0800 4433551
Telefonische Beratung
Mo-Fr 9:00–18:00 Uhr
Sa 10:00–14:00 Uhr

Start/ Umschulung/ Umschulung in Stuttgart

Umschulung in Stuttgart

Keine Selbstlerneinheiten

Unsere Umschulungen finden in Vollzeit mit ständiger Dozentenbetreuung statt. Der Unterricht läuft von 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr.

Intensiver Kontakt zu Ihren Dozenten/-innen und dem Team

Ihre Dozenten/-innen und das Team begleiten Sie während Ihrer Umschulung und unterstützen Sie auch in der Praktikumsphase.

Coaching und Begleitung nach individuellem Bedarf

Das kostenloses Bewerbungstraining und unser AVGS-Coaching machen Sie fit für den Arbeitsmarkt.

Keine Selbstlerneinheiten

Coaching und Begleitung nach individuellem Bedarf

Umschulung in Stuttgart 

Der Erfolg hält Stuttgart stabil auf hohem Niveau. So zumindest lautet das Ergebnis einer aktuellen Unternehmensbefragung. Mitten in Europa und weltweit vernetzt, profitiert Stuttgart als Drehscheibe der Wirtschaft von seiner günstigen Lage. Auch Fachkräfte sind heiß begehrt. Am Stuttgarter Institut für Umschulung bietet cimdata eine breite Palette an Kursen an, in denen die Teilnehmer berufsspezifische Fachkenntnisse erlangen können. Expertise und eine profunde Ausbildung sind gefragt. Zugleich könnten die Voraussetzungen für einen beruflichen Neustart in Stuttgart nicht besser sein.

Umschulungen für Medienleute, ITler und Kaufleute

Zum Bildungsangebot von cimdata Stuttgart gehören Umschulungen für Medienleute, ITler und Kaufleute. Im virtuellen Unterricht können Sie die folgenden Umschulungen belegen:

  • Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker/-in für Systemintegration
  • Kaufmann/-frau für Gesundheitswesen
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation
  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement
  • Mediengestalter/-in für Digital & Print
  • Veranstaltungskaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau im E-Commerce
  • Immobilienkaufmann/-frau

 

Das Herz schlägt für die digitale Welt? Programmierer werden von den beiden Umschulungen zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration begeistert sein. In letzterer Umschulung lernen die angehenden Fachinformatiker alles rund um IT-Infrastrukturen. Und im Fach der Anwendungsentwicklung erarbeiten sich die Studierenden solche Programmiersprachen wie beispielsweise C++, C#, Java und SQL. Mehr noch: Zusätzlich können Fachinformatiker jetzt auch das LPIC-Zertifikat ablegen.

 

Eher irgendwas mit Kaufen und Verkaufen? Im kaufmännischen Bereich bietet die Stuttgarter cimdata Bildungsakademie insgesamt sieben Umschulungen an. Kaufleute für Gesundheitswesen sitzen nach ihrem IHK-Abschluss an der Schaltstelle zwischen Medizin und Verwaltung. Kaufleute für Büromanagement übernehmen die Verantwortung im Office. Kaufleute für Marketingkommunikation bringen Werbe- und PR-Maßnahmen für die Medien auf den Weg. Veranstaltungskaufleute planen, organisieren und koordinieren Events. Kaufleute im E-Commerce starten im Online-Vertrieb durch; der noch junge Beruf orientiert sich nicht nur an der aktuellen Entwicklung auf dem Markt, sondern verbindet auch solche Disziplinen wie IT, Kaufmännische Themen und Marketing. Immobilienkaufleute verwirklichen Wohnträume für ihre Klienten. Und Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement koordinieren den Warenverkehr zwischen Herstellern, Lieferanten und Großkunden aus Handel, Handwerk oder Industrie.

 

 

cimdata bietet 10 Umschulungen mit IHK-Abschluss an.

