0800 4433551
Telefonische Beratung
von 9:00–18:00 Uhr

Start/ Weiterbildung/ Kategorie: Webdesign & Webproducing/ UX/UI-Design & App-Entwicklung mit Flutter

Weiterbildung: UX/UI-Design & App-Entwicklung mit Flutter

Details

Dauer: 12 Wochen

Starttermin: 09.03.2020 | 29.06.2020 | 02.11.2020

Entwickler von Webseiten und Apps müssen heute viele Bedingungen erfüllen.
Einerseits steht der Besucher oder Nutzer im Vordergrund, er soll sich auf der
Oberfläche der Webseite oder der App gut zurechtfinden und mit einer
ausgeklügelten Usability und User Experience überzeugt werden. Auf der anderen
Seite stehen technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Die Programmierung
von Apps und Webseiten soll mit möglichst wenig Aufwand aber hoher Qualität durchgeführt
werden. Entwickler, die diese Fähigkeiten mitbringen sind gefragt. Diese
Weiterbildung bietet neuestes Wissen im Bereich Usability und User Experience
und verbindet dies mit effektiver und funktionaler App-Programmierung unter
Nutzung neuer Tools wie Flutter.


In diesem Weiterbildungspaket erlangen Sie umfangreiches
Wissen in Flutter, in der Konzeption überzeugender Apps und deren Übertragung
auf die Betriebssysteme iOS und Android auf derselben Code-Basis. Sie erlernen
den Umgang mit JavaScript und dessen Syntax und erarbeiten Möglichkeiten,
JavaScript in verschiedenen Bereichen der Webentwicklung einzusetzen. Usability
Engineering und Experience Research werden für Sie inhaltlich transparent und
durch das Erlernen konkreter Tools praktisch anwendbar. Mit den Basics von
Adobe XD erstellen Sie erste Wireframes und Prototypen. Außerdem erlernen Sie
verschiedenste Usability-Tests kennen, um Prototypen zu verfeinern und zu
optimieren.

Der Kurs richtet sich an Absolventen eines Studiums oder
einer Ausbildung aus den Bereichen Grafik, Design, Fachinformatik, Informatik,
Programmierung, Technik, Wirtschaftsinformatik, Informationstechnik,
Ingenieurswesen, Webdesign, Webentwicklung oder mit mehrjähriger adäquater
Berufstätigkeit.

Kenntnisse in HTML/CSS3 sind erforderlich, Erfahrungen mit
Programmiersprachen wünschenswert.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Darüber hinaus können Förderungen mit der Bildungsprämie sowie den regionalen Bildungschecks erfolgen.