Start/ Service

Service

cimdata Bildungsakademie cimlive E-Learning

Informationen für unsere Teilnehmer*innen

Wir stellen Ihnen auf dieser Seite wichtige Informationen und Hilfestellungen zur Verfügung. Selbstverständlich hilft Ihnen unser Team auch jederzeit gern weiter.

Organisatorische Informationen

Hier finden Sie wichtige Informationen für unsere Studierenden der Weiterbildung und unsere Auszubildenden und Umschüler/-innen.

Nützliche Links

In diesem Portal können Sie Ihre Noten einsehen. Ihr Konto wird nach Abschluss Ihres ersten Moduls erstellt und der Dozent trägt in der Regel innerhalb einer Woche Ihre Leistungen dort ein.

Anmeldung im Notenportal
Benutzername – Ihr Nachname und Ihr Vorname
Kennwort – Ihr Geburtsdatum in Form von TT.MM.JJJJ

Bitte achten Sie darauf, diese Schreibweise genau einzuhalten. Groß- und Kleinschreibung sind beim Benutzernamen nicht relevant, beim geänderten Kennwort dann jedoch schon.
Bitte ändern Sie Ihr Kennwort bei der ersten Anmeldung!

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen oder einen Folgevertrag mit neuen Weiterbildungskursen bekommen, melden Sie sich bitte im Technikbüro oder in der Kursberatung des jeweiligen Instituts. Wir setzen das Kennwort dann für Sie zurück.

>> Link zum Notenportal Weiterbildung

Studierende der Weiterbildung können – unter Einreichung eines entsprechendes Nachweises – ihre Fehlzeiten online melden.

> zum Fehlzeiten-Formular

Im IHK-Portal werden die Noten und die Anwesenheit eingetragen.

Anmeldung im IHK-Portal

Benutzername – Ihr Nachname und Ihr Vorname
Kennwort – Ihr Geburtsdatum in Form von TT.MM.JJJJ

Bitte achten Sie darauf, diese Schreibweise genau einzuhalten. Groß- und Kleinschreibung sind beim Benutzernamen nicht relevant, beim geänderten Kennwort dann jedoch schon. Bitte ändern Sie Ihr Kennwort bei der ersten Anmeldung!
Haben Sie Ihr Kennwort vergessen, melden Sie sich bitte im Technikbüro oder in der Kursberatung des jeweiligen Instituts. Wir setzen das Kennwort dann für Sie zurück.

>> Link zum Notenportal IHK

In diesem Portal finden Sie u.a. aktuelle Stellenanzeigen oder Praktika. Ihr Konto wird nach Ihrer ersten Woche bei cimdata erstellt, d.h. 7 Tage nach dem Start Ihrer Ausbildung oder Umschulung.

Anmeldung im Forum
Benutzername – Ihr Vorname und Ihr Nachname, mit einem Leerzeichen dazwischen
Kennwort – Ihr Geburtsdatum in Form von TT.MM.JJJJ

Bitte achten Sie darauf, diese Schreibweise genau einzuhalten. Groß- und Kleinschreibung sind beim Benutzernamen nicht relevant, beim geänderten Kennwort dann jedoch schon. Bitte ändern Sie Ihr Kennwort bei der ersten Anmeldung!

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen, melden Sie sich bitte im Technikbüro oder bei der Beratung des jeweiligen Instituts. Wir setzen das Kennwort dann Sie zurück.

>> Link zum Forum cimdata

Häufige Fragen & Antworten

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen können, melden Sie sich bitte per E-Mail beim Beratungsteam, oder nutzen Sie unser Fehlzeitenformular.

Bei Krankheit an mehr als zwei aufeinanderfolgenden Tagen oder am Klausurtag, senden Sie bitte eine Kopie der ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zu.

Ihre Anwesenheit wird täglich geprüft.

Ihre Noten finden Sie unter studierende.cimdata.de

Benutzername: Nachname – Vorname – Passwort: TT.MM.JJJJ

Klar ist: Für die Produktion von gedruckten Büchern werden Unmengen an Wasser verbraucht und Chemikalien eingesetzt. Mit dem Einsatz von E-Books sparen wir nachhaltig Ressourcen.

Sie dürfen sich bis 17 Uhr im Institut aufhalten und an Ihrem Rechner weiterarbeiten. 

