Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
Weiterbildungen zu Digital Design mit HTML 5 und Adobe Dreamweaver– Ergänzungsmodule zu Wordpress, PHP, MySQL, Typo3 oder Social Media Management.

Starttermine für Ihre Weiterbildung:

05.06.2017 | 03.07.2017 | 14.08.2017

Weiterbildung
Digital Design

Digital Design umfasst nicht nur das Webdesign von Internetseiten und -portalen, sondern ist auch im realen Raum in Form von digitalisierten Werbewänden, Informationsfilmen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder Auskunftsbildschirmen in Flughäfen und Bahnhöfen allgegenwärtig. Mit Fokus auf die technische Umsetzung erlernen Sie in der Weiterbildung Digital Design alle gängigen Programmiersprachen und Designprogramme zur Realisierung unterschiedlichster Aufgabenstellungen.

Fundierte Kenntnisse im Umgang mit digitalen Produktionswerkzeugen sind im Digital Design die Grundvoraussetzung für beruflichen Erfolg. Aufgrund des hohen Bedarfs an qualifizierten Multimedia-Kräften existiert für dieses Berufsfeld, insbesondere im Hinblick auf crossmediale Experten, eine sehr starke Nachfrage.

Die Weiterbildungskurse sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und können dank unseres modularen Weiterbildungskonzeptes kombiniert werden.

Modulares Weiterbildungskonzept

Die Weiterbildung Digital Design ist ein inhaltlich aufeinander aufbauendes Weiterbildungspaket, bestehend aus 4 Modulen mit einer Dauer von jeweils 4 Wochen. Mit Ihrer individuell zusammengestellten Weiterbildung können Sie monatlich einsteigen. Auf Wunsch und Ihrem Lernbedarf entsprechend können Sie Ihre Weiterbildung um zusätzliche Ergänzungsmodule erweitern. In unserem Weiterbildungskatalog finden Sie unsere aktuell angebotenen Module. 

Inhalte

Das generelle Ziel der Weiterbildung ist die gestalterische Entwicklung und Umsetzung multimedialer Anwendungen, um mediale Darstellungsformen wie Text, Bild und Ton zu einem interaktiven Gesamtprodukt zusammenzuführen. Die Grundlagen werden durch die Vermittlung von Anwendungskenntnissen aus den Bereichen Print- und Webdesign gelegt. Nach einer Einführung in die Grafikerstellung und die Bildbearbeitung mit Adobe Illustrator und Adobe Photoshop erlernen Sie die wichtigsten Internetprotokolle, um mit HTML5 und CSS responsive und moderne Webseiten zu erstellen. Mit Adobe Dreamweaver lernen Sie den wichtigsten Editor zum Erstellen ansprechender Webseiten kennen.

Voraussetzungen

Teilnehmen können Absolventen/-innen der Hoch-, Fachhoch-, Fachschulen aus den Bereichen Grafik und Design oder anderen künstlerischen und gestalterischen Fachrichtungen sowie Fotografen/-innen, Drucker/-innen, Setzer/-innen usw. Bei fehlendem Berufsabschluss ist eine mehrjährige adäquate berufliche Tätigkeit nachzuweisen.

Bei Erfüllung der individuellen Zugangsvoraussetzungen ist eine Förderung nach dem SGB II und SGB III möglich.

Seminardauer

Unsere Weiterbildungen haben je nach Bildungsbedarf und Förderungsmöglichkeit eine variable Kursdauer von 4 bis 12 Modulen (Monaten).

Laufender Einstieg alle 4 Wochen möglich.

nach oben