Start/ Münster

Münster

Jacqueline Neufeld – Beratung Berlin
Jacqueline Neufeld

Ansprechpartnerin & Bildungsberatung

Institut Münster
(Verwaltung)
Tel. +49 251 23738-90
Fax +49 30 327991-33
E-Mail: info@cimdata.de

Klicken Sie hier, um die Karte anzuzeigen.
Dabei werden Inhalte von Google Maps nachgeladen.
Mehr erfahren

cimdata virtuelle umschulung cimlive

Weiterbildung von zu Hause aus

Lernen Sie zu 100% von zu Hause mit cim@Home

Unsere Weiterbildungen finden im virtuellen Klassenraum von zu Hause aus statt. Profitieren Sie von 100% Betreuung durch unsere Dozenten und unsere Studienberatung!

100% förderbare Weiterbildungen

Unsere Weiterbildungen sind förderbar, zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Lassen Sie sich beraten und bei der Antragstellung von uns unterstützen.

Individuelle Weiterbildungen für Ihr optimales Lernziel

Unsere Weiterbildungen bestehen aus 4-wöchigen Kursen und sind individuell und fachübergreifend kombinierbar. Wir beraten Sie gern!

Weiterbildung von zu Hause aus

100% förderbar mit Bildungsgutschein

Individuell kombinierbare Weiterbildungen

Medien & Design       Webdesign        IT      UX/UI       Marketing        Event- & Kulturmanagement
      CAD-Weiterbildung        GIS        Kaufmännische Weiterbildung

cimdata ist nun auch in Münster vertreten. Bildungsinteressierte können sich in neun verschiedenen Weiterbildungsbereichen mit cim@Home bequem von zu Hause aus weiterbilden. Mit einem Bildungsgutschein sind die Weiterbildungen von cimdata zu 100% förderbar. Das Beratungsteam unterstützt Sie gern bei der Beantragung eines Bildungsgutscheins und bei der Zusammenstellung der für Sie passenden Weiterbildungskurse.

Bildung in Münster

Münster ist hip. Populär als Fahrradstadt, Pferdeland, und auch das Münsteraner Tatort-Ermittlerduo Boerne und Thiel ist seit Jahren absoluter Publikumsliebling. Fast 60.000 Studenten bringen neben dem Partyleben auch frische Ideen in die Stadt. Die Gebäude der neun Hochschulen sind in ganz Münster verteilt. Und mittendrin befindet sich der Münsteraner Standort der cimdata Bildungsakademie. So viel ist sicher, Bildung und Weiterbildung sind im Münsterland ein Erfolgsgarant.

Doch der Fachkräftemangel in Münster wirft bereits seine Schatten. Experten schätzen, das sich diese Entwicklung künftig weiter verstärkt. Auch der digitale Wandel verändert nicht nur die Arbeitsweisen und Berufsbilder, sondern fordert von den Arbeitnehmern neben Kreativität auch die Bereitschaft, sich ständig auf Neues einzulassen und Neues zu lernen – und zwar ein Arbeitsleben lang. Entsprechend steigen die Anforderungen der Unternehmen an die Qualifikationen der Mitarbeiter. Der Bedarf an hochqualifizierten Arbeitskräften wächst.

Bildung zentral in Münster

Der Münster Standort der Bildungsakademie cimdata befindet sich im Dreieck zwischen Altstadt, Münster Stadthafen und dem Münsterschen Aasee. Das zentral und verkehrsgünstig gelegene Institut in der Hammer Straße 39 ist nur etwa zwölf Gehminuten vom Münster Hauptbahnhof entfernt. Die Bushaltestelle Goebenstraße befindet sich direkt vor der Haustür. Den Marienplatz mit der St.-Ludgeri-Kirche erreicht man in etwa acht Minuten, den Prinzipalmarkt oder den St.-Paulus-Dom in 20 Minuten zu Fuß.