Unsere Karriereservice unterstützt alle Teilnehmer*innen bei der Praktikumssuche.

Für jeden Fachbereich gibt es einen Fachkoordinator. 

Technische Informationen

Sie erreichen unsere IT-Abteilung über die 030 327991-38 (08.00-16.30 Uhr) oder über den Live Chat auf dieser Webseite. 

Wir benutzen in vielen Instituten einen Etagenkopierer, um Ihre Druckaufträge zu bearbeiten. Der Etagenkopierer befindet sich meist in der Nähe des Sekretariats.

Zur Funktion
Sie senden einen passwortgeschützten Druckauftrag ab, welchen Sie sofort, aber auch später am Tag abholen können. Sie können auch mehrere Druckaufträge sammeln und später zusammen abholen.

Druckauftrag am PC auslösen
Drucken Sie aus einer beliebigen Anwendung heraus, bekommen Sie ein Fenster eingeblendet, welches Sie auffordert, einen Namen und ein Passwort (min. 4 bis max. 8 Zahlen!) einzugeben. Versuchen Sie, denselben Namen für weitere Druckaufträge zu verwenden – das erleichtert das Sammeln von Druckaufträgen.

Merken Sie sich das Passwort und den Namen, nach dem dann der Ordner auf dem Etagenkopierer benannt wird. Der Druckauftrag ist ausschließlich nach Eingabe des Passwortes ausführbar. Wenn Sie Ihre Druckaufträge am Etagenkopierer abholen möchten, folgen Sie bitte diesen Anweisungen:

Drucken am Etagenkopierer
1. Falls das Gerät im Stand-by-Modus ist, aktivieren Sie es bitte, indem Sie die blaue Sleep-Taste rechts (Halbmond) betätigen.
2. Das Gerät fragt zunächst nach der Computerauthentifizierung: Benutzername ist hier Ihr Computerkonto „Student“.
Bitte achten Sie bei der Eingabe darauf, dass Sie „Student“ mithilfe der Umschalttaste großschreiben, bevor Sie mit OK bestätigen (oben rechts).
3. Das Gerät fragt nach dem Kennwort. In Ihrem Fall hat Ihr PC-Benutzerkonto kein Kennwort, daher bestätigen Sie ohne Eingabe mit OK.
4. Wählen Sie die Schaltfläche DRUCKER.
5. Wählen Sie Ihren Druckordner. Dieser ist nach dem Namen benannt, den Sie vorher am PC eingegeben haben beim Druckvorgang.
6. Markieren Sie das Dokument bzw. die Dokumente. Sie können alle oder einzelne Dokumente markieren, löschen oder drucken.
7. Sobald Sie die Dokumente drucken oder löschen möchten, werden Sie zur Eingabe des 4- bis 8-stelligen Zahlenpassworts auf dem Zahlenfeld aufgefordert.
8. Abschließend wird Ihnen eine Druckbestätigung angezeigt und Ihr Druckauftrag in der Ablage ausgegeben.

Als Dozent geben Sie – falls Sie den Druckauftrag aus dem Computerkonto Dozent gesendet haben – bei Punkt 2. und 3. den Benutzernamen „Dozent“ und das entsprechende Passwort ein.

Alle cimlive-Kurse haben auf den jeweiligen Kurs bereits voreingestellte Daten. Sollte ein anderer FTP als der
zu Ihrem Kurs passende abgespeichert sein, sprechen Sie bitte einen Techniker an oder melden sich kurz in der Kursberatung!
Bitte beachten Sie, dass der Name der FTP-Verbindung im Servermanager meist allgemein nur FTP lautet. Der Benutzername
und das Kennwort entscheiden, an welcher Instanz Sie angemeldet werden.

Dokumentation – Schnelleinstieg cimdata FileZilla-FTP Client

Diese Anleitung zeigt Ihnen in aller Kürze die Bedienung des FileZilla-FTP-Clients. Bei cimdata braucht FileZilla nicht konfiguriert zu werden, daher können Sie direkt anfangen, mit dem Programm zu arbeiten.

1. Verbinden mit einem FTP-Server
Starten Sie FileZilla und klicken dann auf den Menüpunkt Datei, dann Servermanager. Unter „Eigene Server“ ist bereits ein Eintrag vorhanden. Wenn Sie diesen Eintrag (meist: FTP) auswählen und unten auf „Verbinden“
klicken, sollte im rechten Hauptfenster eine Dateistruktur erscheinen.

