Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.

Umschulung bei cimdata – Ihr beruflicher Neubeginn!

Busse sind ohne Fahrer unterwegs und Roboter übernehmen die Pflege der Patienten. Unvorstellbar, doch Digitalisierung und demografischer Wandel verändern die Arbeitswelt radikal. Die Nachfrage nach Umschulungen war noch nie so groß. Denn zahlreiche Jobs fallen dem technischen Fortschritt zum Opfer. Zugleich entstehen viele neue Arbeitsplätze. An Arbeitnehmer werden heute andere Anforderungen gestellt. Flexibilität und die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen sind gefragt.

Die cimdata Bildungsakademie stellt für diese Prozesse seit 1983 die Weichen. Und 2017 ergänzten die fünf Berliner Institute in den Bezirken Prenzlauer Berg, Charlottenburg, Lichtenberg, Neukölln und Wedding und die Institute in Halle, Hamburg, Leipzig, Lübeck, Magdeburg und Rostock ihr Lehrangebot mit der virtuellen Umschulung.

Der Erfolg der Absolventen überzeugt. Die frischgebackenen ITler sowie Medien- und Kaufleute profitieren vom Fachkräftemangel. Sie ergattern die unbesetzten Stellen und neuen Jobs.

Bilder zum Institut Charlottenburg im Blog

Lernumgebung bei cimdata

Während der Umschulung lernen die Umschüler in modernen, technisch hervorragend ausgestatteten und künstlerisch gestalteten Klassenräumen mit Loftcharakter. Fotografien und moderne Malerei auf den Fluren sowie gemütliche Sitzecken im amerikanischen Bistro-Stil sorgen zusätzlich für ein angenehmes Ambiente in den Pausen. Machen Sie sich ein Bild von den Räumlichkeiten in unserer Bloggalerie.

Je nach Standort und Art der Umschulung finden manche Unterrichtseinheiten neben dem klassischen Frontalunterricht auch in cimlive statt. Letztere Unterrichtsform im virtuellen Klassenraum bereitet die Umschüler auf die Ansprüche der vernetzten Arbeitswelt vor. Lernmittel und Fachliteratur ebenso wie die neueste digitale Technik mit PCs und Macs in den Schulungsräumen stellt cimdata kostenlos zur Verfügung. Das Technikteam gewährleistet an jedem Standort die reibungslose Übertragung der Unterrichtseinheiten.

Allerhand drin: Umschulungen im Medien-, IT- und kaufmännischen Bereich


Hochaktuell, praxisnah und gefragt! Das facettenreiche Umschulungsangebot unserer cimdata Bildungsakademie enthält etliche Berufsfelder – vom Mediengestalter über den Fachinformatiker bis zum Kaufmann. Ziele der Umschulungen sind vertieftes Fachwissen und Expertise als Voraussetzung für den Jobstart oder beruflichen Wiedereinstieg. Die Bildungsberater/-innen helfen den Teilnehmern bei der Wahl einer geeigneten Umschulung. Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch.

Berufswunsch: “Irgendwas mit Medien”? Die cimdata Bildungsakademie bietet derzeit an ihren Standorten zwei Umschulungen zum Mediengestalter mit IHK-Abschluss an. Erstens, Mediengestalter Digital & Print lernen in der Umschulung das Layouten mit Grafiken, Texten und Animationen. Zweitens, die Mediengestalter Bild & Ton studieren das Planen und Produzieren von Bild- und Tonaufnahmen. Am Ende ihrer Umschulung sind die ausgebildeten Mediengestalter beides, sowohl kreative Köpfe als auch fachliche Berater.

PCs und Informationstechnologien sind eher Ihr Ding? Aktuell finden IT-Interessierte bei cimdata zwei Umschulungen zum Fachinformatiker mit IHK-Abschluss. Erstens, die Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, empfiehlt sich für alle, die sich in Programmiersprachen wie C++, C#, Java oder MySQL verständigen oder Apps programmieren wollen. Zweitens, die Umschulung zum Fachinformatiker für Systemintegration, ist für Bastler gedacht, die beruflich an der Netzwerkinfrastruktur von Unternehmen arbeiten möchten. Selbst Shellskripte sowie Konfigurationsdateien oder Kommandozellen beherrschen die Studierenden nach der Umschulung.

