Nächste Starttermine:
09.04.2018 | 04.06.2018 | 13.08.2018

Dauer:
16 Wochen

Visuelle Gestaltung spielt in den digitalen Medien eine wichtige Rolle. Die Kombination aus klassischem Grafikdesign, Interaction Design oder Motion Design prägt das Erscheinungsbild von Webseiten und User Interfaces. Die Weiterbildung Webdesign vermittelt Ihnen Grundlagen der visuellen, funktionalen und strukturellen Gestaltung sowie technisches Wissen zur Gestaltung digitaler Kommunikationsmittel.

Lernziel
In der Weiterbildung Webdesign erlangen Sie umfassende Kenntnisse in der heutigen Webentwicklung. Besonderes Augenmerk liegt auf der Vermittlung grundlegender Konzepte zur Erstellung von Webapplikationen. Der komplexe Entwicklungsprozess von der Idee über das Design und Umsetzung, bis hin zum Launch eines Webprojektes ist der Inhalt dieser Weiterbildung. Verschiedene Begrifflichkeiten werden Ihnen in ihrer Bedeutung vermittelt, wie Server, Client und Host und Sie lernen die wichtigsten Internetprotokolle zu unterscheiden (TCP/IP, HTTP, FTP). Sie werden das Zusammenspiel der unterschiedlichen Websprachen (HTML5, JavaScript, CSS3, PHP, XML) verstehen, Ihr Wissen um den professionellen Umgang mit der erlernten Sprache ausbauen und festigen. Mit den in den Kursen vermittelten Kenntnissen der Standards verschiedener Auszeichnungs- und Formatierungssprachen wird es Ihnen zudem möglich, Ihr Webseitenprojekt responsive zu gestalten. Mit einer Einführung in die Scriptsprache PHP und die Datenbank MySQL erlangen Sie in Kombination mit Ihren HTML5-Kenntnissen die Fähigkeit, interaktive Webseiten neu zu entwickeln, zu schreiben und zu warten.

Zielgruppe
Das Weiterbildungspaket richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Grafik, Design, Marketing, Journalismus, Redaktion, Webdesign, Druck, Architektur, Bauingenieurwesen oder mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.

Vorkenntnisse
Grundlegende Computerkenntnisse (PC oder Mac) sind erforderlich.

Kurse