® Wissen mit dem Aufbaukurs. Absolventen der Weiterbildung Finanzbuchhaltung SAP® Aufbaukurs erkennen unterschiedliche Unternehmensstrategien und wissen, wie man sie mittels SAP® darstellt. Eins ist sicher, wer mit transparenten Auswertungen unternehmerische Entscheidungen erleichtern kann, der ist auf dem Arbeitsmarkt gefragt. Plan- und Ist-Werte sowie die Einhaltung von Kosten-Budgets stehen auf dem Stundenplan.

Und wer nach dem Finanzbuchhaltung SAP® Aufbaukurs immer noch nicht genug hat, der ergänzt sein SAP® Wissen einfach noch mit der Weiterbildung Finanzbuchhaltung & Bilanzierung mit SAP®. Der Kurs vermittelt einen sicheren Umgang mit der Office Software SAP® FI. Schwerpunkte sind Finanzbuchhaltung und Kostenleistungsrechnung.

Für alle, die sich nach ihren umfassenden SAP® Weiterbildungen künftig beruflich als SAP® Experten aufstellen wollen, sollten über den Vorbereitungskurs SAP® Zertifizierung nachdenken. Denn mit der SAP® Anwenderzertifizierung, die Sie nach der erfolgreichen Teilnahme in den Händen halten, können Sie Ihre Qualifikation auf dem Arbeitsmarkt glaubhaft nachweisen.

Individuelle SAP® Weiterbildung: Passgenaues Lernen

Erstellen Sie sich Ihre individuelle SAP® Weiterbildung! Erste Kenntnisse im Umgang mit der Unternehmenssoftware SAP® sammelten Sie schon bei den SAP Seminaren an der Uni? Weitere Praxiserfahrungen eigneten Sie sich bei diversen Praktika oder Trainee-Stellen an? Dann steht einer SAP Karriere nicht mehr viel im Wege – außer vielleicht die noch fehlende Zertifizierung. Je nach Vorbildung und Kenntnisstand lassen sich unsere SAP®-Kurse und Weiterbildungen in SAP® Grundlagen und SAP® Finanzbuchhaltung zu individuellen Weiterbildungspaketen schnüren. So entstehen inhaltlich aufeinander abgestimmte, sinnvolle, weil maßgefertigte Lernpakete, die jeden Studierenden ganz individuell voranbringen. Das Ziel ist der Berufseinsteig oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Unsere Bildungsberater klopfen gerne im persönlichen Beratungsgespräch gemeinsam mit Ihnen ab, welche Kurse ihre bereits vorhanden Fertigkeiten ideal ergänzen.

Berufliche Chancen nach der Weiterbildung SAP®

Informatiker und Betriebswirte stolpern heute immer wieder über Berufe im Bereich SAP. Denn im Anforderungsprofil zahlreicher IT-Stellenausschreibungen gehören die drei Buchstaben SAP inzwischen dazu. Eins ist sicher, die Zukunftsaussichten eines SAP-Spezialisten sind rosig. Die meisten großen, aber auch immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen setzen inzwischen auf das integrierte betriebswirtschaftliche Standardsoftwareprodukt.

Manuelle Dateneingabe und miteinander inkompatible Datenbanken waren gestern. Mit dem System SAP® werden heute Daten verschiedener Bereiche mobil erfasst, auf einen Nenner gebracht und blitzschnell analysiert. Betriebswirte, Informatiker und auch immer mehr Kaufleute können den Begriff SAP längst im Schlaf buchstabieren und sogar definieren. SAP-Spezialisten sind in vielen Unternehmen gefragt. Ob Beratung, Entwicklung oder Vertrieb: Ihre Aufgaben sind vielfältig, die Verdienstmöglichkeiten gut. Allerdings ist die Berufsbezeichnung der SAP Berater und Entwickler bislang nicht geschützt. Gut beraten sind daher all jene, die ihre SAP Expertise mit Zeugnissen oder einer international anerkannten SAP Anwenderzertifizierung nachweisen können. Denn wer nur die Definition auswendig lernt, fliegt spätestens beim Vorstellungsgespräch auf. Natürlich müssen sich SAP Spezialisten nicht nur mit der SAP Software, sondern auch mit Businessthemen auskennen. Mehr noch: Die Projektarbeit beim Kunden findet teils auch international statt. Auslandserfahrung ist also ein Plus.

Geförderte SAP® Weiterbildung

An den geförderten SAP® Weiterbildungen und individuell zusammengestellten Maßnahmen nach SGB II und III dürfen selbstverständlich auch Selbstzahler ohne Bildungsgutschein teilnehmen.