Community Camp

VI. Community Camp Berlin – cimmies aufgepaßt!

Unter bestimmten Voraussetzungen dürft Ihr cimmies (kostenlos) teilnehmen! Bei Interesse
wendet Euch bitte an Hendrikje N. oder Stefan S.

Am 26. und 27. Oktober 2013 treffen sich Community- und Social Media Manager aus ganz Deutschland zum mittlerweile sechsten Mal in der cimdata Medienakademie Berlin zum CommunityCamp (#ccb13).

Initiatoren und Teilnehmer freuen sich auf zwei intensive Tage des Wissensaustausches und Networking der bis zu 300 Teilnehmer.

 Was ist ein Barcamp?

Barcamps sind ein internationales Netzwerk von „Unkonferenzen“, also offenen, partizipativen Veranstaltungen, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern direkt bestimmt werden. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der Teilnehmer untereinander. Die offene Atmosphäre in Kombination mit der Möglichkeit selber zu gestalten, führt zu sehr aktiven und innovativen Events. Der Grundsatz lautet: „No spectators, only participants!“ Das „Open-Sourcing“ des Organisationsprozesses und der offene Charakter der Veranstaltung haben Barcamps in kurzer Zeit zu großem Erfolg verholfen. Inzwischen ist die Nachfrage danach so groß geworden, dass zunehmend Themencamps veranstaltet werden, die sich speziellen Aspekten widmen, so wie das CommunityCamp (#ccb), das seit 2008 traditionell am letzten Oktoberwochenende in Berlin stattfindet.

Was ist besonders am CommunityCamp?

Mit Social Media öffnen sich Möglichkeiten der Kommunikation und des Dialogs, die unser soziales, politisches und wirtschaftliches Miteinander verändern. Das #ccb ist ein Themencamp, dass diese Veränderung antizipiert und begleitet. Es beschäftigt sich mit allen Fragen rund um das technologische und sozial bedeutsame Beziehungsgeflecht, zwischen Plattformbetreibern und sozialen Netzwerken sowie zwischen den einzelnen Mitgliedern untereinander. Schwerpunkte sind das Community- und Social Media Management und die Frage, wie das Potential einer Community am besten genutzt werden kann. Im Fokus stehen Aspekte wie Besucherbindung, User-Loyalität, Community Building, Community Metrics & Management, Mitgliederaktivität, Verlustängste, Verteidigungsbereitschaft, Unternehmenskritik, Zensur, Monitoring, Berufsbilder, B2B-Kommunikation, SocialCRM und Krisenmanagement. Das CommunityCamp ist der größte Event dieser Art im deutschsprachigen Raum und gehört zu den nachhaltigsten und erfolgreichsten Themencamps.

Wer nimmt teil?

Das #ccb13 versammelt 300 Besucher, die eben diese Veränderungen der digitalen Medien durch ihre Arbeit, ihr Wissen und durch gemeinsamen Austausch aktiv vorantreiben. Viele der Teilnehmer entwickeln, planen, organisieren und managen seit Jahren haupt- und nebenberuflich Communitys und soziale Netzwerke oder verantworten und betreuen die Social Media Strategien in Unternehmen, Institutionen oder NGO. Sie gehören zu den Gatekeepern der Veränderungen und gestalten diese prägend mit.

Dank der Unterstützung unserer Partner wie cimdata,  MOTOR-TALK.de, buw DIGITAL, gutefrage.net, Rossmann, HolidayCheck.de, yourfone.de, TLGG, Communote, maloon, uberMetrics, Gameforge, Fanpagekarma, Laserline, DANONE, Walthers Säfte, DELINAT, Rothaus, mymuesli, nurBerlin.de, Franke Versicherungen und den SORAT HOTELS ist das CommunityCamp für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos.

Während der Samstag bereits ausgebucht ist, sind für Sonntag noch einige wenige Plätze verfügbar. .

 

Bei Rückfragen steht zur Verfügung:

 

Frank Feldmann

https://www.xing.com/profile/Frank_Feldmann5

Tel.: 0173 2043237 / mailto: feldmann@vo-agentur.de

 

http://communitycamp.mixxt.de  

 https://www.facebook.com/CommunityCamp

 https://twitter.com/communitycamp

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.