 

Doch lieber was mit Medien? Ob Print, Radio, Fernsehen oder Social Media, für angehende Medienleute bietet die cimdata Bildungsakademie Stuttgart die Umschulung zum Mediengestalter Digital & Print an. Neben Bildbearbeitung, Layout-Entwicklung oder Corporate Design steht auch der Umgang mit einer Videokamera auf dem Stundenplan. Nach bestandener IHK-Prüfung arbeiten die Medienexperten bei Film und Fernsehen, in Medienagenturen, Druckereien oder Verlagen.

 

Warum eine Umschulung?

Eine unerwartet aufgetretene Berufskrankheit, eine Pandemie wie Corona, die Insolvenz des Arbeitgebers oder persönliche Veränderungen können Gründe für eine Umschulung sein. Das Leben ist nur bedingt kalkulierbar. Auch der Arbeitsmarkt befindet sich fortlaufend im Wandel. Fortschritt und Moderne ersetzen Traditionsberufe durch innovative Technik. Manche Branchen sind stärker betroffen als andere. Doch wer beruflich in einer Einbahnstraße steckt, der muss neue Wege finden. Und letztere gibt es so gut wie immer. Lebenslanges Lernen gehört heute fast schon selbstverständlich dazu. Die Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit und der Rentenversicherung sind auf den erhöhten Weiterbildungs- und Umschulungsbedarf für Berufswechsler vorbereitet. Unter bestimmten Voraussetzungen finanzieren die Behörden sogar eine Umschulung.

 

Umschulung in Stuttgart – so läuft’s

Die zweijährigen Umschulungen an der cimdata Bildungsakademie in Stuttgart werden – ähnlich einem Baukastenprinzip – in vierwöchigen Modulen durchgeführt. Jedes einzelne Modul ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Modulen belegt werden. Dadurch ist der Einstieg monatlich möglich. Ein fließender Umschulungsbeginn wird dadurch gewährleistet. Wartezeiten entstehen keine.

Unterrichtet wird nach dem Rahmenlehrplan der Industrie- und Handelskammer (IHK). In den ersten eineinhalb Jahren lernen die Umschüler im Vollzeitunterricht von 8.30 bis 16.15 Uhr. Dabei werden die Teilnehmer im virtuellen Präsenzlernen durchgehend fachlich betreut. Selbstlerneinheiten sind nicht vorgesehen. Selbstständiges Üben ist dennoch möglich. Die multimediale Technik darf kostenlos und nach Absprache vor Ort genutzt werden.

Nach der eineinhalbjährigen theoretischen Ausbildung beginnt die sechsmonatige, externe Praxisphase. Diese wird in einem Unternehmen der freien Wirtschaft absolviert. Die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz begleiten die cimdata-Mitarbeiter vom Karriereservice. Auch bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung vor der IHK hilft cimdata den Kursteilnehmern im Stuttgarter Umschulungsstandort mit einem zwei monatigen Prüfungsvorbereitungskurs.

 

cimlive, die virtuelle Umschulung

Am Stuttgarter Standort der cimdata Bildungsakademie absolvieren die Teilnehmer ihre Umschulungen virtuell in cimlive. Die Handhabung der multimedialen Technik lernen die Schüler noch vor dem Start der Umschulung. Der Unterricht läuft über das Programm Zoom. Die Software stellt eine virtuelle Verbindungen zwischen dem Lehrer und den Schülern her. Kommuniziert wird über Kameras und Kopfhörer. An jedem Arbeitsplatz stehen außerdem zwei Bildschirme. Einer zeigt den Klassenraum, der zweite Monitor das Tafelbild mit den Aufgaben.
Virtualität verändert auch den Unterricht. Das Institut cimdata in Stuttgart nutzt die Möglichkeiten dieser Entwicklung längst und führt seine Umschulungen daher inzwischen virtuell durch.

