Bildbearbeitung – Adobe Photoshop

Details

Dauer: 4 Wochen

Starttermin: 14.01.2019 | 11.03.2019 | 06.05.2019

Adobe Photoshop ist das Standardwerkzeug der digitalen Bildbearbeitung. Photoshop bietet umfangreiche Möglichkeiten für Print-, Digital- und Online-Medien. In diesem Kurs lernen Sie die unterschiedlichen Werkzeuge und Funktionen von Adobe Photoshop für die Nachbearbeitung, Optimierung und Gestaltung von digitalem Bildmaterial und Grafikelementen kennen.


  • Grundlagen
  • Erstellen eines Dokuments
  • Umgang mit grundlegenden Werkzeugen
  • Pixelbasierte Auswahltechniken, Transformierungen
  • Erstellen differenzierter Auswahlbereiche
  • Bild- und Auswahltransformierungen
  • Komplexe Bildfreistellung
  • Ebenenarbeit und Füllmethoden
  • Einführung in die Ebenenarbeit
  • Einführung in Füllmethoden und die Transparenz von Ebenen
  • Malwerkzeuge und Textwerkzeuge
  • Erzeugen von Werkzeugspitzen
  • Pinselspitzen anlegen, verwalten und anwenden
  • Schnitt- und Ebenenmasken
  • Schnittmasken erstellen und anwenden
  • Ebenenstile
  • Einführung in die Pfadtechnik (vektorbasierte Auswahltechnik)
  • Formwerkzeuge und Formebenen, Vektormasken
  • Farbmanagement
  • Farbmodelle und -systeme
  • Farbtiefe
  • Bildkorrekturen
  • Tonwert- und Farbkorrekturen, Raw-Format
  • Professionelle Farbkorrektur für den Einsatz in Printmedien
  • Bildretusche
  • Ausgabeoptimierung
Ihr erlerntes Wissen werden Sie in praktischen Projekten, Übungen oder Fallstudien mit fachlicher Unterstützung anwenden.

Der Kurs vermittelt Ihnen durch theoretisch erlerntes Wissen, gepaart mit einem hohen Anteil an praxisorientierten Übungsaufgaben, den Umgang mit der digitalen Bildbearbeitung. Schwerpunkte in diesem Kurs liegen nach der Einführung grundlegender Techniken im Bereich Retusche, Bildmontagen, Farb- und Tonwertkorrekturen, sowie der Weiterverarbeitung von Bildmaterial für druck- oder weborientierte Anwendungen.

Der Kurs richtet sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Grafik, Design, Fotografie oder anderen künstlerischen und gestalterischen Fachrichtungen, Marketing, Journalismus, Redaktion, Webdesign, Druck, Architektur, Bauingenieurwesen oder mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.
 
Grundlegende Computerkenntnisse (PC oder Mac) sind erforderlich.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.