Start/ Bonn

Bonn

Natascha Chrzanowski - Beratung Köln
Natascha Chrzanowski

Ansprechpartnerin & Bildungsberatung

Institut Bonn
Tel. +49 228 304010-84
Fax +49 30 327991-33
E-Mail: info@cimdata.de

Klicken Sie hier, um die Karte anzuzeigen.
Dabei werden Inhalte von Google Maps nachgeladen.
Mehr erfahren

cimdata Ausbildung Umschulung

Weiterbildung von zu Hause aus

Lernen Sie zu 100% von zu Hause mit cim@Home

Unsere Weiterbildungen finden im virtuellen Klassenraum von zu Hause aus statt. Profitieren Sie von 100% Betreuung durch unsere Dozenten und unsere Studienberatung!

100% förderbare Weiterbildungen

Unsere Weiterbildungen sind förderbar, zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Lassen Sie sich beraten und bei der Antragstellung von uns unterstützen.

Individuelle Weiterbildungen für Ihr optimales Lernziel

Unsere Weiterbildungen bestehen aus 4-wöchigen Kursen und sind individuell und fachübergreifend kombinierbar. Wir beraten Sie gern!

Weiterbildung von zu Hause aus

100% förderbar mit Bildungsgutschein

Individuell kombinierbare Weiterbildungen

Medien & Design       Webdesign        IT      UX/UI       Marketing        Event- & Kulturmanagement
      CAD-Weiterbildung        GIS        Kaufmännische Weiterbildung

cimdata ist mit einem Verwaltungsstandort nun auch in Bonn vertreten. Bildungsinteressierte können sich in neun verschiedenen Weiterbildungsbereichen mit cim@Home bequem von zu Hause aus weiterbilden. Mit einem Bildungsgutschein sind die Weiterbildungen von cimdata zu 100% förderbar. Das Beratungsteam unterstützt Sie gern bei der Beantragung eines Bildungsgutscheins und bei der Zusammenstellung der für Sie passenden Weiterbildungskurse.

cimdata ist staatlich anerkannt und zertifiziert

cimdata ist nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert. Mit der AZAV-Zertifizierung weist die cimdata Bildungsakademie nicht nur ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem nach, sondern gewährleistet zugleich eine qualitativ hochwertige Dienstleistung. Mit der AZAV-Zulassung ist cimdata zum Durchführen aller von der Bundesagentur für Arbeit geförderten Weiterbildungsmaßnahmen berechtigt.

AZAV Logo

Karriereservice: Wertvolle Tipps für die Bewerbung inklusive

cimdata bietet den Studierenden der Weiterbildung ein kostenloses Bewerbungscoaching durch unseren Karriereservice an. Gemeinsam werden die Bewerbungsunterlagen überprüft und Verbesserungsmöglichkeiten erarbeitet. Auch Fragen zum Vorstellungsgespräch und dem perfekten Anschreiben werden thematisiert. Damit Ihrem Start ins Berufsleben nicht im Wege steht!

Haben Sie Fragen?

Bei allen Fragen rund um unsere Kurse und Bildungsangebote beraten wir Sie gern unverbindlich und kostenlos. Wir freuen uns, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenlernen zu dürfen. Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 0800 4433551.

Bonn ist im Wandel. Bis 1990 Regierungssitz, hat sich die einstige Bundeshauptstadt zum national und international wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort entwickelt. DAX-Konzerne und fast 16.000 mittelständische Unternehmen beflügeln diesen Prozess. Auch als beliebtes Städtereiseziel und Standort der Vereinten Nationen hat Bonn unterdessen ein neues internationales Profil erworben. Und mittendrin befindet sich der Bonner Standort der cimdata Bildungsakademie.
Wirtschaft und Wissenschaft sind in Bonn eng verzahnt. Zukunftsweisende Technologiefelder sind in den vergangenen Jahren entstanden, unter anderem in den wissensorientierten Dienstleistungen, der Informations- und Kommunikationswirtschaft sowie auf dem Gesundheitssektor. Diese Entwicklung macht Bonn für viele Menschen attraktiv. Der Beethovenstadt am Rhein wird mit das größte Bevölkerungswachstum in Nordrhein-Westfalen prophezeit. Wer hier auf dem neuesten Stand bleiben will, für den sind ständige Weiterbildungen gefragt.

