Plakat

Vom Pixel zum Pigment – Ausstellung bei cimdata in Prenzlauer Berg

Pixel und Pigmente, wie passt das zusammen? Ganz einfach: In der Ausstellung „Vom Pixel zum Pigment“ stellen 5 Künstler ihre digitalen und analogen Werke im Institut Prenzlauer Berg der Medienakademie cimdata aus.

Die Styles, Bilder und Beweggründe der 5 (Til Köhler, David Schirrmeier, Dennis Bockstette, Barbara Nebel und Robert Jordan) könnten unterschiedlicher nicht sein. Was sie jedoch vereint, ist eine Ausbildung als Mediengestalter/-in für Digital und Print bei cimdata. In wöchentlichen Zeichen-Tutorials trifft sich die Gruppe, um künstlerische Ideen auszutauschen. Til hat mit einem abgeschlossenen Kunststudium die meisten Erfahrungen und leitet das Tutorium. Dave ist dagegen auf eigenen kreativen Spuren unterwegs. Alle verbindet die Liebe zur Kunst und Phantasie. Es erwarten Sie anspruchsvolle Werke von Digital Art bis zu großformatigen Acrylbildern sowie Bildmontagen. Die Künstler haben ihre Arbeiten in eigener Regie sowie teilweise extra für die Ausstellung angefertigt.

Am 27.10.2011 wird im Rahmen des Speed Teaching Days von cimdata die Ausstellung in der Immanuelkirchstraße 14 in Prenzlauer Berg eröffnet.

Ausstellungsdauer: 28.10.2011-22.12.2011

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. von 10.00 bis 17.00 Uhr

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.