0800 4433551
Telefonische Beratung
von 9:00–18:00 Uhr

Start/ Weiterbildung/ Kategorie: IT/ Agiles Projektmanagement – Professional Scrum Master PSM I

Weiterbildung: Agiles Projektmanagement – Professional Scrum Master PSM I

Details

Dauer: 4 Wochen

Starttermin: 10.08.2020 | 30.11.2020 | 12.04.2021

Sie erwerben zusätzlich zum cimdata-Zertifikat die Zertifizierung Professional Scrum Master PSM I.

Digitale Projekte erfordern ein hohes Maß an Flexibilität und Dynamik. Eine Besonderheit komplexer Projekte ist es, dass sich Anforderungen an das Projektergebnis während der Umsetzung ändern und die Ziele fortwährend angepasst werden müssen. Hier setzen die Methoden agilen Projektmanagements an.

Scrum ist die am weitesten verbreitete agile Methode und gut ausgebildete Experten sind gesucht. Die wichtigsten Rollen sind Product Owner (stellt fachliche Anforderungen), Scrum Master (managt den Prozess) und das Entwicklungsteam. Scrum teilt ein großes Projekt in kleinere Teilabschnitte auf, um diese in kurzen, überschaubaren Zeitabschnitten, den sogenannten Sprints, zu bearbeiten. Das Besondere dabei ist, dass nach jedem Sprint ein potenziell anwendbares Produkt vorliegt, das auf der Basis von Feedback durch Product Owner und beteiligte Teilnehmer (Stakeholders) weiter optimiert werden kann. Zudem wird durch klar definierte Rollen eine gut strukturierte und gleichermaßen flexible Arbeitsweise ermöglicht. Für Webdesigner stellt das Projektmanagement mit Scrum eine besonders wichtige Rolle dar, ebenso wie in der Zusammenarbeit mit Webentwicklern. Doch Scrum ist nicht nur für IT-Projekte, sondern auch branchenübergreifend einsetzbar.

In diesem Kurs lernen Sie Scrum als strukturierte Best-Practice-Methode für effektives Projektmanagement kennen. Sie erfahren wie Scrum funktioniert, was den agilen vom klassischen Ansatz unterscheidet und wie Sie die Vorzüge von Scrum für Ihre Projekte nutzen können.


  • Agiles Projektmanagement
  • Agile Methoden und agile Planung
  • Abgrenzung zum klassischen Projektmanagement
  • Scrum
  • Grundlagen und Einsatzgebiete von Scrum
  • Drei Säulen von Scrum
  • Scrum Workflow
  • Product Owner, Development Team und Scrum Master
  • Events
  • Definition, Planung und Durchführung von Sprints
  • Sprint Planning
  • Daily Scrum
  • Sprint Review
  • Sprint Retrospektive
  • Backlog Grooming
  • Product Backlog
  • Sprint Backlog
  • Artefakte
  • Variablen und Konstanten
  • Definition, Planung und Durchführung von Sprints
  • Verwendung nützlicher Tools für die agile Entwicklung 

Ihr erlerntes Wissen werden Sie in praktischen Projekten, Übungen oder Fallstudien mit fachlicher Unterstützung anwenden.

    Sie erwerben zusätzlich zum cimdata-Zertifikat die Zertifizierung Professional Scrum Master PSM I.

    Der Kurs vermittelt fundiertes Wissen über agiles Projektmanagement und bereitet auf die Arbeit in agilen Projekt-Teams vor. Sie werden in die Funktionsweise von Scrum eingeführt und bekommen die Tools an die Hand, um komplexe Projekte in kleine, überschaubare und realisierbare Teilprojekte zu übersetzen und zu einem erfolgreichen Gesamtergebnis zu führen. Sie erhalten das Know-how über die Stärken und Einsatzgebiete von Scrum und kennen die Tools, beteiligten Rollen, Regeln und Prozesse agiler Managementmethoden. Sie erfahren wie Sie die Flexibilität von Scrum effizient nutzen können, um Ihre Projekte erfolgreich umzusetzen.

    Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Webentwicklung, Wirtschaftsinformatik und Informatik, ist aber auch für weitere Fachrichtungen mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen interessant, oder mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.

    Kenntnisse über Begrifflichkeiten der Programmierung oder Webentwicklung sind erforderlich.

    Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Darüber hinaus können Förderungen mit der Bildungsprämie sowie den regionalen Bildungschecks erfolgen.

    Der Arbeitsmarkt für IT-Spezialisten ist für Bewerber weiterhin erfolgversprechend: Laut dem Branchenverband Bitkom sind derzeit 50.000 Stellen zu besetzen. Darüber hinaus ermittelte die Agentur für Arbeit 2018 ein Plus von 25% gegenüber dem Vorjahr, insgesamt sind der Agentur 17.000 offene Stellen gemeldet und im Vergleich zu anderen Branchen ist die Anzahl der sozialversicherungspflichtig und unbefristet Beschäftigten bei den IT-Fachkräften durchschnittlich höher. Kurzum: Der Arbeitsmarkt für IT-Fachleute wächst überdurchschnittlich. 

    Darüber hinaus ist die ITK-Branche zum größten industriellen Arbeitgeber in Deutschland aufgestiegen. Steigende Absatzzahlen der Geräte wie PCs, Tablets und Smartphones und neue digitale Technologien führen dazu, dass Softwarehersteller immer gefragter werden. Nicht nur große Soft- oder Hardwareunternehmen brauchen Entwickler und Programmierer, sondern nahezu jedes Unternehmen. Firmen brauchen eine Website, App oder Onlineshop, um im Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Neue Technologien rund um Big Data, Blockchain, KI (Künstliche Intelligenz), die Entwicklung von Datenbanken und Cloud Systemen sowie die Einführung neuer Software verursachen einen erhöhten Fachkräftebedarf.  
    Die Fachkräfte aus den genannten Bereichen sollen fundierte IT-Kenntnisse und mediale Kompetenz besitzen. Das Beherrschen von Programmiersprachen ist ebenso wichtig wie Kenntnisse in der Softwarearchitektur, Browsertechnologie und Internet-Standards. Außerdem sollten IT-Fachleute Erfahrung im Projektmanagement sowie im Umgang mit Kunden haben und gut im Team arbeiten können. Bei Unternehmen hoch gefragt sind Kenntnisse in der App-Entwicklung und der Optimierung für unterschiedliche Endgeräte. Ebenso sind Fähigkeiten in der Schnittstelleneinrichtung zum Datenaustausch und die selbstständige Entwicklung von Algorithmen sind neben guten Englischkenntnisse gern gesehen.

    cimdata ist ein zertifizierter Bildungsträger mit einem breiten Kursangebot für den IT-Bereich. Programmierkenntnisse für die Entwicklung von Anwendungen für mobile Endgeräte (iOS und Android) werden auf Basis verschiedener Kenntnisstände angeboten und helfen, sich von der Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt abzuheben. Bei cimdata haben Sie die Möglichkeit, sich umfassendes Wissen verschiedener Programmiersprachen wie Java, PHP oder HTML anzueignen um später selbstbewusst mit den Sprachen umzugehen. Auch Trends, wie der wachsende Bereich des Cloud Computings werden durch passende Kurse abgedeckt.