WordPress

Details

Dauer: 4 Wochen

Starttermin: 04.06.2018 | 13.08.2018 | 08.10.2018

Beschreibung

Sowohl im privaten als auch im kommerziellen Bereich hat sich die Verwendung von WordPress zur Publikation von Inhalten im Web durchgesetzt. Die einfache Installation und die unkomplizierte Administration des Content-Management-Systems (CMS) WordPress sind klare Vorteile gegenüber anderen Systemen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Möglichkeit, WordPress als Blog und/oder als Content-Management-System zu nutzen.

  • Installation von WordPress
  • Lokal mit XAMPP/MAMP und auf einem Live-Server
  • Einrichtung WordPress
  • Anlegen und Verwalten des Benutzers
  • Erstellung von Seiten und Beiträgen
  • Erstellung von Menüs – Auswahl von Widgets
  • Installation von Themes
  • Plugins finden, nutzen, anpassen
  • Kurzeinführung oder Auffrischung von HTML5 und CSS3
  • Einführung in Usability (Screendesign)
  • Anpassung der Stylesheets der Themes mittels Editor (Dreamweaver/Smultron/Notepad++)
  • Entwicklung eigener Themes/Templates mit PHP
Ihr erlerntes Wissen werden Sie in praktischen Projekten, Übungen oder Fallstudien mit fachlicher Unterstützung anwenden.
Die Inhalte dieses Kurses werden durch anwendungsorientiertes Lernen vermittelt. Praxisorientierte Übungen vermitteln einen lebhaften Eindruck der CMS-Erstellung. Darüber hinaus werden alle Übungen in verschiedenen Zusammenhängen wiederholt und das Wissen und die Kenntnisse somit vertieft. Abschließend sind Sie in der Lage, einen Blog oder eine komplexe Webseite mit WordPress zu erstellen und zu pflegen. Sie kennen sich mit allen relevanten Faktoren rund um die Veröffentlichung eines Beitrages aus und können auch zukünftig Ihr erlerntes Wissen nutzen.

Der Kurs richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Grafik, Design, Architektur, Fotografie, Webdesign oder anderen künstlerischen und gestalterischen Fachbereichen, Druck, Marketing, Geisteswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Redaktion, Architektur, Bauingenieurwesen, Ingenieurswesen, Fachinformatik, Informatik, Informationstechnik, Programmierung, Webentwicklung, Multimedia Development, BWL oder mit mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.

Gute Computerkenntnisse (PC oder Mac) sowie Grundkenntnisse in HTML/CSS sind von Vorteil.