Weiterbildung: IT-Programmierung für Blockchain-Technologie

Details

Dauer: 4 Wochen

Starttermin: 04.11.2019 | 09.03.2020 | 29.06.2020

In den letzten zehn Jahren hat sich die Blockchain-Technologie stark entwickelt: angefangen bei Bitcoins und dem Aufstieg von Alternativwährungen über Ethereum, Smart Contracts bis hin zu Unternehmensnetzwerken und Decentralized Apps. Und noch immer fasziniert die Blockchain-Technologie die Welt der Entwickler. Sie hat das Potenzial, die Softwareentwicklung verteilter Systeme grundlegend zu verändern und Schlüsselindustrien wie Finanzdienstleistungen, Versorgungsunternehmen und Logistik zu transformieren. 
Der erste Schritt ist, die Technologie wirklich zu verstehen. Diese praxisorientierte Weiterbildung vermittelt einen profunden Einblick in die grundlegenden Konzepte einer Blockchain, angefangen bei den verschiedenen Konsensmodellen und Datenstrukturen bis hin zur individuellen Implementierung. Freude an mathematischen und theoretischen Inhalten sowie ein hohes Abstraktionsvermögen und Interesse an modernen Technologien sind solide Voraussetzungen für diese Weiterbildung.

  • Geschichte, Anwendung und Funktionsweise der Blockchain
  • Grundlagen der Kryptographie
  • Eigene Blockchain erstellen
  • Weiterführende Konzepte der Blockchain
  • Smart Contract Development, Installation Truffle-Framework
  • Solidity Grundlagen
  • Smart Contracts: Unit-Testing und Debugging, Schutz, Deployment
  • Decentralized Apps (DApps)
  • Wallets
  • Projekt, eigene Blockchain-DApp erstellen
Ihr erlerntes Wissen werden Sie in praktischen Projekten, Übungen oder Fallstudien mit fachlicher Unterstützung anwenden.

    In diesem Weiterbildungsangebot lernen Sie das Konzept der Blockchain und deren Ideen und Möglichkeiten aus Sicht der Anwendungsentwicklung kennen. Sie erwerben ein grundlegendes Verständnis über Funktionsweise und Aufbau einer Blockchain und können diese von den Datenstrukturen über das Konsensmodell bis zur Validierung der Transaktionen eigenständig entwickeln. Neben einem detaillierten Einblick in die Funktionsweise der Blockchain werden Sie Ihr Fachwissen zu Kryptographie, Truffle-Framework, Solidity und Decentralized Apps (DApps) vertiefen. Sie sammeln zudem Erfahrungen im Schützen, Testing, Debugging und Deployment von Smart Contracts. Im Anschluss entwickeln Sie in einer einwöchigen Projektwoche selbst mit dem Truffle-Framework eigene Smart Contracts und Decentralized Apps per Solidity als Anwendungsbeispiele auf der Ethereum-Blockchain. 

    Die Weiterbildung richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Fachinformatik, Informatik, Informationstechnik, Programmierung, Ingenieurswesen, Webdesign, Webentwicklung, Anwendungsentwicklung, Elektrotechnik oder mit mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit. Interessant ist dieser Kurs auch für Teilnehmer aus dem Finanzsektor.

    Kenntnisse in JavaScript oder höheren Programmiersprachen wie Java sind von Vorteil.

    Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.