2. Navigation auf dem FTP-Server
Nach einem erfolgreichen Verbindungsversuch erscheint eine Liste mit Datei- und Ordnernamen in der rechten Seite des Hauptfensters. Der Name des aktuellen Ordners wird im „Server“-Eingabefeld oberhalb der Liste angezeigt.
Der Ordnername „/“ steht dabei für das oberste Verzeichnis, auf das Sie als User Zugriff haben. Sie können den aktuellen Ordner wechseln, indem Sie einen Ordnernamen doppelklicken oder indem Sie den Ordnernamen im Eingabefeld
eintippen und die [Enter]-Taste drücken. Sie können auch einen Datei- oder Ordnernamen mit der rechten Maustaste anklicken und „Öffnen“ aus dem Kontextmenü wählen, um die Datei oder den Ordner zu öffnen. Mit dem
Ordnernamen „..“ hat es eine besondere Bewandtnis: Der Ordner „..“ bezeichnet immer den darüber liegenden Ordner, sie können mit „..“ also immer in den Ordner oberhalb des aktuellen Ordners wechseln.

3. Navigieren auf dem lokalen Computer
Das Navigieren in den Ordnern und Dateien des lokalen Computers funktioniert ganz ähnlich wie das Navigieren auf dem FTP-Server, mit einem Unterschied: Die Ordner auf dem lokalen Computer werden für eine schnellere Navigation
in einer Baumstruktur dargestellt. Um den aktuellen Ordner entweder auf dem lokalen Computer oder auf dem Server zu wechseln, wählen Sie einfach per Mausklick den gewünschten Ordner innerhalb der jeweiligen Baumstruktur aus.

4. Dateien übertragen
Sie können eine einzelne Datei übertragen, indem Sie den Dateinamen doppelklicken. Dadurch wird die Datei in die Liste der zu übertragenden Dateien übernommen und die FTP-Übertragung startet automatisch. Um Ordner und/oder mehrere
Dateien zu übertragen, wählen Sie diese aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl: In dem sich dann öffnenden PopUp-Menü einfach Upload bzw. Download auswählen. Sie können Dateien auch mit einer Drag-and-Drop
Ziehen-und-Fallenlassen) Mausaktion von der einen auf die andere Seite übertragen.

Der Zugriff auf die FTP Ordner von außerhalb der Geschäftsräume cimdatas ist nicht gestattet.

Vor Kursbeginn bekommen Sie ein umfängliches Informationspaket zur Installation und technischen Vorbereitung.

Die Zoom ID Ihres Kurses finden Sie unter studierende.cimdata.de

Benutzername: Nachname – Vorname – Passwort: TT.MM.JJJJ

 

 

Jeder Weiterbildungskurs ist durch ein individuelles Passwort, welches sich monatlich ändert, geschützt, um Unbefugten den Zugang zu einem unserer Kurse zu erschweren.

Für den Datenaustausch laden Sie bitte die Software „FileZilla“ herunter: filezilla-project.org/download.php?type=client

Achten Sie bei der Installation darauf, NICHT die zusätzliche Software (z. B. Opera) mit zu installieren. Dazu wählen Sie „überspringen“ o. Ä. aus.

Wenn Sie vom Dozierenden oder vom Technikteam angewiesen werden, starten Sie bitte FileZilla und gehen Sie über den Menüpunkt „Datei“ auf Import und wählen die in der E-Mail angehängte XML Datei aus. Anschließend über den Menüpunkt Datei, Servermanager, den Eintrag FTP auswählen und unten auf „verbinden“ klicken.

Wenn Sie eine Weiterbildung oder Umschulung mit cim@Home oder cim@HomePlus absolvieren, erhalten Sie bei Bedarf die Technik von cimdata, die Sie für Ihren Unterricht benötigen. Aufbau und Einrichtung sind einfach zu handhaben. Falls doch einmal Probleme entstehen, sind wir natürlich für Sie da und helfen Ihnen, das Problem zu lösen. Für Studierende, die in unseren Instituten lernen, stellen wir die benötigte Hard- und Software vor Ort zur Verfügung.

Sie können eine E-Mail an technik@cimdata.de schreiben oder über unsere Webseite den Technik-Chat nutzen sowie die Hotline unter 030 327991-38 anrufen.