Im kaufmännischen Bereich stehen bei cimdata gleich sechs Umschulungen zur Wahl. Erstens, die Umschulung Kaufleute für Marketingkommunikation: Sie trainieren in der Umschulung das Entwerfen von Werbe- und PR-Maßnahmen für Print, Rundfunk und Onlinemedien. Auch Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring und Promotion stehen auf dem Stundenplan. Zweitens, die Umschulung Veranstaltungskaufleute: Sie lernen das Organisieren von Events, Messen und Kongressen. Der “rote Teppich” ist ihnen bestimmt. Drittens, die Umschulung Immobilienkaufleute: Sie lernen, wie sie für Wohnungssuchende die Traumimmobilie finden, sie sammeln Wissen über den Immobilienkauf, Buchhaltung und Gebäudemanagement. Viertens, die Umschulung Kaufleute für Büromanagement: Sie trainieren alles rund um Buchhaltung, Schriftverkehr und die Mitarbeiterbetreuung im Office. Fünftens, die Umschulung Sport- und Fitnesskaufleute: Sie wissen nach ihrer Umschulung alles über betriebswirtschaftliche Aufgaben, Marketing und Kundenservice im Fitnessbereich. Und sechstens: Als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen sind Sie in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Rettungsdiensten und Rehabilitationseinrichtungen gefragt und stellen die wichtige Schnittstelle zwischen Medizin und Verwaltung dar.

Unsere Umschulungen mit IHK-Abschluss beurkunden sowohl das Fachwissen, zugleich erhöhen sie die Karrierechancen der Absolventen. Unsere Bildungsberater/-innen helfen Ihnen, die passende Umschulung zu finden.

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Informationsgespräch.

Sichern Sie sich bis zu 2.500 € Umschulungsprämie!

Erfolgreichen Absolventen einer Umschulung winken Umschulungsprämien von bis zu 2.500 €. Die Prämie zahlt Ihnen der Leistungsträger direkt nach erfolgreich bestandener Zwischen- und Abschlussprüfung aus.

  • Erfolgreiche Zwischenprüfungen erhalten 1.000 €,
  • Beim Bestehen der Abschlussprüfung kommen weitere 1.500 € hinzu.

Diese Regelung gilt nicht für trägereigene Zertifikate und Prüfungen. Bei Umschulungsberufen ohne Zwischenprüfung greift nur die Prämie für Abschlussprüfungen. Die Maßnahme betrifft Umschüler, die nach dem 01. August 2016 begonnen haben und ist laut Gesetzgeber befristet bis zum 31. Dezember 2020. Ihre Prämie wird Ihnen direkt ausgezahlt. Hierfür reichen einfach Sie Ihr erfolgreiches Zwischen- bzw. Abschlusszeugnis bei Ihrem zuständigen Kostenträger ein.


Weitere nützliche Tipps finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und sprechen Sie uns direkt an.

Warum eine Umschulung?

Gesundheitliche Ursachen, nicht ausreichende berufliche Qualifikationen oder fehlende Chancen im erlernten Job – es gibt verschiedene Gründe für eine Umschulung. Doch es lohnt sich. Wer sich fit für den Arbeitsmarkt macht, dem öffnen sich neue Horizonte. Stellen Sie mit einer praxisnahen Umschulung Ihre Weichen in eine neue, berufliche Zukunft. Es ist nie zu spät, um eine erfolgreiche Karriere zu starten. Wenn sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt für Sie verändert hat, dann passen Sie sich kreativ an, beispielsweise mit einer Umschulung. Arbeitgeber schätzen Flexibilität und Einsatzbereitschaft. Auch die Bundesagentur für Arbeit oder die Rentenversicherung sind inzwischen auf das lebenslange Lernen eingestellt. Unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen die Behörden sogar die Umschulungskosten.

Eine Umschulung bei cimdata – Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Umschulung bei cimdata - wir unterstützen Sie umfassend beim Lernen, beim Abschluss und beim (Wieder-)Einstieg in Ihren Job!

In den fünf Berliner Instituten in den Bezirken Prenzlauer Berg, Charlottenburg, Lichtenberg, Neukölln und Wedding finden Umschulungen überwiegend im klassischen Frontalunterricht statt. An allen anderen cimdata-Standorten in Halle, Hamburg, Leipzig, Lübeck, Magdeburg und Rostock werden die Umschulungen virtuell in cimlive vermittelt.

cimlive, also der virtuelle Unterricht, läuft über das Programm Adobe Connect. Bevor die Umschulung startet, richten die Teilnehmer ihren Arbeitsplatz ein und üben den Umgang mit der multimedialen Technik. Gearbeitet wird mit Head-Set, Kamera und zwei Monitoren. Einer zeigt den Lehrer und die Klasse, auf dem zweiten Bildschirm werden die Aufgaben gelöst. 

In der konzentrierten Lernatmosphäre vertiefen die Studierenden ihr Fachwissen und eignen sich erweiterte Kompetenzen im souveränen Umgang mit multimedialer Technik an. Ein weiterer Vorteil der standortunabhängigen, crossmedialen Umschulungen ist die zeitliche und räumliche Flexibilität. Die Teilnehmer können jeden Monat am Standort ihrer Wahl in die Umschulung einsteigen. 