Bildung zentral in Bonn

Der Bonner Standort der cimdata Bildungsakademie in der Bornheimer Str. 127 befindet sich unweit vom Zentrum. Das Institut ist gut in den ÖPNV eingebettet. Der Bonner Hauptbahnhof mit Anschluss an den regionalen und überregionalen Zugverkehr lässt sich in nur 20 Minuten zu Fuß erreichen. Auch die Tram- und Bus-Haltestelle Bonn Propsthof Nord sowie die Bushaltestelle Bonn Eifelstraße/Macke-Haus befindet sich ein paar Schritte um die Ecke vom Institut.

Die Idee von cimdata: Synthese von Theorie und Praxis

Bonn gehört zu den Top 5 der besten Studentenstädte in Deutschland. Der Studentenanteil unter den circa 320.000 Einwohnern liegt bei zehn Prozent. Die Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität ist das akademische Aushängeschild der Stadt. Aber auch die sechs Hochschulen in Bonn haben fachlich einiges zu bieten. Die Studiengänge an der größten, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, sind durch viele Kooperationen mit der regionalen Wirtschaft besonders praxisnah ausgerichtet.

Gerade erst raus aus dem Hörsaal, fehlen den angehenden Informatikern, Elektrotechnikern oder Wirtschafts- sowie Naturwissenschaftler meist nur noch ein paar praktische Fertigkeiten. Auch langjährig routinierte Arbeitnehmer wollen nach einer beruflichen Pause nur auf den neuesten Stand gebracht werden, um wieder fit und konkurrenzfähig ins Arbeitsleben einzutreten.

Die Dozent*innen der cimdata Bildungsakademie in Bonn können den Bezug zur Berufswelt herstellen. In den Kursen und Weiterbildungen vermitteln sie nicht nur die Theorie, sondern auch die nötigen praktischen Fertigkeiten. Neben ihrer Lehrtätigkeit arbeiten unsere Dozent*innen alle in der freien Wirtschaft. Durch diesen Blick hinter die Kulissen wissen sie im Unterricht auch aus Erfahrung, wovon sie reden. Mit diesem Ansatz folgt das Bonner Weiterbildungsinstitut der Idee von Dr. Michael Galwelat. Der Gründer von cimdata hat vor über drei Jahrzehnten mit seinen Bildungsangeboten eine Verbindung zur Wirtschaft geschaffen. Dieser synergetische Ansatz wird in Berlin inzwischen seit 1983 mit Erfolg genutzt.

Karriereservice: Ran an den Job

Das Bildungsangebot von cimdata umfasst neben Bildung und Weiterbildung auch Bewerbungstraining. Karriereservice, so nennt sich das exklusive und kostenlose Coaching, mit dem cimdata seine Teilnehmer ins Berufsleben begleitet. In persönlichen Gesprächen geben unsere Job-Profis in der Bewerbungsphase wichtige Hinweise. So werden die Bewerbungsunterlagen gemeinsam gesichtet und Verbesserungsvorschläge gemacht, die nächsten beruflichen Schritte werden besprochen sowie kurz-, mittel- und langfristige Ziele herausgearbeitet. Außerdem erklären unsere Kollegen vom Karriereservice in fakultativen Vorträgen, wie man den Lebenslauf optimal strukturiert. Sie erläutern, wie ein professionelles Bewerbungsfoto aussehen sollte. Oder sie erklären, ob Frauen im Vorstellungsgespräch zu persönliche Fragen wie beispielsweise die nach dem Kinderwunsch beantworten müssen oder nicht.