Die Idee von cimdata: Theorie und Praxis koppeln

Die Wirtschaft in Münster und dem Münsterland ist klein- und mittelständig geprägt. Rund 68.000 Betriebe im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen tragen zur Wirtschaftskraft bei. Neben Maschinenbau und Landwirtschaft gehört die Nahrungsmittelindustrie im Münsterland zu den wichtigsten Branchen. Im Gegensatz dazu ist die Stadt Münster als Verwaltungs- und Universitätsstadt vor allem ein Dienstleistungszentrum. Industrie existiert hier kaum. Stattdessen gibt es in Münster viele Behörden.

Zugleich ist Münster eine traditionsreiche Universitätsstadt. Allein die Hochschule Münster bietet mehr als 200 Studienprogramme an. Frisch von der Uni kommend, suchen die jungen Ingenieure, Mathematiker, Juristen, Sozial- oder Geisteswissenschaftler oft nur noch den letzten Feinschliff. Doch auch versierten Beschäftigten fehlt meist nur eine Aktualisierung der Fachkenntnisse, um nach einer beruflichen Auszeit wieder neu in den Job zu starten.

Die Dozent*innen der cimdata Bildungsakademie können nicht nur über Theorien dozieren, sondern haben auch einen Blick für die Praxis. Denn neben ihrer Lehrtätigkeit arbeiten unsere Lehrkräfte alle in Unternehmen der freien Wirtschaft. Ihr Fachwissen stammt nicht nur aus Büchern, sondern wurde beim praktischen Arbeiten erworben. Dadurch profitieren sie im Unterricht von einem reichen Erfahrungsschatz. Heißt, sie können Theorie und Praxis verbinden. Mit diesem Konzept folgt das Bielefelder Weiterbildungsinstitut der Idee von Dr. Michael Galwelat. Der Gründer von cimdata hat vor über drei Jahrzehnten mit seinen Bildungsangeboten eine Brücke zur Wirtschaft geschaffen. In Berlin wird dieser Ansatz inzwischen seit 1983 erfolgreich umgesetzt.

Karriereservice: In den Job starten

Das Bildungsangebot von cimdata umfasst neben Kursen und Weiterbildungen auch ganz praktische Hilfe bei der Jobsuche. Karriereservice, so heißt das exklusive und kostenlose Training, mit dem cimdata seine Teilnehmer coacht. Die beste Ausbildung nützt schließlich nichts, wenn man nicht weiß, wie man den Job am Ende auch bekommt. In persönlichen Beratungsgesprächen geben unsere Experten daher Tipps und Hinweise rund ums Bewerben. Berufliche Schritte werden gemeinsam erarbeitet sowie konkrete Möglichkeiten und Ziele aufgezeigt. In den fakultativen Bewerbungstrainings und Vorträgen erklären unsere Bewerbungsprofis außerdem, wie man beispielsweise den Lebenslauf strukturiert oder sich beim Vorstellungsgespräch körpersprachlich in Szene setzt.

cim@Home

Das Fahrrad wurde geklaut? Der Bus streikt? Oder wegen einer Pandemie in Quarantäne? Der Weg zum Münster Standort kann aus irgendwelchen Gründen nicht angetreten werden? Kein Problem. Wir haben die Lösung: Mit der Software cim@Home können die Teilnehmer die Weiterbildungen der cimdata Bildungsakademie vom heimischen Schreibtisch aus belegen.

cimdata ist staatlich anerkannt und zertifiziert

Die EN 29990-Norm zertifiziert private und öffentliche Bildungsanbieter. Wir verfügen über ein an der Bildungsnorm EN 29990 ausgerichtetes Qualitätsmanagementsystem. Die Voraussetzung dafür ist Kompetenz und höchste Qualität in der Aus- und Weiterbildung.

Iso Zertifizierungslogo
AZAV Logo

Haben Sie Fragen?

Noch offene Fragen? Bei Unklarheiten kontaktieren Sie uns gern unverbindlich und ohne Terminvereinbarung. Rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer 0800 4433551.