  • Praxisbezogene Projekte im Unterricht (mehr Infos dazu auf unserem Blog)
  • Intensiver Kontakt zu Dozenten/-innen und dem Ausbildungsteam
  • Coaching und Begleitung nach individuellem Bedarf mit unserem Karriereservice oder Mitarbeitern aus dem Ausbildungsbereich von cimdata
  • Abwechslungsreiches Angebot an Workshops, Infoveranstaltungen und individueller Beratung
  • Digitales Klassenbuch für das Einsehen von Prüfungsergebnissen und Stundenplan

Die Umschulung endet mit der Prüfung vor der IHK. Darauf bereitet cimdata die Teilnehmer in einer 2-monatigen Prüfungsvorbereitung gezielt vor.

Auch während der Umschulung begleitet cimdata die Teilnehmer, steht für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung oder bietet im Rahmen vom Karriereservice individuelle, kostenlose Bewerbungstrainings an. In Workshops und Vorträgen können sich die Umschüler auf den bevorstehenden Bewerbungsprozess vorbereiten und üben, wie Sie beispielsweise ein Anschreiben formulieren oder bei der Gehaltsverhandlung punkten. Gemeinsam erarbeiten wir Ihr persönliches Bewerberprofil, unterstützen Sie bei Ihren Bewerbungsaktivitäten oder beraten Sie zu allen Fragen rund um die Existenzgründung. Wir unterstützen Sie auch über das Ende Ihrer Umschulung hinaus. Der Anspruch auf unseren Karriereservice bleibt Ihnen noch ein halbes Jahr nach Ihrem Abschluss erhalten.

Umschulung – so läuft’s

Jederzeit starten statt ewig warten! Die modularen Umschulungen der cimdata Bildungsakademie beginnen im monatlichen Turnus und orientieren sich am Rahmenlehrplan der Industrie- und Handelskammer (IHK). Insgesamt dauert eine Umschulung 24 Monate. Das sind 18 Monate Theorie plus sechs Monate Praktikum in einem Unternehmen. Die Umschulung endet mit der Prüfung vor der IHK. Darauf bereitet cimdata die Teilnehmer in einer zweimonatigen Prüfungsvorbereitung gezielt vor.

Nach der eineinhalbjährigen Unterrichtsphase beginnen die Teilnehmer ihre Hospitanzen in den Wirtschaftsunternehmen. cimdata hilft seinen Teilnehmern schon vorab dabei, die Kontakte herzustellen und einen geeigneten Platz zu finden.

In Berlin werden die Umschulungen überwiegend im Frontalunterricht mit virtuellen Präsenzlernphasen (cimlive) absolviert. An allen anderen Instituten finden die Umschulungen im virtuellen Klassenraum cimlive statt.

Umschulung – so finanzieren Sie's

In puncto Finanzierung führen mehrere Wege zur Umschulung. Je nach individuellem Hintergrund übernehmen auch öffentliche Behörden die Finanzierung einer Umschulung. Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder mindestens dreijähriger Berufstätigkeit fördert die Agentur für Arbeit unter bestimmten Voraussetzungen mit einem Bildungsgutschein. Auch der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, die Berufsgenossenschaften oder Deutsche Rentenversicherung finanzieren Umschulungen, wenn aus gesundheitlichen Gründen eine berufliche Neuorientierung notwendig ist. 

IHK-Berufsausbildung mit praxiserfahrenen Dozenten für einen optimalen Jobeinstieg

Die Umschulungsangebote werden unter Berücksichtigung des aktuellen Bedarfs auf dem Arbeitsmarkt entwickelt. Sie werden von Dozenten unterrichtet, die Lerninhalte überzeugend vermitteln können und neben dieser Tätigkeit aktiv im jeweiligen Fachbereich tätig sind. Durch diese Praxisnähe sind Aktualität des Unterrichts und Qualität der Kursinhalte selbstverständlich. Im Präsenzunterricht stehen Ihnen top qualifizierte Fachdozenten jeder Zeit während der Unterrichtung zur Verfügung. Selbstlerneinheiten sind nicht vorgesehen.

Informieren Sie sich über Umschulungen bei cimdata!

Haben Sie Fragen zu Ihrer Umschulung?

Termine für Informationsgespräche ebenso wie eine Schnupper-Einführung in den virtuellen Klassenraum können Sie jederzeit unverbindlich und kostenlos vereinbaren. Rufen Sie an oder kommen Sie zu den Öffnungszeiten im Büro vorbei. Unsere Bildungsberater/-innen nehmen sich gerne für Sie Zeit. Wir freuen uns auf Sie.

Rufen Sie uns unter 0800 44 33 551 an oder schreiben Sie eine Email an  info(at)cimdata.de!

nach oben