The Secret of Love…

Jeder von uns macht seine ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Zustand des Träumens. Was wir träumen und von wem ist in großem Maße abhängig von unseren individuellen Sorgen und Nöten. Vor allem in der heutigen Gesellschaft, in der man als Individuum im Alltag manchmal in der Masse unterzugehen droht, können die verschiedenen Träume dem Besonderen an jedem Einzelnen wieder neuem Ausdruck verleihen. Ist es nicht nicht gerade aus diesem Blickwinkel spannend einmal zu erfahren, wie Träume kreativ gestaltet werden können? Ein mögliches Beispiel liefert Jasmin Dutschmann in ihrem Storyboard The Secret of Love…Life.

Lasst euch inspirieren und vielleicht zu eigenen Darstellungen anregen:

Layout_Storyboard_2.indd Layout_Storyboard_2.indd Layout_Storyboard_2.inddLayout_Storyboard_2.indd

Layout_Storyboard_2.indd Layout_Storyboard_2.inddLayout_Storyboard_2.inddLayout_Storyboard_2.indd

 

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.