Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.

Qualifizierte Ausbildung zum Kaufmann/-frau mit IHK Abschluss

Kaufleute sind international gefragte Fachkräfte und werden in allen Wirtschaftsbranchen benötigt. Je nach Branche und Unternehmen werden Sie mit vielfältigen Aufgaben betreut: von Marketingmaßnahmen über Beratungs- und Verkaufsgesprächen bis hin zur Betreuung von Messen oder einer leitenden Tätigkeit. Der Berufsalltag des Kaufmannes/der Kauffrau ist maßgeblich davon geprägt, kundenorientiert zu arbeiten.

Unsere Bildungsakademie bietet Ihnen eine qualifizierte kaufmännische Ausbildung mit IHK Abschluss und damit eine sehr gute Basis für spannende berufliche Aufgaben mit attraktiven Verdienstmöglichkeiten. Informieren Sie sich hier über ausgewählte kaufmännische Berufe mit Perspektive. Mit einer Ausbildung bei cimdata profitieren Sie nicht nur von einer intensiven Betreuung. Auch lernen Sie Ihr erworbenes Wissen praxisnah anzuwenden. Unsere hohe Vermittlungsquote und die Quote der bestandenen Prüfungen geben uns Recht. Beispielsweise schaffen über 80 Prozent der Auszubildenden die IHK-Abschlussprüfung zum/r Veranstaltungskaufmann/-frau.

Berufsbild Veranstaltungskaufmann/-frau

Sie lieben Veranstaltungen und wollten schon immer wissen, wie diese im Detail entstehen? Ihr Traum ist es, Menschen mit beeindruckenden Events zu begeistern? Sie sind ein Organisationstalent und wollen für den reibungslosen Ablauf von Konzerten und Messen sorgen? Dann werden Sie doch Veranstaltungskaufmann/-frau.

Es gibt viele gute Gründe eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/-frau zu absolvieren. Der deutsche Veranstaltungsmarkt wächst kontinuierlich. Konzerte und andere Veranstaltungen locken täglich zahlreiche Menschen an. Auch steigt die Gesamtanzahl an Events stetig an. Um dem Bedürfnis an Live-Unterhaltung gerecht zu werden, werden gut ausgebildete Fachleute händeringend gesucht. Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie die Veranstaltungsbranche aktiv mit.

Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung unterschiedlichster Veranstaltungen. Sie entwickeln zielgruppengerechte Konzepte für Messen, Kongresse, Konzerte und Ausstellungen, schätzen Veranstaltungsrisiken ein, kalkulieren Kosten und erstellen Leistungsangebote. Als Veranstaltungskaufmann/-frau beraten und betreuen Sie Kunden vor und während der Veranstaltung, erstellen Ablauf- und Regiepläne und setzen diese um. Sie beobachten das aktuelle Marktgeschehen im Veranstaltungs- und Eventbereich und erarbeiten Marketing- und Werbekonzepte.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Sie bei Konzertveranstaltern, Künstler- oder Eventagenturen oder Veranstaltern von Kongressen, Tagungen und Konferenzen. Veranstaltungskaufleute können auch bei Messe- und Ausstellungsgesellschaften oder Stadtmarketing-, Kultur- und Jugendämtern tätig werden.

Den Wow-Effekt können Sie mittels einer praxisnahen Ausbildung zum/r Veranstaltungskaufmann/-frau in unserer Bildungsakademie lernen. Kommen Sie Ihren Traum einem großen Stück näher und lassen Sie sich u. a. in den Bereichen Veranstaltungskonzeption, Veranstaltungsfinanzierung, Künstlermanangement und Tourmanagement ausbilden.

Berufsbild Kaufleute für Marketingkommunikation

Sie sind ein Kommunikationsprofi und hatten schon immer das Talent, andere Menschen für Ihre Ideen zu begeistern? Überzeugungsgeschick und Einfühlungsvermögen gehören zu Ihren Stärken? Wenn Sie von einer Sache überzeugt sind, dann treten Sie gerne für diese ein? Ebenfalls möchten Sie mit großartigen Marken zusammenarbeiten? Wenn Sie sich hier wiederfinden, dann ist eine Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation möglicherweise genau das Richtige für Sie.

