Start/ FAQ – Häufige Fragen & Antworten

FAQ – Häufige Fragen & Antworten

Antworten auf Ihre Fragen rund ums Thema Bildung.

Allgemeine Fragen & Antworten

In der allgemeinen Definition baut die Weiterbildung auf der sogenannten Erstausbildung auf. Sie folgt also auf Berufsausbildung oder Studium. Weiterbildungen dienen der beruflichen Fortentwicklung oder Umorientierung in ein neues Tätigkeitsfeld.

Die Umschulung ist eine Möglichkeit, sich für eine neue Arbeitstätigkeit mit einem Berufsabschluss zu qualifizieren, wenn der bisherige Beruf, beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen, nicht mehr ausgeübt werden kann.

Ein Coaching ist das passende Angebot bei beruflichen Veränderungen. Es unterstützt den Prozess der Neu- oder Umorientierung und fördert das Entstehen einer realistischen, individuellen beruflichen Perspektive. Zudem kann Coaching Klarheit, Orientierung und Hilfe bei Entscheidungen bieten.

Neben dem Coaching umfasst unser Angebot ein kostenloses Bewerbungscoaching. Unser Karriereservice-Team betreut Sie während der gesamten Weiterbildungs-, Umschulungs- oder Ausbildungsdauer. Dabei beraten wir Sie auf Wunsch bei der Erarbeitung Ihres individuellen Bewerberprofils und unterstützen Ihre Bewerbungsaktivitäten für einen Job oder Praktikum.

Eine schulische Ausbildung ist eine Ausbildung an einer Berufsfachschule oder Fachakademie. Hier steht der Unterricht über einen Zeitraum von 1,5 Jahren sowie einer Praktikumsphase von 1,5 Jahren im Mittelpunkt. Sie unterscheidet sich somit vom dualen Ausbildungssystem, jedoch gelten beide als gleichwertig. Die Vorteile für eine schulische Ausbildung liegen auf der Hand: Die Schüler erhalten ein breites Branchenwissen, können in verschiedenen Unternehmen praktische Erfahrungen sammeln und sind somit attraktiver für zukünftige Arbeitgeber.

Wir konzipieren unsere Seminare speziell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Denn Sie bestimmen wann, wo, wie lange und mit welchen Inhalten die Schulung absolviert werden soll. Gern erstellen wir ein Konzept für das passgenaue Seminar Ihres Teams.

Sie können an unseren Weiterbildungen, Umschulungen und Ausbildungen und Coachings teilnehmen, wenn Sie Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 entsprechend GER aufweisen. Tipp: Unser Coaching ist neben der deutschen Sprache auch in Englisch oder Russisch durchführbar.

Die ISO 29990-Norm zertifiziert private und öffentliche Bildungsanbieter. Wir verfügen über ein nach der Bildungsnorm DIN EN ISO 29990 ausgerichtetes Qualitätsmanagementsystem. Die Voraussetzung dafür ist Kompetenz und höchste Qualität in der Aus- und Weiterbildung. Das Qualitätsmanagement stellt nicht nur ein transparentes, bedarfsgerechtes Bildungsangebot sicher, sondern sorgt damit auch für einen Wettbewerbsvorteil. Denn für Interessenten und Personaler ist gleichermaßen klar, dass hier die Profis von morgen lernen. Weitere Zertifizierungen und Bildungspartner finden Sie hier: www.cimdata.de/zertifizierung/

Mit cim@Home lernen Sie 100 % sicher und bequem von zu Hause aus. Der Unterricht läuft über einen virtuellen Klassenraum mit dem Programm Zoom und zeigt die anderen Teilnehmer*innen, den Dozent*innen und Ihre zu erlernende Anwendung. Sie kommunizieren über Video und Ton und stehen dabei im Austausch mit Ihren Dozenten*innen und Mitstudierenden. Während des gesamten Unterrichts begleitet Sie der Dozent*in und beantwortet Fragen live – es gibt keine Selbstlerneinheiten. Haben Sie Fragen zu cim@Home? Unser Beratungsteam berät Sie gern!

cim@HomePlus kombiniert Lernen zu Hause und im Institut. Dabei lernen die Teilnehmer*innen vormittags von 8.30 bis 13 Uhr im Institut und nachmittags bis 16.15 Uhr daheim. Mit der Verknüpfung zweier Schulungsstandorte ermöglicht cimdata all denjenigen mehr Flexibilität, die eine Weiterbildung anders nicht in ihren Alltag integrieren können.

cimLive steht für die Unterrichtsform virtuelles Lernen im Präsenzunterricht an einem Institut Ihrer Wahl.

