Selbstständigkeit

European Freelancer Movement 2014

Ob Freiberufler, Selbstständiger, Unternehmer, Freierwerbender oder schlicht Berater: Es gibt viele unterschiedliche Begrifflichkeiten für den Beruf als „Freelancer“, die alle auf folgende Charakteristika anspielen: Er ist flexibel und innovativ. Weder Arbeitnehmer, noch Arbeitgeber. Er wird nach keinem tariflichen Lohn bezahlt, sondern sein Gehalt variiert je nach Auftraggeber. Und er ist sehr gut ausgebildet! Sein Wert für den europäischen Arbeitsmarkt nimmt stetig zu: Vor allem hinsichtlich seines zahlenmäßig starken Anstiegs von 6,2 Millionen im Jahr 2004 auf knapp 9 Millionen im letzten Jahr. Ein Viertel aller Fachkräfte in technischen Berufen sind Freiberufler und in den Sektoren Kunst sowie Unterhaltung ist ihr Anteil mit 22 Prozent ebenfalls beachtenswert.

Trotzdem fehlt es der Mehrheit der Freischaffenden an einer angemessenen europaweiten Unterstützung und Anerkennung, vor allem bezüglich politischer Belange. Dies möchten die engagierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des European Freelancer Movements 2014 ändern.

Auftakt dafür soll ein Manifest mit insgesamt 5 Forderungen sein, dass nach der EU-Wahl einem Politiker in Brüssel überreicht wird. Ziel des Manifestes ist es, dass die Freiberufler als vitaler Teil des euopäischen Arbeitsmarktes anerkannt werden und dass ihnen entsprechende Rechte zugesprochen werden. Von diesen seien die Wichtigsten hier genannt: Mehr Weiterbildungsmöglichkeiten für die Freiberufler, damit sie auch unter den Bedingungen der Globalisierung konkurrenzfähig bleiben. Erhebung statistischer Daten über ihr Berufsfeld, um Entwicklungen und Tendenzen zu verdeutlichen.

Desweiteren soll das European Forum of Independent Professionals (EFIP), das sich für die Verbesserung der Bedingungen von Freiberuflern im europäischen Raum einsetzt und wesentlich an dem Projekt beteiligt ist, vor politisch wichtigen Entscheidungen konsultiert und um Rat gefragt werden. Damit die Forderungen repräsentativ sind, suchen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des European Freelancer Movements momentan noch Selbstständige oder zukünftig Selbstständige, die dem Anliegen zustimmen und diesem durch Ihre Unterschrift Gewicht verleihen.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis dieser Initiative und halten euch auf dem Laufenden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.