Weiterbildung: Usability & User Experience mit Adobe XD

Details

Dauer: 4 Wochen

Starttermin: 08.04.2019 | 12.08.2019 | 02.12.2019

Usability-Optimierung und die Gestaltung einer ansprechenden User Experience sind die Königsdisziplinen im Online Marketing. Design und Optik spielen hierbei eine ebenso große Rolle wie intuitive Navigationskonzepte und einfache Interaktionen. Nicht zuletzt ist die Nutzerfreundlichkeit einer Website ein wesentliches Kriterium für Suchmaschinen. Schlüssige Usability und gute User Experience vermitteln Professionalität und Qualität und schaffen das Vertrauen, mit dem Unternehmen in Interaktion zu treten. Mithilfe spezieller UX-Methoden werden wertvolle Erkenntnisse über Bedürfnisse und Motivationen der Zielgruppe gewonnen, die in die Gestaltung von digitalen Anwendungen einfließen. Absicht ist es nicht nur, Lösungen zu ermitteln, wie der User schnell und einfach ans Ziel geführt werden kann, sondern auch zu erfahren, wie das Nutzungserlebnis positiv beeinflusst wird. Durch Vertrauensbildung und Spaß an der Nutzung werden Besucher zu treuen Usern gemacht.

    Dieser Kurs vermittelt umfangreiches Grundlagenwissen zu den Themen Usability und User Experience. Sie lernen entscheidende Richtlinien und Normen für grafische Benutzeroberflächen kennen. Sie analysieren Usergruppen, erstellen Szenarien und Personas. Usability Engineering und Experience Research werden für Sie inhaltlich transparent und durch das Erlernen konkreter Tools praktisch anwendbar. Mit den Basics von Adobe XD erstellen Sie erste Wireframes und Prototypen. Außerdem erlernen Sie verschiedenste Usability-Tests kennen, um Prototypen zu verfeinern und zu optimieren. Sie sind mithilfe dieses Kurses in der Lage, Konzeption, Markenziele, Userbedürfnisse und Technologien in Einklang zu bringen.
    Der Kurs richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Grafik, Design, Fotografie, Geisteswissenschaften, BWL, Marketing, Webdesign, Webentwicklung, Multimedia Development, Interface Design oder an Interessenten mit mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.
    Grundkenntnisse in HTML/CSS3 sind erforderlich. Wir empfehlen den Kurs Webentwicklung – HTML5/CSS3 Grundkurs zur Vorbereitung. Erfahrungen mit Adobe Photoshop sind von Vorteil.

    Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.