CAD-Bauzeichnen

Details

Dauer: 16 Wochen

Starttermin: 05.11.2018 | 03.12.2018 | 14.01.2019

Die Bauplanung erfordert ein Höchstmaß an Präzision, weshalb CAD ein zentrales und unverzichtbares Arbeitsinstrument des Bauzeichners geworden ist.  CAD dient zur Erstellung technischer Bau- und Ausführungszeichnungen auch von dreidimensionalen Objekten. Vom Entwurf bis zur finalen Ausführungszeichnung können mit den angebotenen Software-Programmen alle Konstruktionsschritte grafisch dargestellt und exakt berechnet werden. Diese modulare Weiterbildung bietet Ihnen einen perfekten Einstieg in die bzw. ein hochaktuelles Update der CAD-Welt. Schritt für Schritt geht es von der einfachen 2D-Skizze über komplexe Grundrisse und Ansichten bis hin zu komplexen 3D-Modellen von denen sich Schnitte, Grundrisse und Ansichten fast per Knopfdruck ableiten lassen.


Im Umgang mit AutoCAD und Nemetscheck Allplan erlangen Sie umfassende Kenntnisse im rechnergestützten Konstruieren (CAD). Die fachgerechte Konstruktion gepaart mit effektivem Planlayout und kundenorientierter Architekturpräsentation (Rendering) stehen im Mittelpunkt dieser Weiterbildung. Der Einstieg in die professionelle Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop ist eine ideale Ergänzung der CAD-Module.

Das Weiterbildungspaket richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Bauzeichnung, technisches Zeichnen oder mit mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.

Konstruktionsvorkenntnisse sind von Vorteil.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.