Die Vorteile des virtuellen Lernens …

  • Aufmerksamere Lernatmosphäre
  • Disziplinierterer, fokussierterer Unterricht
  • Kostenfreie Nutzung neuester, multimedialer Technik
  • IT-Techniker sichern den reibungsfreien Ablauf
  • Erwerb multimedialer Fähigkeiten
  • Höhere Transparenz durch jederzeit einsehbares, digitales Klassenbuch
  • Tafelbilder werden digital geteilt; dadurch bleibt der Unterrichtsprozess stets nachvollziehbar

Die Bildungsberater von cimdata helfen den Teilnehmern bei der Wahl einer passenden Umschulung. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin oder eine kostenfreie Schnuppereinführung in den virtuellen Klassenraum. Sprechen Sie uns an.

 

Umschulung mitten in Stuttgart

Der Stuttgarter Weiterbildungsstandort der Bildungsakademie cimdata in der Friedrichstraße 5 liegt direkt in der City von Stuttgart-Mitte. Das Institut ist fußläufig in das öffentliche Verkehrsnetz eingebettet. Der Stuttgarter Hauptbahnhof mit Anschluss an das regionale und überregionale Zugnetz befindet sich mit einer Entfernung von etwa zwei Gehminuten um die Ecke. Auch Busse sowie S- und U-Bahnen lassen sich gemütlich zu Fuß in zwei, drei Minuten erreichen. In das Institut in der vierten Etage gelangt man bequem und barrierefrei über einen Aufzug. Den Studierenden und Lehrkräften stehen dort insgesamt sechs technisch voll ausgestattete Klassenräume zur Verfügung. Dank der großzügig verglasten Fensterfront findet der Unterricht in hellen, lichtdurchfluteten Räumen statt.

 

Karriereservice: Auf ins Berufsleben

Ein IHK-Abschluss steigert die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Das Zertifikat allein ist aber noch keine Garantie für einen Arbeitsvertrag. Denn bei der Bewerbung entscheidet das Gesamtpaket. Zur Unterstützung im Bewerbungsprozess bietet cimdata seinen Teilnehmern ein individuelles Bewerbungstraining an. Neben der persönlichen Beratung rund um die Umschulung coacht cimdata seine Teilnehmer im Rahmen vom Karriereservice auch individuell. In Workshops und Vorträgen geben cimdatas Experten unter anderem konkrete Tipps zum Bewerbungsprozedere. So lernen die Teilnehmer beispielsweise, welche Signale die Körpersprache beim Vorstellungsgespräch sendet, wie man auf dem Bewerbungsfoto professionell in Erscheinung tritt oder seinen Lebenslauf möglichst vorteilhaft aufbaut. Fragen? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 

Umschulung Stuttgart: Das sind die Kosten

Je nach individueller Situation finanzieren die Behörden die Kosten für eine Umschulung. Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter fördern Absolventen einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit nachweisbarer, dreijähriger Berufstätigkeit teils mit einem Bildungsgutschein. Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, die Berufsgenossenschaft oder die Deutsche Rentenversicherung zahlen eine Umschulung, wenn gesundheitliche Gründe dafür sprechen.

 

Termine für Informationsgespräche und Schnupper-Einführungen in den virtuellen Klassenraum können Interessenten jederzeit unverbindlich und kostenfrei vereinbaren. Kommen Sie zu den Öffnungszeiten in unser Büro oder rufen Sie uns an.

Patrizia Schröer

Bildungsberatung & Institutsmanagement

Institut Stuttgart
Tel. +49 711 722368-36
Fax +49 30 327991-33
E-Mail: stuttgart@cimdata.de

Klicken Sie hier, um die Karte anzuzeigen.
Dabei werden Inhalte von Google Maps nachgeladen.
Mehr erfahren

Anfahrt

Friedrichstraße 5
Zugang auch über Kronenstraße
70174 Stuttgart

Öffentliche Verkehrsmittel

Stuttgart Hauptbahnhof
Hauptbahnhof Arnulf-Klett-Platz