Webprogrammierung & Webentwicklung Kompakt

Details

Dauer: 8 Wochen

Starttermin: 02.07.2018 | 10.09.2018 | 05.11.2018

Beschreibung

Es gibt so viel zu lernen! Aber manchmal braucht man es gar nicht bis ins kleinste Detail zu wissen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in kurzer Zeit einen sehr guten Überblick über die notwendigen Techniken zu erhalten, um eine Webpräsenz professionell zu gestalten. Auch wenn Sie kein Programmierer oder Grafiker sind oder werden wollen: Sie sollten wissen, wovon gesprochen wird, um als Projektmanager, Online Redakteur, Online Marketing Experte usw. erfolgreich zu sein. Sie bekommen die wichtigsten Techniken und Tools zur Erstellung professioneller Webprojekte an die Hand. Sie erlernen in 8 Wochen die Grundlagen der Arbeit eines Webentwicklers. Am Ende des Weiterbildungspakets steht ein fünftägiges Projekt zur Festigung des Gelernten.


Kompaktkurs:
  • Grundlagen Internet
  • HTML5 & CSS3
  • Adobe Photoshop
  • Adobe Dreamweaver
  • Javascript
  • Typographie
  • XAMPP/PHP
  • WordPress
  • Projekt

Grundlagen der Internettechnologie und die dazugehörigen Fachbegriffe werden erörtert. Die Skriptsprachen HTML5 und CSS3 bieten alle Möglichkeiten, Webseiten frisch und benutzerfreundlich zu gestalten und sind Kernthemen des Kurses. Responsives Webdesign, also die optimale Darstellung auf mobilen Endgeräten, durch media queries ist ebenso Teil des Kurses wie grundsätzliche Optimierung für Suchmaschinen (SEO). Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop wird für Anfänger mit der spezifischen Zielsetzung Einsatz im Webdesign vermittelt.

Für die Webseitenerstellung werden außerdem unterrichtet:

  • Adobe Dreamweaver
  • jquery mobile für responsive Webseiten
  • objektorientierte Programmierung mit Javascript
  • Typographie und der sinnvolle Einsatz von Farben
  • client- und serverseitige Programmierung in Grundzügen
  • das Content Management System WordPress, ein Verwaltungssystem für den Inhalt von Webseiten

Das Weiterbildungspaket richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Grafikdesign, Fotografie, Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Redaktion, Geisteswissenschaften, BWL, Architektur, Marketing, Webdesign, Multimedia Development oder mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.

Teilnehmer dieser Weiterbildung sollten fundierte Computerkenntnisse mitbringen.