Marketingkommunikation gehört zu den Schlüsselbereichen, um Kunden zu erreichen und im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen. Mithilfe von Marketing Maßnahmen werden sowohl angebotene Produkte als auch das Unternehmen selbst zielgerichtet einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation entwickeln Sie Werbe- und PR-Maßnahmen für Print, Rundfunk und Onlinemedien. Online-Marketing spielt hierbei eine immer größere Rolle. Sie planen und entwickeln für Unternehmen und andere Kunden zielgruppenorientierte Kommunikationsmaßnahmen, dazu gehören Öffentlichkeitsarbeit in Form von Print- und Onlinewerbung, Werbespots, Direktmarketing, Sponsoring, Promotion oder Events. Sie steuern deren organisatorische Umsetzung und kontrollieren sämtliche Herstellungsprozesse sowie das Budget.

Als ausgebildete/r Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation arbeiten Sie später in Agenturen und Beratungsfirmen wie Werbeagenturen oder PR-Agenturen. Darüber hinaus können Sie bei Werbefachverbänden, bei gemeinnützigen Organisationen oder in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von größeren Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige beschäftig werden.

Helfen Sie Unternehmen dabei, ihre Produkte zielgruppenorientiert zu bewerben und absolvieren Sie eine praxisnahe Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation. Bei cimdata werden Sie zum Spezialisten u. a. in den Bereichen Public Relation, Finanzplanung, Werbe- und Medienrecht sowie Produkt- und Mediaplanung.

Berufsbild Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

Sie lieben Sport und sind in Ihrer Freizeit auf dem Rad, im Schwimmbad oder beim Joggen im Park anzutreffen? Sie möchten anderen dabei helfen, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren? Einerseits wollen Sie praktisch als Trainer tätig sein, finden aber beispielsweise auch die Koordination von Verbandsaufgaben sowie die Planung und Durchführung von Sportveranstaltungen spannend? Gehen Sie keine Kompromisse ein und werden Sie Sport- und Fitnesskaufmann/-frau. 

Die Fitnessbranche ist von einer hohen Dynamik geprägt. Immer mehr Menschen treiben in Ihrer Freizeit Sport, um körperlich fit und geistig ausgeglichener zu werden. Die veränderten Konsumentenwünsche fordern deshalb auch immer mehr qualifizierte Fachkräfte. In Folge gehört die Fitnesswirtschaft aktuell zu den am meist wachsenden Wirtschaftsbranchen in Deutschland und bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. 

Sie als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau verwalten, planen und organisieren die verschiedensten Abläufe im Bereich Sport und Fitness. Betriebswirtschaftliche Aufgaben wechseln sich dabei mit Marketing und Kundenbetreuung ab. Als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau arbeiten Sie im Controlling, im Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft. Sie erstellen Statistiken, gestalten die Prozesse der Verwaltung aktiv mit und entwickeln Konzepte für die verschiedensten Angebote im Bereich Sport. Dabei planen und organisieren Sie sportliche Events ebenso wie Tagungen oder Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und Wellness, Ernährung und Fitness. Büroarbeit gehört ebenso zu Ihren Tätigkeiten wie die Arbeit in Verkaufs- und Repräsentationsräumen oder im direkten Kontakt mit Kunden.

Einen Arbeitsplatz finden Sie als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau bei Sportverbänden und Sportvereinen. Auch Sportschulen sowie Veranstalter von Sport-Events stellen Sport- und Fitnesskaufleute ein. Ein Fitnessclub oder ein Gesundheitsstudio kommt ebenfalls als zukünftiger Arbeitsplatz in Frage.

Sie haben selber Spaß am Sport und möchten andere fit machen? Dann absolvieren Sie bei cimdata eine Ausbildung zum/r Sport- und Fitnesskaufmann/-frau und lassen Sie sich u. a. in folgenden Bereichen schulen: Ernährungslehre, Wettkampfvorbereitung, Rechnungswesen sowie Vereins-, Studio- und Sportorganisation. Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist ebenfalls Bestandteil Ihrer Ausbildung mit IHK-Abschluss.

Berufsbild Kaufmann/-frau für Büromanagement (als Umschulung)

Sie sind ein Organisationsgenie und Kommunikationsprofi? Sie zeichnen sich durch eine gewissenhafte Arbeitsweise aus und wollen sich beruflich umorientieren? Dann starten Sie eine Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement mit IHK-Zertifizierung bei cimdata.

