CAD-Architektur

Details

Dauer: 16 Wochen

Starttermin: 03.12.2018 | 11.02.2019 | 08.04.2019

Ob 3D-Konstruktion von Bauvorhaben, die Ableitung der 2D-Zeichnungen oder Massenermittlung, viele Arbeitsschritte in Architekturbüros werden heute mittels moderner CAD-Systeme ausgeführt. Die Weiterbildung CAD-Architektur vermittelt Ihnen umfassendes Wissen zu allen gängigen CAD-Systemen, schult Sie praxisbezogen im Umgang mit den unterschiedlichen Software-Anwendungen und erweitert so Ihre beruflichen Kompetenzen. 


Mit dieser Spezialisierung werden Ihnen Anwenderkenntnisse in CAD, 3D Konstruktion vermittelt. Mit den Programmen Nemetschek Allplan und ArchiCAD lernen Sie, Projekte im 2D- und 3D-Bereich selbständig zu bearbeiten. Sie berücksichtigen die programminternen Möglichkeiten der Daten- und Attributverwaltung, gehen mit dreidimensionalen Architekturbauteilen um und beherrschen die Ableitungen aller zweidimensionaler Baupläne. Auf korrekte Konstruktion und Ausarbeitung in Abhängigkeit der Aufgabenstellung legen Sie Wert und sind in der Lage, effektiv mit den Programmen umzugehen. Sie vertiefen Ihre Anwendungskenntnisse im Umgang mit dreidimensionalen Bauteilen, mit Sonderbauteilen und Wandlungsbefehlen, stellen virtuelle Modelle in realistischer Form von Standbildern, Filmen und Sonnenstudien dar.

Das Weiterbildungspaket richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Raum- und Regionalplanung, Bauingenieurwesen, Bauzeichnung, Bautechnik oder mit mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.

Kenntnisse des Windows-Betriebssystems und der Datenverwaltung sind erforderlich.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.