Veranstaltungskaufleute

Was zeichnet Berlin als Eventstadt aus?

Unter dem Slogan „Glitter, Glamour, Größenwahn“ widmet sich der diesjährige Veranstaltungskongress Brand Berlin, der in Zusammenarbeit der Veranstaltungskaufleute und der Kaufleute für Marketingkommunikation cimdatas geplant wird, dem Thema der Unterhaltung in Berlin. Nicht ohne Grund wird unsere Hauptstadt als Zentrum von Entertainment in Deutschland gefeiert und nicht ohne Grund zieht es jährlich rund 10 Millionen Menschen hierher, die sich an dem breiten Spektrum der Unterhaltungsformate erfreuen.

Mit ihrem Ein-Tages-Kongress am 2. Oktober im Postbahnhof Berlin will der Event_Us e.V. veranschaulichen, wer das facettenreiche und kostengünstige Angebot in den Bereichen wie Sport, Kultur & Medien in Berlin erst ermöglicht, welche Intentionen und was für Marketingstrategien eigentlich dahinter stehen. Mit Brand Berlin wird zum ersten Mal eine Tagung mit dem Schwerpunkt auf der Livekommunikation stattfinden, die es auf den vorherigen fünf Kongressen in dieser Form noch nicht gegeben hat. Dank einer Vielzahl bereits erworbener Sponsoren wie Audi, VisitBerlin, Nikkus und dem Postbahnhof, wird die Voraussetzung für die Finanzierung des Non-Profit-Projektes geschaffen.

Genauso ausdifferenziert wie Berlins Unterhaltungsangebote, wird auch das Programm des Kongress selbst: Fachvorträge von Insidern der Event- und Marktingbranche, wie von der verantwortlichen Kulturmanagerin für den Karneval der Kulturen, Vassiliki Gortsas, sind nur ein Highlight der Veranstaltung. Für Besucher*innen bietet sich auch die einmalige Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und einen Einblick in die Tendenzen und Entwicklungen der Branche zu erhalten.

Der vergleichsweise günstige Ticketpreise ist ebenfalls ein Pluspunkt der Veranstaltung; deren Besuch auf alle Fälle sehr empfehlenswert ist!

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.