Häppchen – ein Adobe Illustrator-Projekt einer Studentin der Weiterbildung

Adobe Illustrator ist ein vielseitiges Tool. Es ist ein vektorbasiertes Grafik- und Zeichenprogramm zum Erstellen von Logos, Symbolen, Skizzen, Typografie und komplexen Illustrationen für Print und vieles mehr. Besonders bei Illustratoren, Web- und Grafikdesignern, sowie Künstlern findet Illustrator daher oft Anwendung. In dem vierwöchigen Weiterbildungskurs Grafikdesign – Adobe Illustrator lernt der/die Teilnehmer/-in das grundlegende Arbeiten mit Vektorgrafiken und Werkzeugen kennen. Inhalte des Kurses sind die Grundlagen in Adobe Illustrator sowie weiterführende Techniken, wie beispielsweise die grafische Umsetzung von Logos oder die Gestaltung von 3D-Objekten und freien Illustrationen. Zusätzlich erhält der/die Teilnehmer/-in nach erfolgreichem Abschluss ein cimdata-Zertifikat.

In den Weiterbildungskursen entstehen oft viele schöne Projektarbeiten der Studierenden. In einer der letzten Kurse hat sich Studentin Lele Raschke ganz auf das Illustrieren von Häppchen konzentriert. Lele ist ausgebildete Grafikerin und Illustratorin und lebt in Berlin. Anfang des Jahres hat sie den Weiterbildungskurs Grafikdesign – Adobe Illustrator bei cimdata gemacht. Ihre Ergebnisse des Projekts, sowie Zwischenschritte ihres Arbeitsprozesses haben wir euch an dieser Stelle mal zusammengetragen.

Wem läuft noch das Wasser im Mund zusammen, wenn er diese Häppchen sieht?

Wer noch mehr von Lele sehen will, sollte sich unbedingt mal ihre Webseite anschauen: http://lele.de/ oder ihr bei Instagram folgen @lele.illustration.
Für genauere Infos zur Weiterbildung Grafikdesign – Adobe Illustrator oder individuelle Fragen stehen unsere Beraterinnen zur Verfügung.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.