Als Kaufmann/-frau für Büromanagement sind Sie für die Organisation und Bearbeitung von bürowirtschaftlichen Aufgaben zuständig. Sie stellen beispielsweise alle für eine Geschäftsreise benötigten Unterlagen zusammen, begrüßen Kunden im Eingangsbereich, kümmern sich um den Schriftverkehr, überprüfen den aktuellen Büromaterialienbestand und suchen Informationen für Geschäftsvorgänge heraus.

Ebenfalls nehmen Sie eingehende Anrufe entgegen und vereinbaren Besprechungstermine mit Kunden und Geschäftspartner.

Als ausgebildete/r Kaufmann/-frau für Büromanagement bieten sich vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. Eine Anstellung finden Sie bei Unternehmen in nahezu allen Wirtschaftsbereichen, in der öffentlichen Verwaltung sowie bei Interessenvertretungen, Organisationen und Verbänden.

Wagen Sie Ihren beruflichen Neubeginn und absolvieren Sie eine Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement. In unserer Bildungsakademie werden Sie u. a. in folgende Bereiche geschult: Office-Management, kaufmännische Prozesse, Rechnungswesen und Finanzplanung, Vertriebsassistenz und Unternehmenspräsentation.

Berufsbild Immobilienkaufmann/-frau

Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen, tragen ein Verkäufergen in sich und interessieren sich für Immobilien? Sie zeichnen sich durch präzises Arbeiten aus und bezeichnen sich als ausgeprägtes Kommunikationstalent? Dann sollten Sie den Beruf Immobilienkaufmann/-frau näher in Erwähnung ziehen.

Die Immobilienbranche ist nicht nur vielfältig und abwechslungsreich, sondern entwickelt sich rasant. Gerade in Ballungsgebieten wächst die Nachfrage nach Wohnraum sowie Immobilien als Investitionsobjekt. Dies macht Immobilienkaufleute zu gefragten Fachkräften.

Als Immobilienkaufmann/-frau beraten Sie Kunden über den Erwerb von Haus, Wohnung und Grundstücke. Auf Wunsch erwerben, vermitteln oder verwalten Sie diese und sind auch für Vermietung und Verpachtung zuständig. Die Bauvorhaben und Erstellung von Finanzierungskonzepten gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Nach Ihrer Ausbildung werden Sie in Makler- und Verwaltungsbüros tätig sein und/oder arbeiten mit Architekturbüros oder Wohnungsbaugesellschaften zusammen. Darüber hinaus stehen Ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten in Hausverwaltungen und kommunalen Wohnungsunternehmen sowie in den Immobilienabteilungen von Banken und Versicherungen zur Verfügung.

Gestalten Sie den Immobilienmarkt aktiv mit und verhelfen Sie Menschen zu ihrem Wohntraum, indem Sie in unserer Bildungsakademie eine Ausbildung zum/r Immobilienkaufmann/-frau absolvieren. Nutzen Sie die Infrastruktur, die unsere Bildungsakademie Ihnen im Rahmen Ihrer praxisnahen IHK-zertifizierten Ausbildung bietet und erhalten Sie fundiertes Wissen u. a. in den Bereichen Immobilienkauf, Buchhaltung, Gebäudemanagement, Marketing sowie Kauf- und Vertragsverhandlungen.

cimdata unterstützt Sie bei der Wahl Ihrer kaufmännischen Ausbildung

Als Kaufmann/-frau sind verschiedene Kenntnisse gefragt. Neben gutem Verhandlungsgeschick und einem Gespür für Kundenwünsche, sind fachliches Know-how, kommunikative Fähigkeiten und gute Umgangsformen unerlässlich. Je nach Branche müssen Sie zeitlich flexibel und mobil erreichbar sein, da die üblichen Bürozeiten hier oft nicht gelten.

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zum Kaufmann/-frau, sind sich aber noch unsicher in welchen Bereich es gehen soll? Unser Beratungsteam hilft Ihnen gerne weiter und gibt wertvolle Hilfestellungen. Sie können uns per Telefon unter 0800 44 33 551 oder per E-Mail an  info(at)cimdata.de erreichen. Kontaktieren Sie uns und kommen Sie Ihren Traum näher.

nach oben