Start/ FAQ – Weiterbildung

FAQ – Weiterbildung

Antworten auf Ihre Fragen rund ums Thema Bildung.

Sie möchten mehr wissen? Hier finden Sie alle häufig gestellten Fragen & Antworten zu unseren Weiterbildungen. Sie können natürlich auch jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen!

Fragen und Antworten zur Weiterbildung

Ja, Sie können auch von zu Hause aus an unseren Weiterbildungen teilnehmen. Lesen Sie mehr darüber auf unserer Seite zu cim@Home.

Die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen gehört zu den zentralen Anforderungen des modernen Arbeitsmarktes. Unabhängig davon, ob Sie beruflich wieder einsteigen wollen, sich in Ihren ersten oder bereits in fortgeschrittenen Berufsjahren befinden. Mit einer Weiterbildung werten Sie Ihr Profil und Ihre Bewerbungsmappe auf, aktualisieren berufliches Fachwissen und beweisen dem Unternehmen, dass Sie am Ball bleiben.

Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen:

  • Medien & Design
  • Webdesign
  • UX/UI
  • IT
  • Marketing
  • Event- & Kulturmanagement
  • CAD-Architektur & -Bauwesen
  • Geoinformationssysteme
  • Kaufmännischer Bereich
  • ECDL – Microsoft-Office

In diesen Fachrichtungen können Sie 4-wöchige Weiterbildungskurse in Voll- und Teilzeit belegen.

Alle Weiterbildungen von cimdata finden Sie hier.

Das modulare 4-wöchige Weiterbildungskonzept von cimdata bietet die optimale Vorbereitung für den beruflichen Wiedereinstieg oder die fachliche Zusatzqualifizierung für Beschäftigte. 

Wir unterstützen Sie gern dabei, Ihre passgenaue Weiterbildung zu finden. Im Beratungsgespräch können wir gemeinsam mit Ihnen feststellen, welche Weiterbildung zu Ihren Vorkenntnissen und Lernzielen passt. Am besten legen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zum Gespräch bereit, damit Sie optimal beraten werden können.

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium kann sich die Arbeitsuche länger hinziehen als geplant. Also nutzen Sie die Zeit und absolvieren Sie eine geförderte Weiterbildung, um neue Kompetenzen zu erwerben und Ihre Jobchancen zu verbessern.

Auch nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung lohnt sich eine Weiterbildung, wenn der Einstieg ins Berufsleben nicht sofort gelingt oder Sie einfach Ihre Fachkenntnisse nach der Ausbildung erweitern möchten. Unternehmen schätzen es, wenn man bereit ist, dazuzulernen. Der Staat hat Förderungsmöglichkeiten geschaffen, eine Weiterbildung auch nach der Ausbildung zum Beispiel über die Agentur für Arbeit zu 100 % fördern zu lassen. Wir beraten Sie gern.

Die Zugangsvoraussetzungen werden im Vorfeld in einem Beratungsgespräch ermittelt. Grundsätzlich können Sie auch ohne Abschluss aus jeder beruflichen Situation heraus an einer Weiterbildung teilnehmen.

Je nach Bildungsziel fällt die Dauer der Weiterbildung unterschiedlich aus. In der Regel haben unsere Kurse eine 4-wöchige Dauer und umfassen insgesamt 180 Unterrichtseinheiten (Teilzeitkurse 120 Unterrichtseinheiten). Die Kurse können Sie individuell zusammenstellen. Zusätzlich bieten wir auch Weiterbildungspakete an, die über die 4 Wochen hinausgehen. Diese Kurspakete sind thematisch aufeinander abgestimmt und decken den jeweiligen Fachbereich umfassend ab. Die maximale Anzahl von 12 Kursen mit je 4 Wochen darf für geförderte Weiterbildungen nicht überschritten werden.

Weiterbildungspakete bestehen aus einzelnen Kursen von jeweils 4 Wochen. Diese Kurse sind von uns je nach Spezialisierung thematisch aufeinander abgestimmt und dienen als Empfehlung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, die Weiterbildungspakete nach Ihren individuellen Wünschen anzupassen und zu erweitern.

Wir bieten unsere Weiterbildungen bundesweit an. Sie haben die Möglichkeit, an Ihrer Weiterbildung vom Institut aus, von zu Hause aus mit cim@Home, oder mit cim@HomePlus teils vom Institut und teils von zu Hause aus teilzunehmen.

Das wichtigste Fördermittel für Weiterbildungen in Deutschland ist der Bildungsgutschein (BGS). Durch diesen können Arbeitssuchende, aber auch Arbeitnehmer ihre Chancen auf einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt verbessern. Für weitere Fördermöglichkeiten klicken Sie hier.

Für eine geförderte Weiterbildung ist mindestens ein Beratungsgespräch nötig, das kann entweder telefonisch 0800 4433551, per E-Mail info@cimdata.de oder online auf unserer Webseite unter www.cimdata.de/beratungstermin/ vereinbart werden.

Unsere 4-wöchigen Weiterbildungskurse Vollzeit wie Teilzeit sind gemäß AZAV und ISO 29990 zertifiziert. Das bedeutet, dass diese Qualifizierungsmaßnahmen zu 100 % gefördert werden können. Eine Umschulung ist eine spezielle Form der beruflichen Weiterbildung und ist auch zu 100% förderbar siehe hier.

Das Qualifizierungschancengesetz und die Initiative WeGebAU fördert Berufstätige. Weitere Informationen finden Sie unter Förderung.

Finden Sie Ihre gesuchte Antwort nicht unter den FAQs? Rufen Sie uns an 0800 4433551 oder schreiben Sie uns info@cimdata.de – 
Wir beraten Sie gern.