Selbständigkeit in der digitalen Wirtschaft – Informationsveranstaltung am 9.11.2011



Veröffentlicht am 24. Oktober 2011 von Fanny

Reminder:
Existenzgründung: Top oder Flop? – Selbständig in der digitalen Wirtschaft
Mittwoch, 09.11.2011, 15.00 – 17.00 Uhr
Medienakademie Berlin cimdata.de, Windscheidstr. 18, 10627 Berlin (Charlottenburg), 3. Hof, Loft (5. Obergeschoss)


In der digitalen Wirtschaft / Multimedia ist es durchaus branchenüblich, sich selbständig zu machen. cimdata stellt zwei Firmengründer vor, die in dieser Branche in den letzten Jahren eine Agentur gegründet haben und erfolgreich am Markt agieren. Dieses Mal mit dabei ist die Fotografin Annette Koroll (www.fotos-berlin.net) und der Web-Spezialist Daniel Kolks von www.xmouse.de. Sie erzählen von Schwierigkeiten aber auch Erfolgen mit Banken und Partnern und geben Tipps für die Do’s und Dont’s beim Start. Interessierte haben so Gelegenheit, aus erster Hand Hinweise für ihre eigene Planung zu erhalten.

Fachreferenten vom Projekt „.garage berlin“ und der Firma „ART+MEDIA CONSULTING – Das soziale Netzwerk für Künstler- und Medienberufe“ werden mit kurzen Vorträgen Informationen rund um das Thema Existenzgründung vermitteln. Alle Referenten stehen anschließend für Fragen zur Verfügung.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung führt die Medienakademie Berlin cimdata.de durch in Kooperation mit dem Hochschulteam der Arbeitsagentur Berlin-Mitte und ist auf Seite 16 im Veranstaltungsverzeichnis der Berliner Hochschulteams aufgelistet.

Link: Veranstaltungsverzeichnis

Artikel posten
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Twitter
  • LinkedIn
  • del.icio.us
  • Webnews.de
  • Yigg
  • LinkArena
  • Print


Eine Reaktion zu “Selbständigkeit in der digitalen Wirtschaft – Informationsveranstaltung am 9.11.2011”



Der Beitrag wurde am Montag, den 24. Oktober 2011 um 12:45 Uhr veröffentlicht und wurde unter cimdata Infos, News, Weiterbildung abgelegt. Sie können die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.