Die Dozenten und Dozentinnen von cimdata sind im Bereich des virtuellen Unterrichtens geschult und verfügen über langjährige Unterrichtserfahrung. Eine langjährige und erfolgreiche Praxiserfahrung zeichnet sie ebenso aus wie ein akademischer Bildungshintergrund.

In keinem unserer Bildungsangebote gibt es unbetreute Selbstlerneinheiten. Sie werden stets von einem Dozenten*in betreut.

Sie finden hier eine Übersicht aller Standorte. Mit cim@Home können Sie auch von zu Hause aus an Ihrer Weiterbildung oder Ihrem Coaching teilnehmen, wenn sich kein Institut in Ihrer Nähe befindet.

cimdata hat sich zu 100 % für die Nutzung von Ökostrom entschieden. Zusätzlich setzen wir auf den Einsatz von E-Books, um Ressourcen einzusparen. Im Einsatz von technischem Equipment achten wir auf energiesparende Lösungen, einen ressourcenschonenden Umgang mit Druckerzeugnissen und eine effiziente Entsorgung von Abfall.

Anregungen und Kritik können Sie an diese E-Mail Adresse schicken: info@cimdata.de

Fragen & Antworten zu Corona

Rufen Sie bitte zuerst bei Ihrem Hausarzt an und klären das weitere Vorgehen. Alternativ können Sie auch die bundesweite Nummer 116117 anrufen.

Weitere Informationen und Hotlines finden Sie auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums (externer Link).

Sie können an Ihrer Weiterbildung, Ihrem Coaching, oder Ihrer Beratung auch von zu Hause aus teilnehmen. Wir beraten Sie gern!

Ja, Sie können während der Kurzarbeit an einer Weiterbildung teilnehmen. Fragen Sie hierzu unser Beratungsteam, wie Sie eine Förderung erhalten können. Wir bieten alle unsere Weiterbildungen virtuell an – einfach und bequem von zu Hause. Wie im Präsenzunterricht werden Sie auch online von hochqualifizierten und praxisorientierten Dozent*innen betreut, es gibt keine Selbstlerneinheiten.

Tipp: Mit dem Qualifizierungschancengesetz können Sie bzw. Ihr Unternehmen  ggf. Förderungen für Weiterbildungen in Anspruch nehmen. Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Seite.

 

Sie benötigen einen Laptop oder Desktop-Computer, ein Headset, eine Webcam sowie eine stabile Internetverbindung. Falls Sie Hardware benötigen stellen wir Ihnen diese zur Verfügung. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Die meisten externen Prüfungen oder Zertifizierungen werden verschoben, da die Prüfungszentren ebenfalls von der Corona-Situation betroffen sind. Sie bekommen in diesem Fall einen Ersatztermin bei jeweiligen Prüfungszentrum erfragen. Prüfungsvorbereitungen werden entsprechend auf diese neuen Termine abgestimmt. Wenn Sie eine Weiterbildung, Umschulung oder Ausbildung bei uns absolvieren, erhalten Sie nach Abschluss ein cimdata-Zertifikat von uns. 

Ihr Bildungsgutschein ist weiterhin gültig. Bitte beachten Sie, dass es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen kann, da derzeit viele zusätzliche Aufgaben von den Agenturen für Arbeit und Jobcentern übernommen werden müssen.

Wenn Sie eine geförderte Weiterbildung, Umschulung oder ein gefördertes Coaching geplant haben, können Sie einen BGS oder AVGS erhalten. Bitte erfragen Sie, ob Ihre Arbeitsagentur oder Jobcenter derzeit BGS oder AVGS ausgibt, oftmals finden Sie diese Information auf der lokalen Webseite Ihres zuständigen Amtes.

Der BGS oder AVGS hat eine Gültigkeitsdauer, bis zum Ablaufdatum muss die Weiterbildung, Umschulung oder das Coaching begonnen werden, ansonsten verfällt der Gutschein und Sie müssen sich einen neuen ausstellen lassen. In der Regel ist es kein Problem, diesen bei Ihrem Arbeitsvermittler verlängern zu lassen.

Aktuell arbeiten alle Arbeitsagenturen und Jobcenter eingeschränkt. Sie können Ihre Ansprechpartner allerdings jederzeit telefonisch bzw. per Mail erreichen. Auf der Webseite Ihrer lokalen Arbeitsagentur oder Ihres lokalen Jobcenters finden Sie tagesaktuelle Informationen, dort finden Sie ebenfalls Rufnummern für Notfälle.