Merkzettel

» Seite merken Keine Seiten in der Sammlung.
In dieser Weiterbildung erlernen Sie, komplexe Unternehmensaufgaben mit den Möglichkeiten von PL/SQL zu lösen.

Weiterbildungskurs
Oracle II PL/SQL

Oracle Database bietet mit PL/ SQL eine Erweiterung von SQL um prozedurale (als auch objektorientierte) Sprachelemente an. Mit Hilfe von PL/SQL kann die mitgelieferte Bibliothek erweitert werden. Unternehmensspezifische Aufgabenstellungen können so programmiertechnisch gelöst werden. Ein Eindruck der Möglichkeiten von PL/SQL soll hier gezeigt und erklärt werden.

Infos auf einen Blick

Kursdauer 4 Wochen | 1 Prüfung | cimdata-Zertifikat | 180 Unterrichtseinheiten

Lernziel

Sie werden befähigt, mit prozeduralen Sprachelementen zu arbeiten. Sie erzeugen eigene Funktionen und verwenden diese wie vordefinierte SQL-Funktionen. Auf bestimmte Daten und Systemereignisse können Sie mit selbstgeschriebenen Triggern reagieren. Zur Lösung komplexer Problemstellungen lernen Sie die Verwendung der vorhandenen Bibliothek kennen.

Vorkenntnisse

Die Teilnahme am Kurs Oracle II PL/SQL setzt die Absolvierung des Kurses Oracle I SQL voraus.

Kursaufbau

  • Aufbau eines PL/SQL-Blockes
  • PL/SQL-Datentypen
  • Datentypen, Variablen und Konstanten
  • Anweisungen, Ausdrücke und Operatoren
  • Kontrollstrukturen
  • SQL-Unterstützung von PL/SQL
  • Cursor
  • Unterprogramme
  • Gültigkeit von Variablen
  • Fehlerbehandlung
  • Packages
  • Dynamisches SQL, Dateiarbeit
  • Vordefinierte Package
  • Trigger
  • Abhängigkeiten

Ihr erlerntes Wissen werden Sie in einem praxisnahen Projekt anwenden.

nach oben